Anfechtung Buchungsbestätigung wegen Irrtums durch Veranstalter

  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 440
    geschrieben 1382874163000

    @ Marylein: Lese hier deine unglaubliche Geschichte mit. Das ist ja wirklich der Kracher. Zum einen sicherlich vom Reiseveranstalter Neckermann, zum anderen aber auch und insbesondere von deinem Reisebüro. Für jemanden der wie du so langjährig Kunde bist und häufig bucht, ist die Unterstützung ja wirklich ziemlich dürftig. Das Verhalten spricht Bände...

    Ich drücke dir die Daumen das die Geschichte gut für euch endet und bald vorbei ist.

    09/2018 West Kreta; 02/2019 Myanmar/Thailand
  • Marylein
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1382983669000

    Mittlerweile hat uns Neckermann einen Verrechnungsscheck übersendet (in Zeiten von Überweisungen ganz interessant, unsere Bank hat sich auch darüber gewundert). Verrechnungsscheck wurde von unserer Bank zum Verrechnen gegeben -- und siehe da, plötzlich werden wir auch noch mit Gebühren von € 17,50 belastet - wir haben bei Buchung prompt € 1.160,00 überwiesen, dann Anfechtung von Neckermann wegen Systemfehlers , jetzt bekommen wir € 1.142,50 zurück - per Datum 29.10.2013 (sprich morgen) - 20 Tage nach der Anfechtung. Das nenn ich ja wohl eine bodenlose Frechheit!"

    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!
  • Marylein
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1382988987000

    @Du darfst: Also Holidaycheck gebe ich eigentlich keine Schuld, die können ja nix für den Preis den Neckermann reinstellt und sie haben auch Neckermann vorige Woche auf Grund meiner Nachfrage was denn mit dem Geld nun ist sofort angeschrieben und angemahnt.

    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1385584055000

    ...und daß das Internet kein rechtsfreier Raum ist, ist Dir sicherlich bekannt. Vielleicht solltest Du daher vorsorglich Deinen RV noch einmal kontaktieren... ;)

  • hugoonline
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1385584261000

    @ThomasBirgid

    Hat Dir denn schon mal jemand gesagt, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist ?

    Und Du nicht einfach jemanden der arglistigen Täuschung bezichtigen kannst ?

    Du bewegst Dich auf extrem dünnen Eis, und da die Reiseveranstalter hier mitlesen (ich gehöre keinem an, falls Du das jetzt vermutest), kann Dir recht schnell eine Anzeige wegen übler Nachrede ins Haus flattern.

    Das soll nur ein Tipp sein, keine Maßregelung.

    Ich sehe grade, curi war schneller.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1385584393000

    Au weia, meinte natürlich RA und nicht RV. :laughing:

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17590
    geschrieben 1385584515000

    ... und ich frag mich immer, warum manche User bei Ärger und Enttäuschung nicht wenigstens halbwegs sachlich bleiben können...  :?

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43110
    geschrieben 1385586492000

    @ThomasBirgid

    Ist irgendwo die Haltung deines Rechtsanwalts nachzulesen?

    Habe ich sie überlesen oder wurde sie tatsächlich nicht spezifiziert?

    Wenn ja, warum nicht?

    Wenn nein, warum die des Vermittlers?

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18170
    Verwarnt
    geschrieben 1385587232000

    ThomasBirgid, könntest Du vielleicht Hotel, Reisezeitraum, Zimmerkategorie und Verpflegung beitragen, damit man sich ein Bild machen kann, ob der Eingabefehler nachvollziehbar ist?!

    Eine glatte Verdoppelung des Reisepreises bei Nurhotelbuchung könnte darauf schließen lassen, daß wirklich der Preis pro Person für zwei Personen eingepflegt wurde.

    Was mir bei diesem Thema hier öfter auffällt, sind die doch recht spät auffallenden Eingabefehler, denn solche "Schnäppchen" werden ja nur im seltensten Fall Ladenhüter sein, die nur alle zwei-drei Wochen gebucht werden.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43110
    geschrieben 1385588004000

    @doc3366

    Berücksichtige bitte die Dauer von Angeboten - da sind irrtümliche Angaben so oder so "quasi Programm".

    ;)

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!