• panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3525
    geschrieben 1202482280000

    Hallo,

    wir sind auch mit United geflogen, alles prima! Gerne wieder.

    Grüße

    Elke

    Schöne Reise!
  • veronikah
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1202742963000

    Es gibt bei UA gegen Aufpreis die Economic-Plus-Class in der mehr Platz geboten werden soll. Hat schon jemand sich dieses Vergnügen gegönnt? Hat es sich gelohnt? Oder sind die Sitzreihen auch ohne Aufpreis in akzeptabler Entfernung eingebaut? :frowning:

    Reisen kann ein Vergnügen sein, muss es aber nicht 😄.
  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1202747740000

    @ veronikah

    Eco Plus bietet etwa 8 cm mehr Sitzabstand und ist von daher angenehmer. Meist werden diese Plätze an Statuskunden vergeben, die so ein kostenloses upgrade erhalten. Es ist schon angenehm. Die normalen UA Transatlantik -Sitze haben einen durchschnittlichen Sitzabstand. Ich würde nicht sehr viel für ECO Plus bezahlen- soooo viel besser sind die Sitze auch nicht.

    Inneramerikanisch werden United Kunden inzwischen oft von der Billigtochter "TED" geflogen. Der Service dort ist wirklich miserabel und man hat ein ungesundes Legebatteriefeeling :( .

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1202767472000

    In diesem Zusammenhang ist für manche evtl. die neue Bestimmung beim aufgegebenen Gepäck bei UA bei inneramerikanischen Flügen (die nicht zusammen mit Transatlantikflügen gebucht werden) interessant:

    Es ist pro Passagier nur noch 1 Gepäckstück frei, für ein evtl. 2tes wird eine Service-charge von USD 25,-- erhoben. Hält sich m.E. zwar im Rahmen, könnte aber bei dem ein oder anderen eine böse Überraschung geben.

    Ausnahmen gelten für Statuskunden. Nachfolgend der Originaltext der UA-website. Dort gibt es bei Bedarf auch noch mehr Info.

    "Domestic baggage information

    United is announcing a new checked bag policy for customers who purchase nonrefundable domestic economy tickets. Customers purchasing nonrefundable domestic economy tickets who do not have status in Mileage Plus or Star Alliance may check one bag for free and a second bag for a $25 service fee. Customers who have attained Premier status or higher in Mileage Plus or who have Silver status and above with a Star Alliance partner, are exempt from this policy change. This policy is for travel exclusively within the 50 United States, Puerto Rico, U.S. Virgin Islands and Canada and applies to tickets purchased on or after February 4, 2008 for travel on or after May 5, 2008. Please view the Domestic baggage questions for additional details on this policy."

    LG

    Sandy

  • veronikah
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1202838418000

    @ serramanna: Vielen Dank für Deine Antwort. Die Kosten wären rd. 250 Euro für einen Jahresbeitrag im Eco-Plus-Access. Wir benötigen je 2 Atlantik- und 2 inneramerikanische Flüge und mit diesem Beitrag könnten wie beide vorab die Plus-Sitze buchen. Findest Du das akzeptabel?

    Liebe Grüße

    Veronika

    Reisen kann ein Vergnügen sein, muss es aber nicht 😄.
  • sandy
    Dabei seit: 1052438400000
    Beiträge: 624
    geschrieben 1202838805000

    Hallo Veronikah,

    ich bin letztes Jahr von ORD nach FRA mit united in der Eco-Plus geflogen. Allerdings hatte ich zusätzlich das Glück die Notausgangsreihe zu erwischen, hatte einen Gangplatz und der Mittelplatz war leer. Also mehr Platz geht nicht ;) . Da mein Zubringerflug nach ORD verspätet war und ich meinen LH-Flug verpasst hatte, meinte es beim Umbuchen und der Sitzplatzvergabe jemand wohl besonders gut mit mir.

    Verstehe ich dich richtig: Für einen Gesamtjahresbeitrag von ca. EUR 250,-- könnt ihr zu zweit bei je 2 Transatlantikflügen und je 2 inneramerikanischen Flügen in der Eco-Plus sitzen? Das wäre dann umgelegt auf pro Person und Flug ja nur ca. 30 EUR Aufpreis? Das wäre es mir auf jeden Fall wert.

    Lg

    Sandy

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1202843063000

    @veronikah

    sind die 250€ pro Person oder zusammen?

    Bei den Inland-Flügen muss man prüfen, ob überhaupt ECO Plus angeboten wird (bei TED gibts z.B kein Ecoplus und im Inlandsverkehr fliegt United z.T. mit alten Maschinen (B727) die .

    Nur für die Transatlantikstrecken würde ich das zusammen ausgeben, wenn es ein pro Person Preis ist, dann nicht. Ich habe 1,93 Meter Körpergröße und finde den höheren Sitzabstand trotzdem nicht sooo überwäligend.

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • veronikah
    Dabei seit: 1116979200000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1203074624000

    @ Sandy und Serramanna,

    Die Economy Access Mitgliedschaft kostet 349 Dollar für ein Jahr, das sind umgerechnet sogar weniger als 250 Euro. Sie berechtigt zur Reservierung von Plus-Sitzen bereits bei der Buchung und gibt auf jeden Fall Vorrang auf einen Plus-Sitz beim Einchecken, sofern es noch freie Plätze gibt. Ein Mitglied kann kostenlos einen Begleiter mitnehmen. Inneramerikanisch fliegen wir Airbus 320, darin gibt es auch Plus-Sitze. Ich habe jetzt alles gebucht und auch die Plätze mitgeteilt bekommen. Ganz sicher bin ich natürlich erst, wenn ich die Board-Karten habe, aber mir wurde telefonisch versichert, dass wir jetzt Anspruch auf die reservierten Sitze haben, auch wenn das Flugzeug getauscht werden muss.

    LG Veronika

    Reisen kann ein Vergnügen sein, muss es aber nicht 😄.
  • Tascha
    Dabei seit: 1113868800000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1203150682000

    Ich bin letztes Jahr mit TED for United vin Las Vegas nach San Fransisco geflogen und eine Woche später retour.

    Von Las Vegas aus ging es dann weiter mit der Condor nach Frankfurt.

    Beim Check-in in SF stellte sich dann heraus, dass es zwischen UA und Condor KEIN Abkommen bzgl. des Weitertransports von Gepäck gibt, man also das Gepäck nicht bis FRA durchchecken konnte.

    Solltet ihr also auch mal so was haben: Zubringerflug mit UA - Weiterflug mit Condor, dann plant genügend Umsteigezeit ein!

    LG Natascha
  • chrisk75
    Dabei seit: 1085875200000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1211581219000

    Hallo, vielleicht kann mir hier ja mal jemand weiterhelfen. Folgendes: Ich würde gerne für einen Oktober-Flug nach San Francisco die Eco Plus von United über die Economy Plus Access Karte buchen.

    Nun habe ich bereits den Flug über Meier's Weltreisen gebucht und würde das gerne nachträglich sicherstellen. Meier's sagt, sie verkaufen nur Eco oder Business und da können sie mir nicht weiterhelfen, Eco Plus gäbe es nur bei United.

    United sagt: Hinterlegen Sie Ihre Mileage Plus Nummern bei der Buchung bei Meier's, dann tauchen die Flüge in Ihrem Meilenkonto auf und Sie können die Eco Plus Access Karte kaufen und haben dann Ihre Eco Plus Sitze.

    Nun habe ich über Meier's die Mileage Plus Nummern hinterlegen lassen hinter unsere Buchungen, aber die Flüge tauchen im United Mileage Konto doch nicht auf.

    Bin derzeit ratlos, denn auf Verdacht gebe ich die $349 nicht aus und stehe dann beimCheckin dumm da. Leider spielen sich Reisebüro, Meier's und United aber gegenseitig die Bälle zu.

    Aber das muss doch alles 5 Monate vor Abreise zu regeln sein. Vielleicht weiß jemand Rat oder hatte eine ähnliche Situation?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!