• wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4286
    Verwarnt
    geschrieben 1327865364000

    Hi Eki,

    ohne Chicago zu kennen behaupte ich mal "Das wird knapp" !

    Wenn du Glück hast und

    a- LH nicht verspätet ist

    b- in Chicago nicht zuviele Maschinen gleichzeitig ankommen

    c- viele Counter bei der Emmigration geöffnet sind

    d- gutes Wetter ist

    dann könnte es ausreichen.

    Falls nicht hast du die Ar...-Karte gezogen und musst den nächsten Flieger nach Vegas nehmen.

    Du musst auf jeden Fall in Chicago durch die Emmigration, und dort musst du auch dein Gepäck holen und auf ein anderes Band legen.

     

    viel Glück

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3473
    geschrieben 1327865938000

    Hallo,  Du hast  nicht geschrieben wann die Reise stattfinden soll, im Winter dann wäre es mir absolut zu knapp.

     

    Aber auch so sind zwei Stunden echt knapp, Du mußt durch die Emigration, wieviel Leute stehen vor Dir und die Beamten habe die Ruhe weg, dann Koffer aufnehmen, durch den Zoll und den Koffer wieder aufs Band.

     

    Der Flughafen ist riesengroß, wenn Du dann noch das Terminal wechseln mußt und und und.

     

    Ich persönlich würde mir mehr Zeit lassen, aber in Amerika sind die Inlandsflüge wie Bus fahren, ist einer weg steigt man in den nächsten.

     

    Wichtig dabei ist das es keine getrnnten Flüge sind, dann hast Du bei Nichterreichen des Anschlußfluges die A.... Karte.

     

    Grüßle Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10737
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1327868905000

    So sehe ich es auch.. Chicago ist riesig ,und es kommt unter anderem auch darrauf an , welche Jahreszeit es  ist...

    Genauso, ob es im gleichen Terminal weitergeht..

    Ich hatte immer die Erfahrung gemacht, dass sehr oft kontroliert wird am Zoll und das kann dauern.

    Ich selber habe in USA oft erlebt. je nach Tageszeit ,dass 2 Stunden knapp sein können,aber genauso auch reichen können..

     

    Liebe Grüsse.

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • Eki
    Dabei seit: 1085788800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1327871237000

    Hallo,

     

    danke für eure Antworten :D

    Unsere Reise soll im Mai in die USA gehen.

    Habe mir aber schon gedacht, daß die 2 Stunden im Ernstfall fast zu knapp werden.

    Unser Reisebüro fragt nun beim Veranstalter an, wann der nächste Flug von Chicago nach Las Vegas geht.

    Alternativ liebäugeln wir noch mit einem British Airways Flug. Der ist aber leider um die 200 Euronen teurer :?

    Naja, dann schauen wir mal....

     

    Gruss Eki

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1327872856000

    Hallo Eki,

    Du kannst Dir doch auf den Internetseiten der Fluggesellschaften selbst die Flugpläne anschauen. Falls am selben Tag noch ein weiterer Flug nach Las Vegas geht, sehe ich kein Problem. Prinzipiell sind zwar 2 Stunden schon knapp, trotzdem sollten diese meiner Einschätzung nach reichen, da die Drehkreuze ind en USA meiner Erfahrung nach i.d.R. so ausgelegt sind, dass man das Terminal nicht wechseln muß bzw. kein langer Weg bis zum Weiterfluggate zurückzulegen ist.

    Man sollte halt das Flugzeug so zügig wie möglich verlassen und sofort zur Immigration gehen. Weiter vorne in der Schlange stehen dann meistens Flughafenmitarbeiter, die sich die Unterlagen (Paß, evtl. Weiterflugticket) schon mal anschauen und einen in eine kürzere Schlange weiterschicken, falls die Zeit zum Weiterflug knapp sein sollte.

     

    Allerdings war ich schon sehr lange nicht mehr am Flughafen Chicago, zumindest damals in den 80ern galt der Flughafen als der größte der Welt.

  • Eki
    Dabei seit: 1085788800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1327948759000

    Ok, haben nun nen späteren Flug nach Las Vegas gebucht. Haben jetzt ca. 4 Stunden Aufenthalt. Die 2 Stunden waren mir doch zu unsicher.

    Yippie Ya Yeah - nun kann's los gehen :laughing:

     

    Danke für eure Antworten!

     

    Gruss Eki

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10737
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1327952692000

    @Eki

    Prima ..dass es geklappt hat..

    So bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite..

    Wünsch Dir eine schöne Reise und grüss mir Vegas...

    eine Stadt die nie schläft.. ;)

    L.G.

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • reifel
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1328402292000

    Das ist auf jeden Fall sicherer, obwohl in Chicago auch 2 Stunden eigentlich ok sind.

    Es ist wie schon beschrieben, ich will es aber nochmal konkretisieren:

    In Deutschland bekommst Du die Bordkarte für beide Flüge. Auch Dein Koffer bekommt ein Gepäckanhänger bis zum Endziel, Du musst ihn in Chicago aber dennoch durch den Zoll tragen.

     

    Wenn Du in Chicago gelandet bist, kommst Du am internationalen Terminal an (Terminal 5). Dort gehst Du durch den Zoll. Danach holst Du Dein Gepäck vom Band und trägst es durch die Zollkontrolle fürs Gepäck (so wie bei uns die Roten und Grünen Tore). Danach achte auf Schilder für Anschlussreisende, dann kannst Du dort Dein Gepäck gleich wieder abgeben, und erhälst gegebenenfalls auch Deine Bordkarte für den Weiterlug, sollte man sie dir wider Erwarten in Deutschland nicht hätte geben können, das passiert in Einzelfällen.

     

    Dann musst Du rüber zu Terminal 1 (manchmal auch Terminal 2, wenn Du mit United Express weiterfliegst, eher unwahrscheinlich, aber kannst Du ja dann beim Transferschalter wo Du Dein Gepäck abgibst nachfragen). Dorthin fährt eine kostenlose Bahn alle Paar Minuten. Dort ausgestiegen passierst Du die Sicherheitskontrolle und gehst zu Deinem Gate, das wars. Ist nicht so wild wie es sich anhört.

     

    Zurück ist es übrigens angenehmer als bei uns:

    Da die USA Ausreisekontrollen nicht so erfasst wie bei uns (sprich mit einem Zollbeamten), ist es ganz easy: Du kommst im Terminal 1 (in Einzelfällen auch Terminal 2, siehe oben) an, und LH fliegt dann auch vom Terminal 1 ab. Du passierst weder Sicherheits- noch Zollkontrolle und Gepäck wird auch durchgecheckt. Du steigst quasi um als wäre es ein Inlandsflug. Solltest Du im Terminal 2 ankommen und vom Terminal 1 weiterfliegen, ist das kein Problem, beide Terminals sind durch eine Fussgängerbrücke miteinander verbunden, und zwar im Sicherheitsbereich.

     

    Vielleicht hilft Dir dies zur Übersicht: http://www.ohare.com/PassengerInformation/AirportMaps.aspx

     

     

    Guten Flug

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2928
    geschrieben 1331486733000

    Hallo,

    wir fliegen zu viert Ende März mit UNITED von Frankfurt über Washington nach Orlando. Hat eine LH-Nummer, wird aber von United bedient.

    Gibt es was Neues zu berichten/beachten wegen der Einreisedauer?

    Erfahrungswerte zu Washington, D.C.?

     

    Angesichts von 1 deutschen Person und 3 Kanadiern (bisher bei Flügen in die USA - allerdings meist  mit LH- immer problemlose Einreise ohne irgendwelche erwähnenswerte Wartezeit!) sind wir der Meinung, 2 Stunden Umsteige/Einreiseformalitätendauer sind ausreichend.

    Was meint ihr?

     

    Vielen Dank,

    Gruß, Johannes

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
  • nudel15
    Dabei seit: 1284336000000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1332968739000

    Hallo zusammen,

     

    kann man bei UA als Frau auch die Handtasche zum Handgepäck zusätzlich mitnehmen, so wie es bei anderen Airlines auch ist?

     

    Viele Grüße

    Anja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!