• Bulgarienfan
    Dabei seit: 1091923200000
    Beiträge: 2713
    geschrieben 1247764370000

    Ich schäme mich aber nicht! Einzelne Urteile von Amtsgerichten sind natürlich für die Betroffenen interessant. Aber eben nur für die. Wenn wir aber eine generelle Aussage zum Reiserecht haben wollen, benötigen wir schon die Urteile der Berufungs- und Revisionsinstanzen, möglichst vom Bundesgerichtshof. Aus dessen Urteil habe ich übrigens in meinem vorherigen Beitrag zitiert. Darauf gehst du allerdings nicht ein.

    Und ohne vollständigen Urteilstext sage ich zu dem AG-Urteil sowieso nichts.

    Immer noch mit Gruß

    Manfred

    Einmal Bulgarien - immer Bulgarien! Once in Bulgaria - forever in Bulgaria! Веднъж в България – завинаги в България! Однажды в Болгарии – навсегда в Болгарии!
  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1247764610000

    Ich stehe schon den ganzen Tag in der Ecke ... Gesicht zur Wand ... und schäme mich trotzdem immer noch nicht. Wofür auch?!

    Und was gibt´s an meinem "Rechtsverständnis" zu kritisieren. Das gesagte ist einwandfrei zutreffend. Wenn man an einer Richterstelle in Deutschland interessiert ist und ein halbwegs brauchbares Studium abliefert ( das meinte ich mit unterhalb von VB ), dann kann man einer Richterposition am Amtsgericht quasi nur noch durch den Freitod entgehen.

    ... und falls es Dir noch nicht aufgefallen ist. Alle Beiträge an Dich enthalten schon seit Wochen/Monaten keinen Gruß mehr an Dich - ganz im Gegensatz zu den Beiträgen an andere User. ( Wollte ich jetzt nur noch mal loswerden, weil Du´s so schön betont hast. )

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1247769130000

    @ bulgarienfan:

    der Hinweis auf BGH NJW 2005.1050 steht in genau dem Zusammenhang des Urteilstextes, wie ich ihn zitiert habe. Ich habe mir den nicht angesehen, weil er in "meinem" Zusammenhang mit 50% Entschädigung nicht relevant war. Nicht ich, der Kläger wollte ja 100% haben.

    Und deswegen noch einmal was zur Bedeutung von Urteilen eines Amtsgerichtes:

    alles, was bis zum Streitwert von € 600.-- dort verhandelt und entschieden wird, ist rechtskräftig und damit unangreifbar.

    BGH-Urteile oder ähnliches, wenn es um eine Forderung aus streitigen Mängeln einer Urlaubsreise geht ? Wie hoch sind die denn ? Sowas geht eben nicht in die von dir nur akzeptierten Instanzen.

    In dieser Sache betrug der Reisepreis weniger als € 1.000.--, das Amtsgericht Köln hat ohne Erörterung in der mündlichen Verhandlung -wie man mir sagte, hat die nicht mal 2 Minuten gedauert, und in der wohl beide Parteien nur ihre schriftlichen Anträge wiederholt haben- einen Entscheidungstermin verkündet. Und diese Entscheidung war eben 50% Entschädigung für den immateriellen Schaden.

    PS: übrigens der Hinweis auf ein Urteil des LG Frankfurt, wonach schon die ausgebliebene Information über ein gebuchtes, aber nicht zur Verfügung stehendes Hotel vor Ort mit 15% des Reisepreises geahndet wird, kam in einem anderen thread von  m i r !!!! Und führte in dem Urteil zu einer höheren Entschädigung als 50% !!

    Aber jetzt wieder mit Gruss

    Gabriela

    PPs: @ captain: ich versuche mir gerade vorzustellen, wie der junge dynamische auf der Karriereleiter nach oben strebende erfolgreiche Manager in der Ecke steht und sich schämt. Köstlich !!

    na dann, wenn du mich schon so mit Missachtung strafst, auch ohne Gruss

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1247770568000

    ....ähm....entschuldigung dass ich mich in eure interessante diskussion einmische......

    ihr wollt zum thema reiserecht ernst genommen werden.

    und versucht eure meinung mit allen möglichen dingen zu untermauern.

    ist ja auch völlig o.k.

    aber ist dann diese "mit gruss" und mit "nicht gruss" geschichte ein bißchen kindergarten?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1247772710000

    @ Lexilein:

    natürlich hast du Recht ! Ich habe mich hinreissen lassen, und dem captain geantwortet. Bin sowieso der Meinung, das die letzten Beiträge in diesem thread am falschen Platz sind, da es ja hier um Stornierungskosten geht, und nicht um Vertragsbruch des RV.

    Gruss Gabriela

  • CaptainJarek
    Dabei seit: 1178755200000
    Beiträge: 1935
    geschrieben 1247774976000

    ***Kindergarten-Modus an***

    Blödsinn! Du hast nicht geantwortet, Du hast - mal wieder - angefangen!

    Zur Erinnerung:

    @gabriela_maier sagte:

    Ihr solltet euch schämen !!

    Und dewegen diesmal keinen Gruss

    Und deswegen hast Du von mir die passende Antwort gekriegt.

    Nä-nä-nä-nääääh-nä.

    ***Kindergarten-Modus aus***

    :p  

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele; Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Darum Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist´s! Reise, Reise! ( Wilhelm Busch )
  • Zoni69
    Dabei seit: 1128038400000
    Beiträge: 2148
    geschrieben 1247776261000

    @gabriela_maier sagte:

    @ Lexilein:

    natürlich hast du Recht ! Ich habe mich hinreissen lassen, und dem captain geantwortet. Bin sowieso der Meinung, das die letzten Beiträge in diesem thread am falschen Platz sind, da es ja hier um Stornierungskosten geht, und nicht um Vertragsbruch des RV.

    Gruss Gabriela

       Genau so ist es. Danke !

    @Sandra1971

    Nein nicht falsch verstanden. Die 20 % muss ich zahlen, ist klar. Aber ich bin eben der Meinung, 20% von 20% und nicht von 70%.

    @Bulgarienfan

    Wenn ich aber nun nie ein "Dynamic Package" buchen wollte, weil ich es bis gestern gar nicht kannte. Auf der von mir unterschriebenen Reiseanmeldung aus dem RB steht ebenfalls "Pauschalreise" und nix von "Dynamic Package". Wäre dieses Wort irgendwo aufgetaucht, hätte ich mich natürlich erkundigt, was es damit auf sich hat !

    @Strawberryhill

    In der Tat glaube ich auch nicht, dass die sanfte Tour beim RV zieht. Selbstverständlich aber werde ich nichts unversucht lassen, die Stornokosten zu drücken. Ob es mir gelingt, wird sich zeigen...

    Die Dame vom RB hat mir heute noch eine Mail geschickt: Sie meint, mein Fall wäre ein Fall für die Versicherung. Das hat sie telefonisch erfragt. Meine Info ist wie gesagt eine etwas andere. Eine schriftliche Anfrage meinerseits läuft.

    Auf jeden Fall werde ich Euch auf dem laufenden halten, falls es den einen oder anderen interessiert. Vorausgesetzt dieser Thread ist dann noch geöffnet :?

    @alle anderen

    Keine Ahnung, wovon ihr redet...

    Ausdrückliche Grüße an alle !

    Zoni69

    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1247777406000

    @CaptainJarek sagte:

    ***Kindergarten-Modus an***

    Blödsinn! Du hast nicht geantwortet, Du hast - mal wieder - angefangen!

    Zur Erinnerung:

     

    Und deswegen hast Du von mir die passende Antwort gekriegt.

    Nä-nä-nä-nääääh-nä.

    ***Kindergarten-Modus aus***

    :p  

     

    kinder......

    für mich ist es doch auch die 6. stunde........

    :kuesse:  

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • strawberryhill
    Dabei seit: 1235606400000
    Beiträge: 2511
    geschrieben 1247783600000

    @zoni69:

    ich drück dir ganz fest die Daumen, wirst sehen, du kriegst das schon hin!!!!! ;)

    08.01.-22.01.2018 DomRep Juni 2018 Gardasee Aug. 2018 Ibiza Sep. 2018 Mallorca Januar 2019 Punta Cana
  • Sandra1971
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1247822158000

    @zoni:

    20% von 20% gibt es bei keiner Reiseversicherung bzw Veranstalter! Die 20% vom Stornopreis (in Deinem Fall 70%) musst du immer zahlen, es sei denn, du hast eine Versicherung ohne Selbstbehalt, dass ist nunmal Fakt. Egal, ob du berechtigterweise storniert hast oder nicht. Auf eine Nullnummer wird das in keinem Fall für Dich rauskommen...

    Mich hat stornieren wegen Krankheit übrigens schon 3000,- Euro gekostet, daher weiss ich in etwa, wovon ich rede :(

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!