Bodensee

Übersicht
Orte
Lindau, Bodensee, Deutschland
Turm am Wasser, Lindau, Bodensee
Blick über Meersburg, Bodensee, Deutschland
Turm am Wasser, Lindau, Bodensee
Turm am Wasser, Lindau, Bodensee

Ferien am Bodensee

Besonders bekannt für
Mediterranes Urlaubsflair in Deutschland
Paradies für Feinschmecker und Weinliebhaber
Türkisfarbenes Wasser und romantische Sonnenuntergänge
In Deinem Urlaub am Bodensee erwarten Dich atemberaubende Naturkulissen, maritime Erholung, tolle Ausflugsziele und jede Menge Kultur. Das „Schwäbische Meer“ liegt im Dreiländereck aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und verspricht allein deshalb unglaublich viel Abwechslung. Oder wo sonst kannst Du schon innerhalb kürzester Zeit drei verschiedene Länder bereisen? Das türkise Wasser glitzert in der Sonne, aus den Lautsprechern der Strandcafés tönt sommerliche Musik, es riecht nach Eis und kühlem Radler – so nah, aber trotzdem fühlt es sich an wie Urlaub in Südeuropa. Ob Shopping und Kultur in Konstanz, unvergessliche Sonnenuntergänge in Lindau oder ein Ausflug auf den Pfänder in Bregenz – das „größte Freibad Deutschlands“ gehört definitiv auch auf Deine Travel Bucket List!
Mehr erfahren

Beliebte Ferienorte am Bodensee

Wunderschöne, vollendete Natur und Kultur findet man am Bodensee, zum Beispiel auf der bezaubernden Blumeninsel Mainau. Der Bodensee bietet aber auch viel Raum für sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Radeln oder Wandern.
Orte erkunden

Das Klima in Bodensee

Das Klima rund um den Bodensee ist sehr mild und in den Sommermonaten nahezu mediterran. Das Landschaftsbild ist von Weinbergen, Obst- und Gemüseplantagen geprägt, und mediterrane Pflanzen können hier unter freiem Himmel gedeihen. Da der Bodensee ganze 536 Quadratkilometer misst, hat er großen Einfluss auf das regionale Klima. Im Sommer wird Wärme im See gespeichert, die er in den kühleren Wintermonaten wieder abgibt. Dadurch gibt es nicht nur warme Sommer mit idealen Badetemperaturen, sondern auch gemäßigte Winter. Aufgrund der Nähe zu den Alpen, weht stets eine leichte Brise über den See.

Jan
2°
Feb
5°
Mär
10°
Apr
14°
Mai
19°
Jun
22°
Jul
24°
Aug
23°
Sep
20°
Okt
14°
Nov
7°
Dez
3°
Temperatur

Beste Reisezeit

BadeurlaubJuli – August
AktivurlaubMai-Jun. & Sep.-Okt.

Die Frühlingsmonate am Bodensee eignen sich bestens zum Wandern und Radfahren. Ab Ende April beginnt die Blütezeit und die Monate Mai und Juni gelten als recht beständig. Die Badesaison beginnt spätestens im Juli, wenn die Temperaturen durchschnittlich 25 Grad erreichen. Im August kann das Wetter sommerlich heiß werden – auch plötzliche Gewitter mit starken Sturmböen sind keine Seltenheit. Im September kannst Du den goldenen Herbst am Bodensee genießen und im Oktober bietet Dir die Natur mit der Laubfärbung ein leuchtendes Spektakel. In den Wintermonaten fallen die Temperaturen selten unter Null Grad, in den höheren Lagen liegt jedoch häufig Schnee und die Umgebung verwandelt sich in ein Rodelparadies.

Ideen für Deinen Urlaub am Bodensee

Insel Reichenau im Bodensee: Geheimtipps & Wissenswertes

Joachim NegwerReisereporter für HolidayCheck

Bodensee Radweg: Radtour um die Halbinsel Höri

Tourismus Marketing Baden-WürttembergAnzeige

6 Genussmomente im Herbst am Bodensee

Vier Länder Region BodenseeAnzeige

5 Geheimtipps für unvergessliche Tage am Bodensee

Nina HarterReisereporterin für HolidayCheck

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich an den Bodensee reisen?

Bei der Anreise zum „Schwäbischen Meer“ hast Du eine große Auswahl an Möglichkeiten. Bis zum Bodensee-Airport Friedrichshafen fliegst Du beispielsweise von Frankfurt aus eine Stunde. Privatflieger haben außerdem die Wahl zwischen mehreren Flugplätzen – unter anderem in Konstanz St. Gallen (Altenrhein) oder den Allgäu-Airport Memmingen. 

Du fährst lieber mit der Bahn? Viele deutsche Städte bieten Direktverbindungen an den Bodensee – auch per Intercity oder Nachtzug. Große ICE-Zielbahnhöfe findest Du in Konstanz, Lindau und Radolfzell. Mit dem Auto gelangst Du ganz bequem über die Autobahnen und Bundesstraßen zu Deinem Hotel: In Deutschland die Autobahnen A81 und A96, in Österreich die A14 und in der Schweiz die A1, A4, A7 und A13. Unmittelbar am See befinden sich nur Bundesstraßen.  

Wie kommt man am Bodensee von A nach B?

Entlang des Bodensees sind zahlreiche Bus- und Bahnverbindungen vorhanden. Achte darauf, dass die Verbindungen in die kleineren Urlaubsorte meist nur niedrig frequentiert sind. Aber wenn Du schon am Bodensee bist, ist eine Fahrt mit dem Schiff sowieso die erste Wahl. Spüre die milde Brise an Bord und pendle bequem zwischen den größeren Anlegehäfen, wie Konstanz, Meersburg, Friedrichshafen und Überlingen.  

Du willst trotzdem mobil bleiben? Nimm Dein Auto einfach mit aufs Schiff! Die Autofähren zwischen Meersburg und Konstanz sowie Friedrichshafen und Romanshorn in der Schweiz verkehren das ganze Jahr über.  

Mietwägen und -motorräder findest Du in mehreren Vermietungen in Konstanz oder Friedrichshafen. Auch Fahrradverleih-Stationen befinden sich in fast jedem Urlaubsort am Bodensee. 

Welches sind die schönsten Strandbäder am Bodensee? 

Strandbad Hörnle 

  • 50.000 qm: Größtes Strandbad am Bodensee 

  • Beliebter Treffpunkt für Jung & Alt 

  • Umfassende Angebote für Familien & Kinder 

Strandbad Mettnau 

  • Weitläufiges Strandbad auf Halbinsel Mettnau 

  • Tischtennis, Boccia & Beachvolleyball 

  • Italienische Küche im Restaurant „Strandcafé“ 

Strandbad Wallhausen 

  • Kleine Gäste: Flaches Ufer zum Toben & Baden 

  • Beachvolleyball & 18-Loch-Mini-Golf-Platz 

  • Restaurant „Café Ufer“ mit Kiosk 

Naturbad Kressbronn 

  • Parkartige Liegewiese 

  • Wassersportangebote: Schnuppertauchen & Co. 

  • Freies WLAN für Gäste 

Strandbad Hagnau 

  • Kostenloser Naturbadestrand 

  • Großer Wasserspielplatz für die Kids 

  • Mit Sanitäranlagen, Duschen & Umkleiden 

Reichenauer Strandbad 

  • Liegewiese in der Gnadenseebucht 

  • Barrierefreier Zugang 

  • Pasta, Pizza & Burger im Restaurant „Pier 5“ 

Strandbad Friedrichshafen 

  • Großes Naturbad unweit der Stadt 

  • Beachvolleyball, Badminton & Bolzplatz 

  • Bootsverleih mit Banana-Boot & Stand-Up-Paddling 

Schmugglerbucht Konstanz 

  • Ideal für Wassersportler – Kite & Co. 

  • Nur zu Fuß erreichbar 

  • Hundefreundlicher Strand 

Strandbad Bregenz 

  • Großes Strandbad mit Ruhe- und Familienwiese 

  • Zwei flache Kies- und Sandbuchten 

  • Spielwiese mit Tischtennis & Beachvolleyball 

Strandbad Ludwigshafen 

  • Ältestes Strandbad mit denkmalgeschütztem Steg 

  • Wasserspaß: Schwimmfloß und Springturm 

  • Günstige Speisen & Getränke im Kiosk 

Seebad Lindenhof 

  • Öffentliches Strandbad im einst privaten Lindenpark 

  • Kanu- und SUP-Verleih für Wassersportler 

  • Entspannung im „Strandcafé“-Biergarten 

Aquastaad Immenstaad 

  • Weitläufiges Strand- und Hallenbad 

  • Unzählige Freizeitmöglichkeiten 

  • Ofenfrische Pizzen im Aquastaad-Restaurant 


Finde ein passendes Angebot für Deinen Bodensee-Urlaub