phone
Reisebüro Täglich von 09:00-19:00 UhrReisebüro Täglich 09:00-19:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroTäglich von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right

Ostsee

Über Ostsee

Urlaub an der Ostsee - Alle Fragen und Infos

  • Wann ist die beste Reisezeit für Urlaub an der Ostsee?

    Die beste Reisezeit für einen Strandurlaub an der Ostsee ist von Juni bis September. In diesen Monaten klettern die Temperaturen tagsüber auf angenehme 19 bis 21 Grad. Die Wassertemperatur erreich hingegen allerhöchstens in den Sommermonaten Juli und August Wassertemperaturen um die 20 Grad. Zur Orientierung, von angenehm Badetemperaturen spricht man ab etwa einer Wassertemperatur von 21 Grad. Das Badeerlebnis bleibt somit auch in den Sommermonaten ein eher erfrischender Spaß, ist aber ohne Probleme möglich. In den Monaten Juni und September erreichen die Wassertemperaturen jedoch selten Werte oberhalb der 15 Grad und das Wasser bleibt hier doch eher sehr frisch.

    Grundsätzlich bleibt jedoch zu sagen, dass das Klima der Ostsee zwar deutlich milder als das Klima der Nordsee ist, jedoch auch hier muss mit vereinzelten Regenschauern gerechnet werden. Das Klima ist aber auch dank der ausbleibenden Stürme und starken Winde deutlich sanfter und freundlicher. Aber auch hier gilt, Temperaturen jenseits der 25 Grad bleiben eher die Ausnahme, doch durch das Ausbleiben der Gezeiten geht stets ein sanfter Wind- und Wellengang, was besonders für Familien mit Kindern ein echter Vorteil ist.

    Die durchschnittliche Anzahl an Regentagen liegt in den Sommermonaten bei 9, jedoch ist meist nur mit kurzen Schauern zu rechnen und es regnet sich nur selten über einen längeren Zeitraum ein. Die Niederschlagsmenge liegt zudem deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt.

  • Wo kann ich an der Ostsee Urlaub machen?

    Rügen: Die Insel Rügen ist nicht nur die größte und bekannteste Ostseeinsel Deutschlands, sondern auch die Region mit den meisten Sonnenstunden in Deutschland. Unweit der polnischen Grenze hat Rügen neben den wunderschönenweißen Sandstränden und den vielen Ostseebädern aber noch viel mehr zu bieten. Egal ob Radtouren, Wassersport oder Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten auf der Insel, auf Rügen gibt es vieles zu entdecken und erleben.

    Usedom: Usedom liegt direkt an der Grenze zu Polen und ist nach Rügen die zweit größte Insel Deutschlands. Malerische Dörfer mit stroh- und schilfgedeckten Dächern, die bekannten Kaiserbäder Seebad AhlbeckSeebad Heringsdorf & Seebad Bansin, rund 40 Kilometer langem Sandstrand sowie unberührte Natur. Nicht umsonst ist Usedom eine der beliebtesten Inseln Deutschlands.

    Warnemünde: Warenmünde liegt inmitten der deutschen Ostsee nur wenige Kilometer von Rostock entfernt. Die Hafenstadt ist bekannt für ihre lange Seepromenade entlang des weißen Sandstrands der sich über mehrere Kilometer erstreckt und an seiner breitesten Stelle über 100 Meter breit ist. Warnemünde ist ebenfalls ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt, die im nahegelegenen Rostocker Hafen anlegen.

    Kühlungsborn: Ebenfalls unweit von Rostock entferntliegt das größte Seebad an der mecklenburgischen Ostseeküste Kühlungsborn. Mit knapp vier Kilometern länge ist die Strandpromenade von Kühlungsborn eine der längsten in Deutschland und ideal für Spaziergänge und Radtouren. Der bis zu 50 Meter breite Sandstrand ist zudem in mehrere Bereiche aufgeteilt und so finden sich barrierefreie Abschnitte, FKK Abschnitte Hundestrände und ebenso Sportstrände. Der Strand Zudem erhält der Strand seit mehreren Jahren die "Blaue Flagge", ein Gütesiegel für besonders gute Wasserqualität.

    Ostseebad Boltenhagen: Das einstige Fischerdorf Boltenhagen hat es trotz rasch ansteigender Beliebtheit geschafft, sein typisches Erscheinungsbild zu wahren. Hochhäuser und Bettenbunker sucht man hier vergeben, stattdessen wird das Stadtbild durch alte Villen und hübsche Ferienhäuser geprägt. Der etwa fünf Kilometer lange Sandstrand ist in mehrere Abschnitte aufgeteilt und so gibt es Bereiche für FKK, Hunde, Sportfans und Ruhesuchende. Ein Ausflug der besonderen Art verspricht zudem eine Tour zu einer Seehundbank, wo sie mit etwas Glück nicht nur Seehunde, sondern auch viele weitere Tiere beobachten können.

Bestseller Hotels - Ostsee

Hotels mit den besten Angeboten werden gesucht

Passendes Hotel finden - Ostsee