• Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1181681184000

    Hallo Khaoz

    Wurde hier schon kurz angesprochen.

    Ich als "alter Griechenlandfan" könnte den schönen kleinen Ort

    Georgiupolis sehr empfehlen. Ideale Ausgangslage um die Gegend zu erkunden. Kleine nette Geschäfte, Shops, gemütliche urige Tavernen. Herrlicher langer Sandstrand vor der Haustüre. Süßwasserfluß. Der Vournasee, Kretas einziger Süßwassersee ist nicht weit. Nette Tavernen dort, Tretbootfahren in schöner Umgebung.

    Die sehenswerten Städte Chania und Rethymnon mit ihren wunderschönen Altstädten und Hafenpromenaden mit unzähligen Restaurants sind ebenfalls nicht weit.

    Ich würde auf Kreta wie überhaupt in Griechenland niemals AI buchen. Ist viel zu schade bei den vielen gemütlichen und urigen

    Tavernen und Lokalen.Ohne AI lernt man Land und Leute und die Küche viel besser kennen. Wir haben bis auf eine Ausnahme dieses Jahr in Kuba (und das war eine Katastrophe) noch nie mehr alsAppartements oder Ferienwohnungen mit allenfalls Frühstück gebucht. Ich strecke meine Füße lieber in einer gemütlichen Taverne unter den Tisch und lass mich bedienen als am Buffet in der Schlange mir mein Essen selbst zu holen und an den Tisch zu tragen.

    Gruß

    Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1181682124000

    @'Bernd / Papa X' sagte:

    Der Vournasee, Kretas einziger Süßwassersee ist nicht weit.

    Hi,

    - kurz OT -

    mal `ne dumme Frage - wo ist der denn genau ?

    Nicht lachen, aber wir haben den einfach nicht gefunden !

    Oben an der New Road fährt man ja auch schon an so einem kleinen See vorbei, denke mal, dass der auch vom Fluss gespeist wird ??

    mit Gruss

    Erwin

    Oder meinst Du jetzt etwa den Kournassee ??

  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1181682396000

    @Bernd/Papa!

    Der See heißt "Kournas", deshalb konnte Erwin den nicht finden.

    Muss dir aber mit G. absolut zustimmen, das ist seit Jahren unser absoluter Lieblings-Urlaubsort. Und wie schon gesagt, Kreta niemals mit AI!! Das verpassts man so vieles.

    @Erwin

    Von der New Road kann man den Kournas-See aber noch nicht sehen, oder brauche ich eine Brille?????

    Gruß Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1181682987000

    @'delfini' sagte:

    @Erwin

    Von der New Road kann man den Kournas-See aber noch nicht sehen, oder brauche ich eine Brille?????

    Gruß Delfini

    Nein, Delfi

    das ist natürlich nicht der Kournas-See.

    Der liegt doch irgendwo Richtung Berge - aber es stimmt, was ich schrieb.

    Wir hatten auch was von diesem Süsswassersee gehört und wollten mal vorbeifahren.

    Schlagt mich, aber irgendwie haben wir auf der "Autobahn" die Abfahrt nicht gefunden.

    generell muss ich sagen, dass man auf Kreta die Ausschilderung nicht so genau nimmt (blödeste Fahrt z.B. Rückfahrt von Knossos nach Rethymno, obwohl eigentlich pippileicht, immerwieder habe ich die Auffahrt verfehlt und musste dann in der Altstadt Iraklions meine Runden drehen !!).

    Und der kleine See von der Strasse aus ist wirklich klein, vielleicht 200m breit und 200m lang.

    Aber es war das einzige Mal, wo wir einen See auf Kreta gesehen hatten.

    LG

    Erwin

  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1181683552000

    Hallo Erwin!

    Muss ich dir recht geben, die Ausschilderungen sind nicht so prickelnd, aber mit einer guten Straßenkarte, ein paar Brocken griechisch und mit Händen und Füßen haben wir bis jetzt alles gefunden was wir wollten.

    Der Kournas-See geht wirklich ein Stückchen in die Berge hinein, kurz vor der Abfahrt nach G. geht's rechts hoch oder, wenn man aus Richtung Rethymnon kommt, links hoch, da kommt man zuerst in das Dorf Kournas, da gibt's übrigens zwei nette kleine Tavernen mit leckerem Essen (eine davon gehört einem Metzger, der die superguten kretischen Würstchen macht) und dann einfach den Ort durch und man ist schon fast am See.

    Ganz einfach ist es natürlich, mit der kleinen Bimmelbahn, die in G. oder auch in Kavros abfährt, an den Kournas See zu fahren.

    Wir sind auch schon zu Fuß gegangen, eine schöne Wanderung, ein bißchen schwimmen im See und nachher in einer Taverne was essen und trinken und dann wieder zurück. Ein Ausflug, der auch, wenn's mal heiß ist, gut gemacht werden kann.

    Grüße und kalo vradi

    Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1181685654000

    Hallo holzmichl und delfini,

    grundsätzlich fahre ich in Griechenland nie Auto ohne mindestens zwei Karten. Wer zwei hat und diese kurz gegeneinander prüft, weiß wieso!

    Kurze Ergänzung zu Chersonissos: Anissaras liegt bei Chersonissos und wird teilweise in den Katalogen so geführt, ist aber ruhig und eher als Streusiedlung zu bezeichnen. Meistens aber Hotels, Fewo etc.

    Gruß

    Berthold

  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1181686033000

    Hallo Berthold!

    Gute Idee mit den zwei Karten, werde ich mir merken! Aber wie schon oben geschrieben, bis jetzt haben wir noch alles gefunden.

    Gruß Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1181687960000

    @'delfini' sagte:

    Hallo Berthold!

    Gute Idee mit den zwei Karten, werde ich mir merken! Aber wie schon oben geschrieben, bis jetzt haben wir noch alles gefunden.

    Gruß Delfini

    Also, bis eben auf die blöde Abfahrt zum See und die Auffahrt auf die Autobahn in Iraklio haben wir auch alles gefunden.

    Und bei der Abfahrt zum Kournas-See ist es blöd gewesen, das wir auf der New Road waren. da kannste ja nicht überall abfahren und in die gegenrichtung wenden - und schon waren wir mit unserem flotten Hirsch schon wieder ein paar km weg! ;)

    Wir hatten übrigens auch zwei Karten (eigentlich 4, wenn man die Reiseführerbuch-karten mitzählt).

    Einmal mit den Reiseunterlagen eine "Gute Fahrt auf Kreta" von TUI Cars und dann noch von Europcar eine "Crete Tourist u. road map New Edition 2006". Muss ehrlich sagen, dass die TUI-Karte fast die Bessere war !!

    Und da wir ja garantiert wieder kommen (die Samaria will mich noch sehen - wurde bei uns wegen dem Regen abgesetzt ! Überhaupt war`s blöd, dass wir nun gerade von den 3 statistischen Regentagen im Mai auf Kreta gleich 2 "erwischt" haben ! Bloss gut, dass unser flotter Hirsch uns aus dem Regen rausgefahren hatte !!),

    werden wir die Karten nochmal gut gebrauchen können.

    liebe Grüsse

    der Erwin

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1181690754000

    Hallo Delfini,

    wir leider nicht. wir wollten interessehalber auf Korfu mal nach San George. Bie drei Karten hatten wir dan fünf mal San George. Heruasgekommen sind wir dann in Roda!

    Aber nach etlichen griechischen Insel helfen uns mittlerweile auch in grichisch gehaltene Wegweiser weiter. Aber das Kartenproblem bestand bisher kontinuierlich bei jeder Insel!

    Ein weiterer Tipp: Fahre nie eine als autobahnähnlich Ausgewiesene Landstrasse, wenn nach dem Einbiegen in dieselbe hinter Dir ein griechischer Autofahrer hupt!

    Die Straße auf Rhodos war schön breit und wunderbar angelegt. Allerdings hätte ihr auch etwas Teer gut zu Gesicht gestanden.

    Gruß

    Berthold

  • Horstirina
    Dabei seit: 1181433600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1181691598000

    ;)Hallo,

    ich war vor 5 Jahren auf Korfu. Es war wunderschön, damals haben wir noch günstig buchen können. Ich würde heute immer wieder hin, wenn es preislich stimmen würde. Man kann auf der Insel sehr viel sehen, vor allem d. Schloß von der Sissi ist mir in Erinnerung geblieben. Ist nur zu empfehlen!!!

    Gruß Irina

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!