• Khaoz
    Dabei seit: 1181606400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1181722478000

    Morgen wir haben gestern lange distkutiert/nachgeschaut und haben uns nun für das

    "Pilot Beach Resort" auf Kreta entschieden. scheint vom Hotel her seeehr nett zu sein. Allerdings gibts bei den Reiseveranstaltern welche wir uns durchgeschaut haben nur HP, sollte aber kein Problem sein !

    Meine Frage jetzt noch.

    Ich hab etwas nachgeforscht und herausgefunden dass, wenn man schon vorm direkten Urlaub ein Mietauto bucht (was dann am flughafen abgeholt werden kann) dass dieses um einiges billiger ist.

    Hat hierzu jemand erfahrungen ?!

    ps: da der reiseort nun feststeht. was könntet ihr mir über kreta berichten ?! hab gesehn dass die insel ja eigentlich sehr groß ist. schafft man in 1-2 tagen die komplette insel abzufahren ?!

    mfg

    Khaoz

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3909
    geschrieben 1181725867000

    Hallo Khaoz!

    Ein 1-2 Tage kannst Du vielleicht die Insel umrunden oder durchqueren, viel gesehen hast Du dann aber nicht. Ihr solltet Euch im Vorhinein mal festlegen, wonach es Euch steht, also eher Landschaftliches, dann für´s Erste die Lassithi- oder Messara-Hochebene oder in den Süden der Insel. Oder Ihr steht auf Kultur dann auf jeden Fall Knossos und zum Drüberstreuen ein Museum in Heraklion. Da Ihr ja ziemlich im Westen der Insel seid, würde sich eine Fahrt nach Chania anbieten.

    Vielleicht kommen ja noch mehr Tip´s - zu sehen gäbe ja jede Menge, aber die Erholung soll ja auch nicht zu kurz kommen ;)

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Khaoz
    Dabei seit: 1181606400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1181726627000

    wir suchen eigentlich weder das kulturelle noch sonst was ;)

    Wir haben für diesen urlaub rein "relaxxing" geplant und wollen auch nen reinen badeurlaub machen. evt uns mal 1 stadt anschaun. chania hörte sich eh gut an, hab da schon einiges gelesen.

    hauptsächlich gehts uns aber um strände, und schöne buchten.

    hab da von einem strand gehört wo natürliche palmen wachsen sollen, und sogar schon ne werbung für bounty gedreht worden ist ?!

    stimmt das denn ?

    mfg

    ps: also zusammengefasst , wir suchen einfach tolle strände/buchtem zum faul rumliegen/schwimmen und schnorcheln.

    mfg

    khaoz

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1181732236000

    @'Khaoz' sagte:

    ps: also zusammengefasst , wir suchen einfach tolle strände/buchtem zum faul rumliegen/schwimmen und schnorcheln.

    Hallo,

    ich will`s ja hier im Insel-Forum mit Keinem verderben, aber ehrlich gesagt, ist uns nach Eurer o.g. Prämisse nicht so richtig klar, wieso Euch keine anderen Baderegionen in Europa (z.B. Kanaren) dazu eingefallen sind ??

    Naja, ist Eure Sache, kann ja jeder machen, wie er will.

    Natürlich gibt es auf Kreta ein ganz tollen, berühmten und palmenbesäumten Badestrand - lagunenähnlich, ganz wie in der Südsee : Elafonisi Beach !!!!

    Aber, es ist verdammt weit und recht umständlich dorthin zu kommen, denn er liegt im äussersten Südwesten von Kreta !

    Da müsst Ihr erstmal elend lange fahren. Geht nur in einer Tagestour!

    Aber auch andere Strände sind schön !

    Wie ich oben schrieb, wir sind öfters über die Berge runter ans lybische Meer, einsam, wild (ausgenommen jetzt mal Plakias, aber auch schön!) und der landschaftliche Hintergrund grandios!

    Klar, so "kaputt" wie wir, bei denen eine Welt zusammenbricht, weil wir die Samaria nicht laufen durften dafür die Imbros hoch und runtermarschiert sind, muss man nicht sein !! ;)

    Und Chania ist natürlich immer eine Reise wert, diverse Klöster auch, die weissen Berge oder eben die genannten Hochebenen sowieso, das "in die Töpfe gucken" und Essen in kretischen Dorftavernen mit eigenem Dorfwein und hartem Raki sowieso, und, und, und !!!

    Aber eine Woche nur dort Baden gehen, geht natürlich auch !! ;) ;)

    (Bitte meine kleine Ironie nicht übel nehmen!)

    mit Gruss

    Erwin

  • Khaoz
    Dabei seit: 1181606400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1181732655000

    kein problem, nehms dir nicth übel ;)

    wollen wie gesagt nur relaxxen :D

    hmm, hätte da ne frage , habe gehört dass man sich da unten auch quads mieten kann (oder roller ebn auch)

    "muss" man dafür den führerschein herzeigen ?!

    Da ich mich noch vor 2 jahren auf Korsika daran erinnert habe da es dort egal war ^^. sprich kein helm gar nix, einfach geld zeigen, aufsteigen, und am ende bezahlen

    wie läuft das auf kreta so ab !?

    bzw wie sind die preise so im allgemeinen !?

    mfg

    danke

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1181733188000

    wenn Ihr da nur Badeurlaub macht, dann ist so ein Roller sicher ideal.

    Die "Dinger" waren es, die mich des nachts immer aus dem Schlaf gerissen hatten, denn scheinbar fährt dort "Gott und ganz Kreta" damit rum.

    Egal, ob die jetzt da zu dritt auf dem Roller - natürlich ohne Helm (obwohl eigentlich vorgeschrieben) - kreuz und quer - Vorfahrten ohnehin kaum beachtend - zwischen den vielen Autos herumkurven, damit sie an der Ampel ganz vorne sind !!

    Tolle Dinger, kannst fast an jeder Ecke mieten.

    Preise und Bedingungen kenne ich leider nicht, sind aber sicher recht billig und einfach zu bekommen!

    Erwin

  • Khaoz
    Dabei seit: 1181606400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1181733618000

    gut, für mich und meine mutter ja kein problem allerdings hat mein kollege keinen rollerfürherschein ;)

    habe mich mal ein bisschen erkundigt , gibt ja wirklich wunderbare strände !

    Gramvousa-Piratenbucht

    Elafonisi

    Falasarna

    sieht ja wirklich herrlich aus :)

    frage ist ob es nur auf den bildern herrlich aussieht ^^

    mfg

    ps: 1 frage hätte ich da noch. bezüglich verleih auto/roller, wäre es besser von zu hause aus noch zu buchen oder is der preisunterschied zwischen hier und direkt vor ort , eh gleich !?

  • katze2ooo
    Dabei seit: 1170201600000
    Beiträge: 3062
    gesperrt
    geschrieben 1181734309000

    @ Khazo

    frage 1 hat dein kollege gar keinen schein?

    antwort auf dein ps: buche lieber vor ort da kannst du handeln

    mein roller 80ccm hat auf rhodos für 14 tage 110 euronen gekostet

    ein kleinwagen(ciaucento-4 türig mit klima-anlage) hatten bekannte von uns

    für 14 tage 180 euronen bezahlt

    immer handeln :D

    Kann seit dem 25.4 ab ca. 20 Uhr nicht mehr schreiben! Warum? keine Ahnung
  • Khaoz
    Dabei seit: 1181606400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1181735101000

    Hi Katze :)

    NEIN er hat gar keinen schein, war damals irgendwie zu faul. ist nun auch schon 18 und hat im november die fahrprüfung für den B Führerschein.

    Die frage war ebn darauf bezogen dass er schon älter als 18 aussieht (mit abrt und so ^^) und ob die vor ort wirklich so streng kontrollieren ?

    14 tage für 110€ ? is ja Extrem billig .

    danke für deine hilfe erstmal

  • delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1181738077000

    Hi!

    Also Gramvoussa ist unbedingt zu empfehl, schau dir mal bei meinem Profil das Foto an - das entstand letztes Jahr in Gramvoussa. Wir sind schon zweimal dort gewesen, jedes Mal herrlich, wenn's auch etwas beschwerlich ist, hinzukommen. Man kann es aber auch auf die "lazy" Art machen, einfach mit dem Boot von Kissamos hinfahren.

    Elafonissi und Falasarna sind auch sehr schön. Der Palmenstrand aus der Bounty-Werbung ist Vai, das liegt im äußersten Osten der Insel, uns persönlich hat er zwar gut gefallen, aber Gramvoussa, Elafonissi und Falasarna finden wir viel schöner. Auch gibt es im Süden super tolle Strände, Paleochora hat einen ganz tollen Sandstrand auf der einen Seite, kieselig auf der anderen. Loutro ist ein Geheimtipp, von Chora Sfakion mit dem Schiff hin und ein paar Stunden relaxieren, dann wieder mit dem Schiff zurück. Oder mit dem Schiff noch weiter an eine der unzählingen Badebuchten, die es da gibt. Es gibt nette kleine Tavernen in Chora Sfakion. Der Süden ist nicht nur eine Reise wert.

    Meiner Meinung nach braucht man viele Urlaub, um all das Schöne, das Kreta zu bieten hat, zu sehen.

    Chania und Rethymnon sind für uns immer Pflicht, zwei sehr schöne alte Städte mit vielen ruhigen Ecken und wir entdecken jedes Jahr wieder was neues.

    Auch den Osten haben wir schon bereist, vor allem westlich von Ierapetra oder in Istro ist es sehr schön mit tollen Stränden und nicht so vielen Touris.

    Na dann, viel Spaß auf Kreta.

    Ach ja, das Pilot Beach ist, wenn man in ein Hotel will und nicht in eine App.-Anlage, absolut zu empfehlen. Habe es letztes Jahr angeschaut, wurde komplett renoviert. Langer Sandstrand, klares Wasser. Da macht ihr sicher nichts falsch.

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!