• Wutbauch
    Dabei seit: 1260230400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1260375232000

    Habe übrigens eben mit den beiden Hotels, die wir gebucht hatten gesprochen.

    Und mir wurde mitgeteilt die Zimmer sind gebucht, nur leider nicht bezahlt. Die Hotelleitung hat schon seit Wochen vergebens versucht BOT zu erreichen. Wir sind natürlich trotzdem herzlich eingeladen. Sollen nur unsere Kreditkarte nicht vergessen. Muss ja schlieslich alles noch bezahlt werden. Und falls wir was BOT hören, sollen wir ihnen ausrichten sich mal bei besagten Hotels zu melden.

    Bei den Flügen ist das genauso. Emirates haben mir bestätigt, Flüge gebucht, aber nicht bezahlt.

    Habe auch einen Bekannten von mir zu Rate gezogen. Er ist Kripo Beamter und rät eindringlich:

    Alle Betroffenen sollten Strafantrag stellen, sprich Anzeige gegen BOT erstatten.

    Dazu braucht man keinen Anwalt, jede Polizeidienststelle nimmt das entgegen.

    So, muss jetzt noch ein bischen was arbeiten, machts gut!

  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1260375587000

    Hm, auf jeden Fall ein spannendes Thema!

    Die hier bei HC und auf diversen anderen Sites auftauchenden Hinweise sollten einen zumindest nochmal zum nachdenken bringen wenn man kurz vor einer Buchung steht. Insofern ein klasse Beispiel wie hilfreich das Internet sein kann.

    Aber: Es birgt eben auch Gefahren. Ich selbst habe bei dem Hinweis von Egypt selbst auch schwer gestutzt und nochmal gegrübelt. Schließlich besteht ja auch immer die Möglichkeit das irgendwelche NachtwächterInnen einem übel mitspielen wollen und einfach Negativschlagzeilen im Netz platzieren. Damit kann einem Unternehmen schon übelst mitgespielt werden. Vorsicht ist also geboten.

    Jetzt beobachte ich das Thema schon seit einigen Tagen und bin mir doch sehr sicher, dass bei dem Veranstalter was im argen liegt. Ansonsten hätten nämlich dessen Anwälte diesen und diverse andere Threads im Netz längst löschen lassen.

    Insofern haben ja auch beide Seiten Recht. Wo wenn nicht hier sollen diese Dinge gepostet werden, auch wenn es ggf. mein erster Beitrag ist?

    Aber man darf eben auch nicht allen "Parolen" blindlings vertrauen. 

    09/2018 West Kreta; 02/2019 Myanmar/Thailand
  • Wutbauch
    Dabei seit: 1260230400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1260376298000

    Parolen hin oder her, da kann ich dir recht geben.

    Aber das hier sind ernst zu nehmende Warnungen. Nicht dass es noch mehr Leuten so geht wie uns.

    Du kannst mir glauben, ich hätte hier auch lieber über meine fantastische Hochzeitsreise geschwärmt, aber ......den rest kennt ihr ja.

  • indianocean
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1260381382000

    Nicht neu hier auf HC, aber ich kann die Berichte von li_mone nur bestätigen. Wir haben vor Ort auf den Seychellen alles „live“ miterleben „dürfen“. Gott sei Dank hatten wir über einen anderen Reiseveranstalter gebucht, ohne Probleme. Die beiden waren aber leider nicht die Einzigen und zumindest lt. Hotel auch nicht die Ersten.

    Was mit BOT wirklich los ist, kann ich auch nicht beurteilen und die Sachverhalte mögen dem einen oder anderen suspekt erscheinen, aber man sollte bedenken, dass ein so kleiner Veranstalter für sehr exklusive Reisen auch für die Öffentlichkeit oder Presse nicht so interessant ist, wie einer der Großen, wo vielleicht gleich hunderte oder tausende Urlauber um ihr Geld gebracht werden. Wäre so etwas bei der TUI oder Neckermann passiert, würden hier wahrscheinlich nicht nur eine handvoll User posten. Und RTL wäre mit Sicherheit auch gleich interessiert ;)

    LG

  • Wutbauch
    Dabei seit: 1260230400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1260438078000

    Guten Morgen miteinander......

    Habe es jetzt auch schriftlich (e-mail und Fax). Vieleicht interessierts euch ja?!

    Hotel Nr. 1

    Dear Ms ***** & Mr ******

    Sunny greetings from the Seychelles. I am pleased that you made contact.

    Unfortunately I need to inform you that we have not been paid for your

    booking. We have tried to reach Blue Ocean Travel in this regard but have

    not had a response yet.

    We would still gladly welcome you into our hotel, but we would need you to

    secure payment by credit card on arrival.

    I understand that this is frustrating from your side. If you do manage to

    reach Blue Ocean Travel, than please ask them to contact us urgently, so

    that we may be in the position to offer you our usual professional services.

    With kind regards, ×××××××

    Bart Labuschagne, Coco de Mer Hotel, Seychelles.

    Tel. +(248) 290 555 Fax +(248) 290 440 cocodeme@seychelles.net

    Hotel Nr.2

    Dear Sir, Madame, We regret to inform you that Blue Ocean Travel has not yet made any payments for your accommodation yet which is supposed to be from 18-22 December 2009. Despite several warnings that we have sent to them to make the payment they has almost completely ignored our emails and now they are not even answering the phone.  We have had some problems in the past with them to pay for accommodation for other clients as we had contract with them on one month credit terms. But since then, we have changed our contract with them and they should pay us 1 month prior to the arrival of their clients. We wanted to cancel your reservation with us, but then we realised that probably you are not aware that Blue Ocean Travel has not paid your reservation with us. So we decided to keep the reservation and the management told us to inform you upon arrival that you will need to make the payment directly with us by credit card (Master or Visa) Have you heard of any problems with this company in Germany? Kind Regards, ×××××××

    Hotel Le Jardin des Palmes

    Anse La Mouche

    PO BOX 1405 Tel - 00 248 38 91 20

    Mobile - 00 248 71 86 44

    Fax - 00 248 35 5854

    Auch Mitarbeiter haben Persönlichkeitsrechte, also bitte keine Namen posten, so wie Du Deinen ja auch rausgenommen hattest.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1260439939000

    Jetzt sollten wohl alle, die am Wahrheitsgehalt gezweifelt haben, ihre Meinung nochmal überdenken...

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 604
    geschrieben 1260487510000

    Egypt, was soll das jetzt? Die Sache ist eindeutig!   Ich kann nicht verstehen, dass Forumsmitglieder hier Rede und Mann stehen müssen, wenn sie mal so gesagt in der Scheiße sitzen! Ich bin froh, dass mir es nicht passiert ist. Wichtiger wäre, was kann jetzt getan werden. Jeder hier im Forum kann anscheinend in diese Situation kommen. Demjenigen nützt es gar nicht hier angezweifelt zu werden. Im Gegenteil, er warnt andere davor!

    sandro

  • Wutbauch
    Dabei seit: 1260230400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1260491503000

    Danke Sandro!

    Wollte mich eigentlich auch 'nur' austauschen und Hilfe finden! Nach weiteren Betroffenen suchen (welche ich hier ja auch augenscheinlich gefunden habe) und warnen. Wausste auch nicht, dass man hier ständig der Nötigung ausgesetzt ist, sich zu rechtferigen.

    Was ist los Admin?

    • Es steht übrigens jedem frei sich bei den beiden Hotels selbst zu erkundigen. Falls es dich wirklich interessiert, egypt, und dein englisch ausreicht, dann schick denen doch mal eine e-mail, kostet ja nix. Man wird dir sicher gerne auskunft geben.
    • Und falls das nicht reicht, frag doch mal bei irgendeinem anderen Hotel auf den Seychellen nach BOT....du wirst staunen!

  • GTane
    Dabei seit: 1188950400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1260548188000

    Also WB,ich kann Dir nur zustimmen.Wenn man so große Zweifel an der Sache hat kann man ja an die jeweiligen Hotels mal eine mail schicken...

    Klar,niemand sollte vorschnell schlecht geredet werden,aber sich so in die Bresche zu legen für ein Unternehmen wie Egypt und den Membern die geschädigt wurden direkt mal schnell üble Nachrede zu unterstellen...neee das ist nicht in Ordnung.

  • The_Voyager
    Dabei seit: 1259884800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1260553535000

    @curiosus sagte:

    ...sollte dieser Thread weiter in Richtung persönlicher Anfeindung gehen, werden wir ihn zumindest temporär schließen und entsprechende Konsequenzen hier ziehen!

    Wendet euch bitte wieder sachlich dem Thema zu und unterlaßt einfach weitere Kommentare bzw. "Unterhaltungen" abseits des Themas.

    Danke...

           

    Danke für diesen Beitrag!

    Ich dachte eben ich les hier nicht richtig.... über die Beiträge der Personen, die hier im Forum "wohnen" (bitte keine Panik, war lieb gemeint)  ;) , muss man sich doch nicht aufregen. Das Thema wird ja von jedem hier nur angerissen, um potentielle Bucher zu warnen. Es ist nämlich nicht so toll, wenn man den schönsten Tag im Leben mit Rennerei um seine Kohle in Erinnerung behält! Schon allein dieser Schaden ist unbezahlbar. 

    Ich habe meine Geschichte erzählt, weil ich davon ausgehe, dass BOT immernoch Reisen vertreibt. Und nicht, dass sich hier Leute am Schicksal anderer laben. Es kann hier jeder Leser glauben was er möchte. Ich weiß nur: hätten die Beiträge zum Zeitpunkt meiner Buchung schon existiert -> ich hätte mir viel Ärger erspart!

    Und: sie haben wirklich Außenstände. Uuuuund was richtig fies ist: die Personen die kürzlich buchten, haben noch nichtmal mehr Unterlagen erhalten nach der Bezahlung.

    Daher ist hier ausdrücklich vor einer Buchung zu warnen. Solche Tipps sind doch Sinn dieser Homepage oder nicht?!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!