Was ist einer schöner Urlaub wert bzw. wieviel wollt/könnt ihr dafür bezahlen?

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1232916973000

    @chriwi

    Kommt auch aufs Reiseziel an, was es kostet. Ein Urlaub auf "Malle" ist mir sicherlich keine 2.000 € wert, da ich davon ausgehen kann, daß alles sehr "steril" gehalten ist und abendliche Langeweile vorprogrammiert ist. Da ist z. B. für einen zweiwöchigen Urlaub bei mir inklusive RRV bei 1.350 € Schluss, da sich ansonsten nur Familien mit Kleinkindern und Rentner im Hotel aufhalten. Ententanz usw. brauche ich nicht.

    Das heißt aber nicht, daß ich nach einem Billighotel suche. Ein "Latschenträgerniveau" beim Abendessen möchte ich nicht erleben.

  • rjaeger
    Dabei seit: 1198972800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1232930636000

    Ich versuche meine Urlaubstage so effektiv wie möglich zu nutzen und bin mit der Familie - Frau und zwei Kinder - nach Möglichkeit 4 mal im Jahr im Urlaub. Da würde ich zur Not lieber mal auf einen Stern verzichten als auf eine Urlaubswoche.

    Im Sommer lieber etwas preiswerter, da ist das Wetter auch im Nahbereich schön und es lässt sich für wenig Geld viel unternehmen.

    Was ich extrem liebe ist dann einmal im November und dann Februar / März das Schmuddelwetter zu verlassen und Sonne zu tanken. Aber auch hier gilt für mich: das Hotel ist zweitrangig, da verbringe ich eh nur die Nacht. Gerade bei Familien ist der große Unterschied nicht der Grundpreis sondern die Kinderermäßigung.

    Zur Zeit liegt das Limit so bei 1000€ pro (erwachsener) Nase, da gibts schon gute Sachen. Zu viert dann um die 3.000€

    Macht im Jahr dann 12.000€ aber dafür sind wir auch 6 Wochen auf Tour. Würde zur Not gewiss auch noch preiswerter gehen.

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 958
    geschrieben 1232948801000

    @Metrostar

    Ich könnte Dir jetzt auch erzählen, dass ein Urlaub auf Mallorca ganz anders aussehen kann, als von Dir beschrieben. :p

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1232956833000

    @Soluna81

    Nein, ich möchte mich nicht in einer Finca verstecken! ;)

  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1232961210000

    Hallo Signorina

    So pauschal kann man das gar nicht sagen, was uns ein schöner Urlaub wert ist.

    Das kommt auf viele Faktoren an: Wo will ich hin (Fern- oder Kurzreise), in welches Land (wie teuer ist es generell), was erwarte ich vom Urlaub, was will ich sehen, was habe ich an Nebenkosten etc. pp.

    Natürlich setzen wir uns für bestimmte Reisearten und -ziele ein Limit. Wenn wir aber etwas besonderes erleben wollen, sind wir auch gerne bereit, mal etwas mehr dafür zu bezahlen. In der Regel darf es uns aber nicht "in den Ruin" (übertrieben gesagt) treiben und wir wollen dafür auch nicht auf alles andere verzichten, weil wir auch daheim noch leben wollen (Essen gehen wollen, ins Kino gehen wollen usw.).

    Viele Grüße

    Manuela

  • olil
    Dabei seit: 1147478400000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1232964714000

    Hallo alle zusammen!

    Meine Frau und ich fliegen eigentlich immer im Frühjahr für 14 Tage in wärmere Regionen, dabei versuchen wir eigentlich immer unser Budget von 1500€ pro Nase einzuhalten. Meistens klappt dass auch.

    Ich muß sagen, der Preis ist nicht unbedingt ausschlaggebend um einen schönen Urlaub zu haben, vielmehr sind die Menschen mit denen man den Urlaub verbringt wichtig.

    aber richtig ist auch, dass ich kein 2 Sterne Hotel buchen würde und keine Lust darauf hätte bis zum Strand 4 Kilometer zu laufen bzw. zu fahren.

    Unseren 2ten Urlaub des Jahres machen wir normalerweise immer im Oktober für 7 Tage. Hier achten wir darauf nicht mehr als 1200€-1300€ insgesamt auszugeben.

    Klappt auch immer.

    Und wir müßen sagen, wir hatten eigentlich immer schöne Urlaube!!!

    Annika und Olaf

  • 18_Kaninchen
    Dabei seit: 1208390400000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1232967128000

    @puffel sagte:

    Hier werden doch ganz nette Sümmchen genannt! ;) Von Finanzkrise wohl keine Spur, oder???

    Nein, ich muss sagen, wir bewegen uns auch in diesen Bereichen: für den Haupturlaub (2 Wo im Sommer) bezahlen wir so um die 6.000,- (2 Erw. 1 Kind), für die Nebenurlaube geben wir so ca. 1.300 bis 2.000 pro Urlaub aus.

    Wir haben allerdings schon mal ein Jahr ausgesetzt - nämlich als wir beim Haus bauen waren :disappointed:

    6000€ in der Hauptsaison sind für mich absolut nachzuvollziehen. Wir waren letztes Jahr selbst in der Hauptsaison für 4700€ (Last-Minute Preis! und das Kind "bezahlte" dabei nur 200€) 2 Wochen auf Mauritius.Wir hätten natürlich auch günstiger verreisen können wie z.b. in die Dom.Rep.für 1500€ weniger, nur zu unserem Termin ist ja dort wie jedes Jahr Hurrican-Saison und letztes Jahr kam dann auch der "Ike" und wir wären mittendrin gewesen...Natürlich haben wir nicht nach den günstigsten Hotels geschaut und AI sollte auch schon dabei sein, aber wenn ich dann von einer Bekannten höre, sie hätten in einem Ferienpark bei Kassel zu viert(2 Erwachsene und 2 Kinder) alles in allem 2300€ ausgegeben, dann weiß ich nicht ob unser Preis dann soviel schlechter im Vergleich ist?

    Letztendlich muß halt jeder selbst wissen ob einem der Preis für eine Reise auch soviel, wie vom Anbieter verlangt, wert ist.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1232967215000

    @Metrostar sagte:

    @chriwi: Kommt auch aufs Reiseziel an, was es kostet.

    Ja, ja! Ich sag ja: "Wenn man will, ist das eine ganz einfach zu beantwortende klare Frage! ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Bakterie
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1232974781000

    Ich (Single) lasse mir den Urlaub auch immer einiges Kosten, mache eigentlich nur weltweite Erlebnis-/Abenteuerreisen. Dieses Jahr geht´s nach Malawi und Sambia. Für 3 1/2 Wochen Camping-Expedition (Iso-Matte, Schlafsack) werden´s um die 4.500 EUR werden. Vor drei Jahren war ich im Frühjahr in Tansania (Kili, Serengeti, Sansibar) und im Dezember nochmal in Argentinien. Hat mich hammerharte 8.000 EUR gekostet ... war es aber Wert! Grob gerechnet habe ich die letzten 12 Jahre ca. 40-45.000 EUR für meine Fernreisen ausgegeben.

    Nächste Reise: ??? Im Hinterkopf schwebt Brasilien (Pantanal und Iguazu) rum.
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1232976877000

    @Bakterie sagte:

    . Für 3 1/2 Wochen Camping-Expedition (Iso-Matte, Schlafsack) werden´s um die 4.500 EUR werden.

    :shock1: 4.500 € für Flug und Übernachten im Schlafsack? Was verteuert den Urlaub? Esssen und Eintritte?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!