• Conny180656
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1003
    geschrieben 1151968845000

    Ich war 4x in Tunesien. Ja, die tunesischen Händler (ebenso wie die Händler in Ägypten oder Marokko) sind aufdringlich. Ja, sie quatschen jeden an und nerven. Aber Angst einjagen oder Touristen verschleppen...????? Sorry- aber warum sollten sie das tun??? Um künftig Enttäuschungen dieser Art zu vermeiden, solltet ihr euch vielleicht doch vorher ein wenig genauer über die Mentalität der Einwohner eures Urlaubslandes informieren.

  • Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1151971053000

    --------------------------------------------------------------------------------------------

    Ich habe mich defenitiv unsicher gefühlt. Man geht an Lokalen vorbei und eine ganze Schaar Tunesier sitzten dort, überall lungern sie rum

    --------------------------------------------------------------------------------------------

    Das wird wohl so sein wenn du in Tunesien an einer lokalität vorbei gehst!

    Aber deshalb versteh ich nicht warum die leute gefährlich sein sollen?

    Aufdinglich ja , manchmal Nervend ja! aber gefährlich nein!

    Wir Deutschen sind doch auch gegenüber Ausländern nicht gefährlich, wenn man nicht grade n neonazi ist!

  • Skihaserl
    Dabei seit: 1089244800000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1151993996000

    Das Meer in Tunesien, zumindest unser Hotelstrand, war superschön. Wir waren jeden Tag im Meer baden und es war herrlich + sauber.

    Auf jeden Fall fliege ich nicht mehr nach Tunesien, außer ich möchte einen reinen Badeurlaub machen. Ich hatte mir das in Hammamet nicht so vorgestellt, obwohl ich vorher viel darüber hier gelesen habe. Die Tunesier sind ein armes Volk und wir Deutschen sind doch superreich für sie. Ich persönlich habe ich mich auch deshalb nicht so wohl gefühlt und wohl die meisten anderen Touristen auch nicht, da man kaum welche sehen konnte in Hammamet.

    Am Hotelstrand ritt regelmäßig die Polizei vorbei, das wird schon seinen Grund haben.

    Also nächstes Jahr fliege ich auf jeden Fall wieder nach Griechenland oder so, da kann ich mich wieder frei bewegen (auch alleine). :-)

    Jedem das seine!

  • Niknak
    Dabei seit: 1121472000000
    Beiträge: 1279
    geschrieben 1152011454000

    @'Skihaserl' sagte:

    Also nächstes Jahr fliege ich auf jeden Fall wieder nach Griechenland oder so, da kann ich mich wieder frei bewegen (auch alleine). :-)

    Jedem das seine!

    Ist doch super,dann haben die Urlauber die gerne in Tunesien urlauben wieder eine Liege mehr für sich ;)

    Nein Spaß bei Seite, aber ich denke jeder sollte für sich selbst entscheiden ,ob er sich in einem Land wohl fühlt oder nicht.(egal aus welchen Gründen)

    Grüße Nici

  • george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1152107864000

    Hallo !

    Wir waren jetzt im Juni seit 1982 zum 26. Mal

    (in Worten: Sechsundzwanzig) in Tunesien und man muß sich immer wieder über diese Horrorgeschichten, die wir nur vom Hörensagen kennen, wundern wie, z:b: Angst entführt zu werden! Tunesien ist nicht der Irak oder der Gazza-Streifen ! Daß in Tunesien Tunesier im Cafe sitzen ist doch wohl in der Sache der Natur ! Auch sind das keine die nur herumlungern, dafür fehlt ihnen das Geld, sondern in der Regel Hotelpersonal in ihrer Freizeit !!!

    Meine Frau (Klein, schlank, lange blonde Haare) und ich trinken des öfteren dort, wo man so "angestarrt" wird einen würzigen Pfefferminztee, den man sogar noch aus Gastfreundschaft nicht bezahlen soll und unterhalten uns mit den Einheimischen!!!

    Diese freuen sich riesig darüber und wollen alles über Deutschland wissen und wie man so als "Millionär" dort lebt, denn das sind wir in deren Augen!

    Jedenfalls haben wir schon für nächstes Jahr im Juni "anstarren" und evtl. Entführung reserviert !!! ;)

    Gruß

    Kurt & Gaby

    :laughing: :rofl:

  • george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1152108116000

    @'george' sagte:

    Hallo !

    Wir waren jetzt im Juni seit 1982 zum 26. Mal

    (in Worten: Sechsundzwanzig) in Tunesien und man muß sich immer wieder über diese Horrorgeschichten, die wir nur vom Hörensagen kennen wundern, wie z.b: Angst entführt zu werden! Tunesien ist nicht der Irak oder der Gaza-Streifen ! Daß in Tunesien Tunesier im Cafe sitzen ist doch wohl in der Sache der Natur ! Auch sind das keine die nur herumlungern, dafür fehlt ihnen das Geld, sondern in der Regel Hotelpersonal in ihrer Freizeit !!!

    Meine Frau (Klein, schlank, lange blonde Haare) und ich trinken des öfteren dort, wo man so "angestarrt" wird einen würzigen Pfefferminztee, den man sogar noch aus Gastfreundschaft nicht bezahlen soll und unterhalten uns mit den Einheimischen!!!

    Diese freuen sich riesig darüber und wollen alles über Deutschland wissen und wie man so als "Millionär" dort lebt, denn das sind wir in deren Augen!

    Jedenfalls haben wir schon für nächstes Jahr im Juni "anstarren" und evtl. Entführung reserviert !!! ;)

    Gruß

    Kurt & Gaby

    :laughing: :rofl:

  • tschina
    Dabei seit: 1076457600000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1152171365000

    Hallo,

    ich kann mich den Worten von Kurt und Gaby nur anschließen. Fahre jetzt auch schon seit 1986 in dieses wunderschöne Land und habe mich noch NIE unsicher gefühlt, im Gegenteil.

    Im Basar ahben mir ein freundliches aber bestimmtes Nein immer weiter geholfen und das die Männer in den Cafés sitzen stört mcih mal grad gar nicht. Warum auch?

    Kurt ich schließe mich Euch an, habe für November 06 und Februar 07 auch wieder AI = "anstarren" und evtl. Entführung gebucht! ;) :D

    LG Astrid

    :laughing:

  • frabey
    Dabei seit: 1081468800000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1152173452000

    Hallo du ängstliches Wesen,

    wenn ich diesen Quatsch lese kommt bei mir nur eine Frage auf:

    Wie hat jemand mit einen IQ von unter 20 es geschafft bis Tunesien zu kommen ??

    Wenn ich in ein arabisches/orientalisches Land in den Urlaub fliege dann sollte ich mich schon mit den Gepflogenheiden der Einheimischen vertraut machen. Die Medina ist nun mal ein "Basar" natürlich wird dort gehandelt und versucht Kunden anzulocken. Das ist dort völlig normal.

    Ich wünsch dir einen schönen nächsten Urlaub bei Karstadt. Dort spricht dich bestimmt keiner an und vielleicht bekommst Du ja sogar nen Nebenjob als Swimmingpooltester dort. ;) ;) ;)

  • Skihaserl
    Dabei seit: 1089244800000
    Beiträge: 161
    geschrieben 1152175247000

    @'frabey' sagte:

    Hallo du ängstliches Wesen,

    wenn ich diesen Quatsch lese kommt bei mir nur eine Frage auf:

    Wie hat jemand mit einen IQ von unter 20 es geschafft bis Tunesien zu kommen ??

    Wenn ich in ein arabisches/orientalisches Land in den Urlaub fliege dann sollte ich mich schon mit den Gepflogenheiden der Einheimischen vertraut machen. Die Medina ist nun mal ein "Basar" natürlich wird dort gehandelt und versucht Kunden anzulocken. Das ist dort völlig normal.

    Ich wünsch dir einen schönen nächsten Urlaub bei Karstadt. Dort spricht dich bestimmt keiner an und vielleicht bekommst Du ja sogar nen Nebenjob als Swimmingpooltester dort. ;) ;) ;)

    Sag mal spinnst Du? Ich brauch mich jetzt echt nicht von Dir so blöd anreden zu lassen. Ich glaube Du bist hier fehlt am Platz weil Du den Sinn eines Forums nicht verstanden hast. Frechheit!

    ICH habe mich nun mal nicht wohl gefühlt und 2 Freundinnen von mir die im Feburar auf Djerba gewesen sind, ging es genauso. Ich habe es erst nicht geglaubt, aber nun kann ich dies nachempfinden. Jedem das Seine!

    Ich habe echt keine Lust auf so dumm Sprüche, die kannst du Dir sparen.

  • flo2323
    Dabei seit: 1125532800000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1152180505000

    Hallo Skihaserl.

    War mit meiner Freundin letztes Jahr nahe Hammamet (Club Aldiana). Wir waren abends auf dem Bazar in Hammamet und ich muss sagen ich fand es damals ganz beeindruckend. Obwohl es so spät war pulsierte das Leben dort. Der Bazar und das Flair dort erfüllten genau das, was man sich darunter vorstellt. Sicher waren die Verkäufer sehr aufdringlich, aber das gehört auf einem orientalischen Bazar ja auch dazu.

    Trotz allem muss ich auch sagen, dass ein abendlicher Ausflug nach Hammamet ausgereicht hat, weil es schon ein wenig anstrengend war. Abends waren aber sehr viele Touristen aus allen Ländern dort unterwegs. Allgemein waren unglaublich viele Menschen auf den Straßen.

    Im großen und ganzen stimme ich dir aber mit der Aussage zu, dass Tunesien vor allem für Badeurlaub geeignet ist. Aber dafür ist es doch wirklich top? Ich kenne kaum ein Land, in dem man (in diesem Fall Aldiana) wunderschöne Hotels mit Flug und AI zu derart niedrigen Spotpreisen kriegt. Strand, Anlage usw. waren bei uns wie bei euch top - was will man für wenig Geld mehr erwarten?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!