• eisfel
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1221835695000

    Yes, unmittelbar neben der Talstation des Marienbergs in Biberwier gelegen das CUBE BIBERWIER-LERMOOS, eröffnet Juli 2007!

    Bin darauf gekommen, weil Club Med genannt wurde und das CUBE eindeutig erschwinglicher ist, denke ich. Schneegarantie in Biberwier sicher nicht, aber die Zugspitze ist ja gleich um die Ecke, da sollte es Schnee haben. Wir waren vor 4-5 Jahren paar Mal in Berwang paar km weiter und ich muss sagen wir hatten dort immer an Silvester und im März nochmal super viel Schnee!

    sonnige Grüße und ein schönes Wochenende von eisfel

  • Jana80
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1221840475000

    @eisfell:

    >> wenn Arlberg warum nicht Warth-Schröcken oder Damüls ? <<

    Ganz einfach: Weil ich die Orte noch gar net kannte ;)

    Ich war doch erst zweimal Ski fahren und mein Freund war früher immer in Italien mit seinen Eltern. Daher kann ich auf Erfahrungen gar nicht zurück greifen.

    Die beiden Orte haben aber nicht den Einstieg in das Skigebiet wo Lech etc dran liegen oder?

    Laut Karte geht das Gebiet "nur" bis 2000m hoch... gleichzeitig heißt es aber überall "sehr Schneesicher"... für mich als "Berglaie": Wie passt das zusammen? In Saalbach (was auch nur auf 2000m hoch geht) hatten wir vor zwei Jahren massive Schneeprobleme

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5570
    geschrieben 1221858881000

    Wie das zusammen passt?

    Ganz einfach, jeder macht Werbung für sich.

    Abgesehen davon gibt es schon schneesichere Gebiete in Österreich, wie hier schon genannt z.B. Obertauern und Wagrain.

    Saalbach-Hinterglemm (zumindest die Südseite des Skigebiets) gehört nicht dazu, selbst schon mehrfach erlebt.

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1221922276000

    Hallo Jana,

    der Arlberg ist einfach Schneesicher, also auch Warth-Schröcken !

    Noch ist das Gebiet nicht mit Lech & Zürs verbunden, ist zwar seit Jahren im Gespräch und es gibt wohl diverse Projekte,aber man hat sich noch nicht einigen können. D.h. man hat in Warth einen anderen Skipaß !

    Die nächsten größeren Projekte am Arlberg ( St.Anton ) sind Neubau der Rendlbahn mit Verlegung der Talstation in den Ort sowie die Verbindung vom Rendl ins Paznauntal nach Kappl.

    In Zürs sind 2009 Neubau der Madloch - und Muggengratbahn geplant.

    Mehr ist mir nicht bekannt !

    Gruß

    Tom

  • eisfel
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1221944187000

    danke Tommy, klar, liegt einfach daran, dass es eben der Arlberg ist, wie soll man das erklären....danke fürs beantworten, du bist eben der Arlbergspezialist, über eine Verbindung spricht man, aber ob die realisiert wird keine Ahnung, vorher werden andere Zusammenschlüsse realisiert Ischgl-Kappl habe ich etwas gelesen die Tage z.b.

    ...wir waren in Warth schon in den Pfingstferien und es lag immer noch Schnee oben am Berg....Warth, Damüls sind halt nicht so anspruchsvoll wie St.Anton (wobei Tommy auch in St.Anton sind die Pisten präpariert, hast irgendwo geschrieben darüber....) habe sie deshalb Jana vorgeschlagen.

    schöner Sonntag zusammen und schönen Restsamstag

    eisfel :laughing:

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1222069667000

    Hallo eisfel,

    Ischgl soll mit Kappl verbunden werden ? Wo hast Du das denn her ? Hab ich ja noch nie gehört ! Wie geschrieben, kenen nur die Pläne zwischen St. Anton & Kappl.

    Und heuer haben sie über Ostern bei starkem Schneefall einige Tage gar nix präpariert in St. Anton. War ein Traum ! ;) Tiefschnee bis zu den Hüften den lieben ganzen Tag lag an jedem Hang und auf jeder Piste !

    Gruß

    Tom

  • mamamima
    Dabei seit: 1173225600000
    Beiträge: 163
    geschrieben 1222078757000

    Wir sind die letzten Jahre immer im Stubaital. Hier bevorzugen wir den Gletscher. Es war immer sehr schön. Für den kommenden Winter haben wir selbstverständlich schon gebucht.

    Grüsse

    mamamima

    Jeder Tag an dem man nicht lacht ist ein verlorener Tag.
  • Jana80
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1222091159000

    @Hugo: Klar sagt jeder Vermieter oä über sein Skigebiet das es "supertoll" ist, ich meinte auch eher hier im Forum wo ja von dem einen definitiv ab und zu dem anderen zu geraten wurde.

    Aber ist ja gut ich akzeptiere ja schon dass der Arlberg schneesicher ist :p ;)

  • eisfel
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1222119653000

    Tommy, ups....da muss ich wohl Ischgl mit St.Anton verwechselt haben....aber Kappl ginge doch auch.....ich war auf jeden Fall mal als Jugendlicher in Kappl und wir sind auch in Ischgl Ski gefahren, erinnere mich aber nur schwach. Wer weiß, vielleicht kommt das auch noch mal, großer Verbund oder so. Ist schon enorm was die letzten Jahre in Skigebieten investiert wurde, erweitert wurde, neue Lifte, Bahnen was weiß ich, neue Restaurants, Hotels....das hört irgendwie nie auf.

    Was dein Sodabier aus dem anderen Thema betrifft: kenne ich hier in Deutschland auch nur unter "Radler sauer".

    Jana, jetzt hast du einige Tips erhalten und alle hoffen darauf, dass du etwas für euch findest und natürlich darauf, dass du später darüber berichtest.

    Gruß und gute Nacht!

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1222155163000

    Hallo eisfel,

    das mit St.Anton übers Rendl nach Kappl hatte ich doch bereits vorher in meinem Post vom 20.09.08 14:51 uhr erwähnt. Weshalb schreibst Du das dann nochmal :question:

    Verstehe ich irgendwie ned so ganz.....

    Und ich bin eigentlich kein Freund von den riesigen Zusammenschlüssen, so wie es im Moment ist, finde ich es gut. Ich brauch am Arlberg keinen Zusammenschluß mit Warth und Kappl. Das wollen diese beiden Orte logischerweise mit aller Macht, da es ''ihr'' Gebiet überproportional Aufwertet. Aber St. Anton & Lech haben doch nix davon. Die sollen bloß schaun, daß nicht alle Hänge zu Pisten werden. Wir wollen weiterhin unsere hochalpinen Tourenabfahrten und unsere Routen und keine Autobahnen.

    Ischgl & Kappl als Verbindung wird hoffentlich niemals kommen, das ist doch vollkommen unlogisch. Da müßte man komplett quer am Hang bauen und müßte Ziehweg an Ziehweg reihen.

    Aber wie gesagt, davon hab ich noch nix gehört und das ist ein gutes Zeichen ;)

    Gruß

    Tom

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!