• eva100
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1199344119000

    hallo zusammen

    heute das neueste aus diani....

    die nacht war ruhig, jedoch ist immer noch kein benzin erhältlich. (quelle: besitzer der tankstelle in diani)

    gestern sind die menschen in ukunda bis zu drei stunden in der schlange gestanden um sich maismehl zu besorgen. die lage ist wirklich nicht rosig!

    das schweizer eda rät dringend ab momentan nach kenya zu reisen. die reisebüros sind bereit umbuchungen in den nächsten zwei wochen umbuchungen vorzunehmen und dies kostenfrei. auch sind sie bereit für eine allfällige evakuierung. (quelle: schweizer tagesschau von gestern)

    warten wir jetzt mal den heutigen tag ab... den odinga will die demo durchführen obwohl sie nicht bewilligt ist...

    lieber gruss

    iris

    Wichtig ist nicht, wo du bist, sondern, was du tust, wo du bist!
  • screapy
    Dabei seit: 1184198400000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1199355337000

    Hallo,

    also wir werden am 19.02. starten für 3 Wochen...

    Es wird unser erster Keniaurlaub sein, halt die Erfüllung eines Traums...

    Irgendwie typisch das im Vorhinein wieder etwas negatives passiert...

    Hatten wir in Ägypten auch ;-)

    Da wir aber noch > 5 Wochen Zeit haben gehen wir mal davon aus, das bis dahin alles in Ordnung ist ;-)

    Greetz

    René

  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1199363535000

    Jambo

    ich denke die nächsten Tage sind entscheidend.

    Ich hoffe die "beiden " Großen setzen ihren gesunden Menschenverstand ein.

    Wir würden auch im März fliegen......

    Nun hoffen wir alle auf das Beste!

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • petraali
    Dabei seit: 1189036800000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1199368972000

    Hallo Forum!!

    Wir haben heute umgebucht und fliegen jetzt nach Mexiko. Es tut mir sehr leid, ich hätte so gerne Kenia kennen gelernt, aber wir holen das ganz sicher nach. Es ist uns zu unsicher, leider hatte mich schon sehr auf die safari gefreut.

    Hoffentlich beruhigt sich für das Land bald und es kommt zu keinem Bürgerkrieg, denn dann sind wieder die Armen am Ärmsten. :disappointed:

    Hoffen wir das beste

    liebe Grüße

    Petraali

  • eva100
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1199374063000

    hallo zusammen

    gute nachrichten... die lage für die touristen hat sich bereits entschärft und die lieferungen nach ukunda und diani sind am anlaufen....

    die beiden grossen herren haben sich bereit erklärt sich an den tisch zu setzen und eine lösung zu finden...

    benzin ist immer noch nicht vorhanden... sollte jedoch morgen auch wieder erhältlich sein...

    also im allgemeinen eine vorläufige entwarnung für die touristengebiete...

    gruss

    eva

    Wichtig ist nicht, wo du bist, sondern, was du tust, wo du bist!
  • Yeiyo
    Dabei seit: 1177113600000
    Beiträge: 378
    geschrieben 1199374613000

    Hallo Iris,

    das sind ja mal wieder gute Nachrichten. Mir war es heute bis jetzt nicht möglich die neuesten Nachrichten abzufragen! Übrigens meine obigen Informationen von gestern hatte ich u. a. von unserer gemeinsamen Freundin Dorothy!

    Wir werden nach Lage der Dinge am 8.1. fliegen - schon allein deshalb, weil wir nicht pauschal gebucht haben und zumindest die Kosten für den Flug dahin wären. Aber wir finden auch, dass wir als langjährige Besucher dieses Landes die Menschen dort, die wirklich nichts für dieses Desaster können, nicht im Stich lassen sollten.

    Gruß

    Yeiyo

    Alles was ich will, ist immerwieder nach Kenya zu kommen!
  • Der_Harzbär
    Dabei seit: 1117324800000
    Beiträge: 379
    geschrieben 1199378080000

    Hallo zusammen,

    also in den Tourizentren ist die Lage wohl entspannt, allerdings mit einer erhöhten Polizeifrequenz; Das nördliche Mombasa ist def. ruhig (Orginalton Kenya); Vom Süden nehme ich es an, weiss es aber nicht genau aus meinen eigenen Quellen;

    Die Demo der Opposition ist auf nächsten Do verschoben, also es gibt keine Garantien, aber wo schon??

    Wer ein schlechtes Gefühl hat, sollte einfach kostenfrei umbuchen, solange man nicht nur den Flug hat - kein Problem;

    Trotzdem allen einen schönen Kenyaurlaub.

    Ich würde trotzdem fliegen;

    Der Kopf ist rund, damit Gedanken die Richtung wechseln können.
  • eva100
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1199379877000

    hallo yeiyo

    grüss dorothy lieb von mir... als erstes... ich bin so froh das es abkühlt.

    ich habe meine infos von einer freundin die seit 30 jahren in kenya lebt und arbeitet... die touristen werden im moment immer noch mit einer polizeieskorte begleitet solange nicht wieder absolut ruhe ist aber es sollte kein problem sein jetzt wieder zu reisen... also ich würde gehen. einfach darauf hören was die leute einem sagen speziell die warnungen ernst nehmen und dann sollte es kein problem sein.

    wünsche allen einen schönen urlaub und versucht es trotzdem zu geniessen...

    lieber gruss

    eva

    Wichtig ist nicht, wo du bist, sondern, was du tust, wo du bist!
  • ilkale
    Dabei seit: 1199318400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1199385434000

    Hallo!

    Ich hab mir eure Beiträge gerade durchgelesen und muss sagen, ich weiß nicht wirklich, was ich von der Lage halten soll!

    Meine Frau und ich haben für den 08.01., also am Dienstag unseren Kenia-Urlaub gebucht. Wir waren nun auch schon zum zweiten Mal in unserem Reisebüro und wissen nun, dass die Lage in den Touristenzentren wohl noch ruhig ist und alles (auch die Safaris) normal durchgeführt werden.

    Auch kennen wir die Warnung vom AA und, dass wir die Reise umbuchen können. Wir werden wohl bis Montag warten und dann spontan entscheiden, da wir einfach nicht wissen was wir machen sollen!

    Gruß

  • kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1801
    geschrieben 1199385563000

    Ich wünsche allen, die trotz der Unruhen fliegen wollen, einen schönen Abenteuerurlaub. Ich frage mich nur, warum die Warnungen des AA wider besseres Wissen missachtet werden.

    Petraali, Du bist wohl von den Reisenden hier, die Vernünftigste, auch wenn sich jetzt andere aufregen werden.

    MfG, Klaus

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!