• evi27
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 398
    geschrieben 1273844234000

    Vielen Dank Euch beiden !

    Einen Rollstuhl brauche ich zum Glück auf dem Schiff nicht. Nur bei längeren

    Gehstrecken.

    Da man auf den amerikanischen Schiffen das Abendessen ohne Buffet genießen kann,

    werden wir wohl doch lieber auf diese zurückgreifen und nicht auf die AIDA.

    Die NCL-Schiffe sind uns zu bunt. Sind die Carnival Schiffe mit denen von

    RCCL gleichzusetzen ?

    Es sollte schon qualitätsmäßig gut sein und Halli Galli wollen wir nicht haben.

    Wir werden eine Balkonkabine nehmen, damit wir auch mal in Ruhe auf der Liege

    liegen können.

    Ich habe jetzt schon viel durch Euch erfahren. Danke.

    LG

    evi

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3567
    geschrieben 1273847449000

    Hallo Evi,

     

    ich habe bisher nur 2 Wochen Kreuzfahrt auf der Carnival Glory mitgemacht. Uns hat es so gut gefallen, dass wir fast die gleiche Tour wieder gebucht haben. Wir fühlten uns das sehr wohl, Remmidemmi mögen wir nicht. Carnival hat sich den Namen Funship gegeben, wer Rummel mag, findet ihn dort sicherlich. Zumindest an den Seetagen. Wir mögen auch eine Balkonkabine und sind an den Seetagen immer etwas entfernt vom Pool und dem Geschehen gelegen, somit habe ich im nachhinhein verwundert zur Kenntnis genommen, was es so alles an Unterhaltung am Pool tagsüber gab.

     

    Leider kann ich zu RCCL nichts sagen, aber viele andere haben damit schon Erfahrungen und können dir sicher Empfehlungen geben.

    Schöne Reise!
  • evi27
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 398
    geschrieben 1274039005000

    Hallo,

    bei einem Discounter gibt es jetzt folgende Reise im Angebot:

    Ost- und Westkaribik mit der Carnival Freedom

    ab dem 25.03.2011 für 17 Tage mit Flug nach Miami und dort 1 Übernachtung

    Balkonkabine Deck 8 B = Verandah ( ist es dort laut von dem Deck darüber ? )

    Preis = 2.449 Euro

    Was meint Ihr ? Wäre das was ?

    LG

    evi

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3567
    geschrieben 1274040371000

    Hallo Evi,

    kann ich dir nur empfehlen. Wir hatten diese auf der Glory bei dem gleichen Anbieter gebucht. War wirklich super, deshalb haben wir die Glory wieder gebucht. Auf der Freedom wird das auch super! Die komplette Organisation hat gut geklappt.

    Wir konnten damals die Kabinen Nummer nicht wählen, sondern diese wurde zugeteilt. Aber wir haben dann Kat 8D bekommen und direkt über uns waren wieder Kabinen. Die Lage der Kabine war sehr ruhig. 

    Hier der Deckplan. Die Kat 8b gibt es auf verschiedenen Ebenen. Kannst dich ja mal durchklicken.

    Schöne Reise!
  • evi27
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 398
    geschrieben 1274044339000

    Danke Elke.

    Also gibt es 8B auf verschiedenen Decks. Ich dachte, dass die auf Deck 8 sind.

    In den Deckplänen fand ich 8B gar nicht nur 8 D und C oder so.

    Gibt es von Carnival auch ruhigere Schiffe ?

    Weil doch die Freedom ein Fun Ship ist.

    Ich verstehe die Deckpläne noch nicht richtig. Haben wir dort getrennte Betten ?

    Also findest Du den Preis ok, oder ?

    LG

    evi

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3567
    geschrieben 1274078333000

    Hallo Evi,

    Kat. 8B findest ist auf Deck 6, auf Deck 8 ist auf jeden Fall 8D. Dort hatten wir unsere Balkonkabine bekommen. Wenn man keine direkt Kabine (Stateroom) wählen kann, dann wird die Kabine von Carnival zugewiesen. So war es bei uns. Wir hatten Balkonkabine gebucht und haben dann ein Upgrade bekommen von 8 A auf 8D. Die Lage der Kabine war für uns toll, da ich auf keinen Fall über oder unter den öffentlichen Bereichen wohnen wollte. Da mein Mann doch mit der Seekrankheit zu kämpfen hatte, waren wir auch froh, halbwegs Midship zu wohnen. Aber mit den Tabletten vom Schiff war das innerhalb von 20 Minuten erledigt. Er konnte wieder ganz normal zu Abend essen. Hast du hier schon die Bewertungen zur Carnival Freedom gelesen? 

    Der Preis ist absolut ok, wenn du nicht alles selbst in Einzelbausteinen buchen möchtest. Ich habe das bei der kommenden Reise gemacht (im Internet) und erheblich gespart. Allerdings ist jetzt der Dollarkurs für uns nicht mehr so günstig. Ich würde das buchen. Auch das tägliche Trinkgeld ist schon dabei. Aber bitte beachten, es geht amerikanisch zu. Damit wurden einige überrascht, die dieses Angebot gebucht hatten und meinten, es ginge zu wie auf der AIDA. Carmen hat davon berichtet. Die,  die bei uns mit auf der Reise waren, waren alle sehr zufrieden. Es gibt Staterooms/Kabinen, bei denen kann man die Betten zusammenschieben, in den Balkonkabine sind sie zusammen. 

    Hier  siehst du die verschiedenen Kabinenarten. Die Balkonkabine ist ca. 20 m2 groß und hat ausreichend Stauraum. 

    Schöne Reise!
  • misssixty61
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 323
    geschrieben 1274102268000

    Beim zweitgrössten Discounter gibt es aber auch preiswertere Kreuzfahrten. Eine zweiwöchige Kreuzfahrt mit der Celebrity Solstice gibt es in der Innenkabine für 1499 und in der Balkonkabine für 1799  Euro inkl. Flug und Vorübernachtung. Bei Deutschlands grössten Reisesender wird gerade die MSC Poesia angeboten, auch eine zweiwöchige Kreuzfahrt inkl. Vorübernachtung, Preis Innenkabine ab 1399 Euro. Das Angebot von Carnival finde ich nicht gerade günstig, da kann man auch alle Komponenten einzeln buchen und sich auch seine Wunschkabine aussuchen und kommt günstiger weg.

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3567
    geschrieben 1274105735000

    Da bin aber platt! Ich dachte immer Carnival wäre sehr günstig!

    Schöne Reise!
  • misssixty61
    Dabei seit: 1150588800000
    Beiträge: 323
    geschrieben 1274107926000

    Carnival-Kreuzfahrten sind einzeln gebucht auch sehr günstig, eine Woche Kreuzfahrt gibt es ja schon für ca. 450 - 550 Euro in der Innenkabine, aber das Pauschalpaket für 2.500 Euro ist für meine Begriffe überteuert. Auch Costa bietet schon Karibikkreuzfahrten inklusive Flug für nächsten Winter an. Wir sind am überlegen, ob wir die Kreuzfahrt mit der Celebrity Solstice machen. Das Problem ist nur, dass pro Woche Kreuzfahrt jeweils drei Schiffstage sind. Das gefällt uns nicht so, wir wollen ja so viele Inseln wie möglich sehen. Wir waren letzten Winter mit "Mein Schiff" in der Karibik und ich fand die Schiffstage ziemlich langweilig und da waren es "NUR" zwei pro Woche. Jetzt im Sommer werden von Discounter und Shoppingsender nicht allzu

    viele Kreuzfahrten in der Karibik angeboten, aber ab Herbst gibts bestimmt noch neue Spezial, war letzten Winter auch so.

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3567
    geschrieben 1274110496000

    Ja, ich habe für Feb. 2011 direkt bei Carnival gebucht. Mittlerweile sind die Preise für die beiden Wochen schon um mehr als 500 $ gestiegen, allein wegen der Nachfrage. Bestimmte Kategorien sind schon ausgebucht. Der Dollarkurs hat sich auch negativ entwickelt - gut, dass ich mit einem Währungskonto vorgesorgt habe. Flüge und Hotel habe ich auch zu einem guten Preis bekommen. Aber ich bin es gewohnt für USA alles selbst zu buchen. Das ist für jeden anders. Das Solstice Angebot (ich kenne es nicht) hört sich gut an, aber ist vielleicht auch durch weniger Häfen oder andere Gründe günstiger. Dennoch der Preis ist sehr gut. Und für einen Preisunterschied von 700 € würde ich darüber ernsthaft nachdenken!

    Ich mag auch nicht zu viele Seetage, aber jeden Tag ein anderer Hafen ist auch stressig.

    Das Angebot von Evi bezog sich übrigens auf Februar - High Season für Karibikkreuzfahrten. Da sind die Preis am höchsten!

    Schöne Reise!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!