Bulgarien
Übersicht
Neu
Sozopol, Bulgarien
Sozopol, Bulgarien

Urlaub in Bulgarien

Besonders bekannt für
Breite Traumstrände am Schwarzen Meer mit Thermalquellen
Schluchten und Täler in unberührter Natur
Sofia: Die hippe Hauptstadt der Gegensätze

Bulgarien ist ein Balkanstaat und liegt im Südosten Europas am Schwarzen Meer. Die herrlichen Strände an der Schwarzmeerküste haben Bulgarien in den letzten Jahren zu einem beliebten Urlaubsziel gemacht. Eine Pauschalreise nach Bulgarien verspricht einen erholsamen Aufenthalt auf der Balkanhalbinsel – an dafür passenden All Inclusive-Angeboten mangelt es nicht. Nachbarländer von Bulgarien sind Serbien, Rumänien, Nordmazedonien, die Türkei und Griechenland. Kulturell sind im Land griechische, slawische, osmanische und persische Einflüsse spürbar. Die Hauptstadt von Bulgarien ist Sofia mit rund 1,3 Millionen EinwohnerInnen. Die Stadt liegt im Westen des Landes am Fuss des Witoschagebirges und ist eine der ältesten Städte Europas – für Gäste aus der ganzen Welt ist Sofia ein interessantes Ziel mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Bulgarien hat sich längst zu einem Sehnsuchtsort für alle entwickelt, die Sonne und Strand lieben. Jährlich über 500 000 Gäste aus Deutschland schätzen in den Sommermonaten die Vorzüge des Balkanstaates vor allem in den beiden wichtigsten Regionen des Landes, dem so genannten Goldstrand und dem Sonnenstrand. Beide Strände liegen an der sonnenreichen, knapp 400 Kilometer langen Schwarzmeerküste Bulgariens rund 120 Kilometer auseinander und bieten zahlreiche Wassersportmöglichkeiten für PauschalurlauberInnen und Familien. Beim Goldstrand handelt es sich um einen feinen Sandstrand von nur 3,5 Kilometern Länge, der allerdings an einigen Stellen bis zu 100 Meter breit ist. Er befindet sich nördlich von Varna – und ist bei jungen Leuten vor allem wegen seiner guten Partys beliebt. Der Sonnenstrand wiederum liegt in der Bucht von Nessebar und ist etwa 5 Kilometer lang, aber ebenso 100 Meter breit. An beiden Stränden haben sich zahlreiche Hotels angesiedelt, das Angebot umfasst alle Preiskategorien. Am Sonnenstrand ist die Infrastruktur für Badegäste extrem gut ausgebaut, mit etwa 800 Hotels ist hier die grösste Ferienregion Bulgariens zu finden. Die nächste grössere Stadt ist Burgos, nur 35 Kilometer entfernt.

Auch für Ferien in der Natur ist eine Reise nach Bulgarien ein lohnenswertes Ziel. Wanderungen durch das Balkangebirge mit seinen traumhaft dichten Wäldern oder im Thrakischen Gebirge bis auf dreitausend Meter Höhe lassen das Herz von Wanderfans höherschlagen. Wenig bekannt ist, dass im Süden des Landes an den Ufern des Flusses Mariza Tabak vorzügliche Weine angebaut werden und die idyllisch gelegenen Weinberge sich für ausgiebige Wanderungen eignen. Selbst im Osten Bulgariens an der Schwarzmeerküste ist für Sommergäste viel mehr möglich als nur ausgiebiges Strandvergnügen: Das vorherrschende mediterrane, aber nicht zu heisse Klima erlaubt Wanderungen auch im Sommer – im Frühling, Herbst und Winter sorgen dann wärmende Thermalquellen für angenehmes Wohlbefinden. Bulgarien hat nach Island die grösste Dichte an Thermalquellen in Europa.

Klima in Bulgarien

ALLE ANZEIGEN
Sonnenstrand, Bulgarien
Sonnenstrand
Bulgarien
Goldstrand, Bulgarien
Goldstrand
Bulgarien
Stadt, Varna, Bulgarien
Varna
Bulgarien
Meeresgarten von Burgas, Bulgarien
Burgas
Bulgarien
City Beach in Obzor, Bulgarien
Obzor
Bulgarien
Sozopol, Bulgarien
Sozopol
Bulgarien
Albena Resort, Varna, Bulgarien
Albena
Bulgarien
Hafen Nessebar, Bulgarien
Nessebar
Bulgarien
Strand, Pomorie, Bulgarien
Pomorie
Bulgarien
Stadt Sofia, Bulgarien
Sofia
Bulgarien

Bei unseren Urlaubern gerade besonders beliebt

Alle anzeigen
Pauschalreise
Hotel Gergana
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Bulgarien Norden, Bulgarien
89%
AWARD
1.248 Bewertungen
zum Hotel
Pauschalreise
Sentido Neptun Beach
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Bulgarien Süden, Bulgarien
89%
AWARD
2.094 Bewertungen
zum Hotel
Pauschalreise
Sol Luna Bay & Mare Resort
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Bulgarien Süden, Bulgarien
93%
AWARD
2.149 Bewertungen
zum Hotel
Pauschalreise
Sentido Bellevue Beach
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Bulgarien Süden, Bulgarien
85%
638 Bewertungen
zum Hotel
Pauschalreise
Hotel Kristal
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Bulgarien Norden, Bulgarien
86%
AWARD
1.296 Bewertungen
zum Hotel
Pauschalreise
Maritim Hotel Paradise Blue Albena
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Bulgarien Norden, Bulgarien
98%
AWARD
455 Bewertungen
zum Hotel
Pauschalreise
Grifid Encanto Beach
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Bulgarien Norden, Bulgarien
97%
AWARD
902 Bewertungen
zum Hotel
Pauschalreise
Grifid Hotel Metropol
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Bulgarien Norden, Bulgarien
99%
994 Bewertungen
zum Hotel
Pauschalreise
Dreams Sunny Beach Resort & Spa
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Bulgarien Süden, Bulgarien
89%
532 Bewertungen
zum Hotel
Pauschalreise
Hotel Sineva Beach
Sternebewertung: 4 (inoffiziell)
Bulgarien Süden, Bulgarien
95%
AWARD
1.735 Bewertungen
zum Hotel

Typisch Bulgarien

Alte Metropoliskirche, Nessebar, Bulgarien Süden
Alte Metropoliskirche, Nessebar, Bulgarien Süden

Museumsstadt Nessebar am Sonnenstrand

Was für herrliche Farben, was für eine Idylle. Ein Abstecher in die Museumsstadt Nessebar in der Nähe von Burgas können wir Dir wärmstens empfehlen, wenn Du Deinen Ferien an der Schwarzmeerküste Bulgariens verbringst. Die vielen bezaubernden Bauwerke der kleinen Stadt gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO, ein Spaziergang durch die malerischen Kopfsteinpflastergassen in der Altstadt Nessebars fühlt sich an wie eine Reise tausend Jahre zurück in der Zeit. Viele der ältesten Bauwerke Nessebars sind noch gut erhalten, dazu gehören einige der elf Kirchen im historischen Kern der Stadt. Für kulinarische Genüsse sorgen die vielen guten Restaurants – und wenn’s im Sommer zu heiss werden sollte, kann man schnell an den Sonnenstrand zurück und eine Erfrischung im Meer suchen: Es ist von hier aus nur fünf Kilometer entfernt.

HolidayCheck Tipp: Wer nach Bulgarien reist, will in der Regel an den Sonnenstrand oder die Goldküste. Wir empfehlen, trotzdem zuerst nach Sofia zu fliegen und dieser authentisch-traditionellen europäischen Hauptstadt zwei, drei Tage zu schenken. So viel ist dort zu entdecken: die prächtige Alexander Newski Kathedrale zum Beispiel mit ihren grünen Kuppeldächern, die Ruinen der antiken Stadt Serdica, auf denen Sofia erbaut wurde. Schön auch – oder: einen Shopping-Ausflug wert – ist der urbane Vitosha Boulevard in der Innenstadt Sofia. Und wenn Du einmal im nahegelegenen Vitosha Gebirge wandern möchtest, brauchst Du Deine Energien nicht schon auf dem Hinweg zu vergeuden – mit der Vitosha Seilbahn wird Dir geholfen…

Stadt, Varna, Bulgarien
Stadt, Varna, Bulgarien

City-Trip: Burgas, Plovdiv und Varna

Nicht nur Bulgariens Hauptstadt Sofia ist ein reizvolles Ziel für eine Städtereise. Mit Burgas, Plovdiv und Varna verfügt das Land im Balkan über interessante Städte, die aus unterschiedlichen Gründen eine Reise wert sind: In Burgas, der viertgrössten Stadt im Südosten des Landes, ist vor allem das römische Amphitheater beeindruckend, auch die Altstadt von Plovdiv zeigt sich überaus malerisch. Dass man in Burgas an der bulgarischen Schwarzmeerküste gleich an die grandiosen Strände der Region denkt, ist klar – aber Du solltest auch den bunten Seegarten oder die heimelige St. Anastasia Insel besuchen – fette Beute für Deinen Instagram-Auftritt! Schliesslich Varna, bei dem jeder vermutlich gleich an den Nirvana-Beach und die anderen herausragenden Strände der Region denkt: Auch hier locken Sehenswürdigkeiten weitab vom Wasser wie etwa das amüsante Retro-Museum, in dem unter anderem die Blüte sozialistischer Autoproduktion ausgestellt wird. Sehenswert auch die herrliche orthodoxe Kathedrale in Varna.

HolidayCheck Tipp: Nicht gleich abwinken: Wenn Du von einem „Tanzbärenpark“ im Südwesten von Bulgarien hörst, denkst Du vielleicht erst einmal daran, dass die Tiere hier kein schönes Leben haben. Fakt aber ist das genaue Gegenteil: Im Bärenwald Belitsa (ehemals Tanzbärenpark Beliza) kümmert man sich auf einer Fläche von 12 Hektar um ehemalige Tanzbären aus Serbien, Bulgarien und Albanien, die aus ihrem unwürdigen Los gerettet und nun hier ihr Gnadenbrot erhalten. Im Park werden geführte Touren angeboten – ein Erlebnis, mit dem man den Park zudem unterstützt.

Frau in Therme
Frau in Therme

Die Thermen in Bulgarien

Nicht nur im Sommer ist Bulgarien für Badegäste eine gute Adresse. Auch im Winter haben Bikini und Badehose Konjunktur: Allerdings bei ganz anderen Wassertemperaturen als gewöhnlich. Die vielen Thermalbäder in Bulgarien machen das möglich. Ein besonders beliebtes Ziel für Wellness-Ferien in Bulgarien ist das bekannte Wintersportzentrum Borowets: Rund 70 Kilometer von Sofia entfernt liegen dort die Mineralbäder von Ptschelin – sie gehören zu den heissesten Quellen im Land und erreichen bis zu 72 Grad Celsius. Wer in der malerischen Natur des Balkangebirges wandern will, findet im herrlichen Tal des Flusses Beli Osam bei Tschiflik neben zahlreichen Wanderwegen auch die Mineraltherme von Trojan – herrliche Luftverhältnisse garantiert! Bonus: Im nahen Kosja Stena wachsen noch Edelweiss – selten!

HolidayCheck Tipp: Selbst in Strandnähe ist Wellness ein beliebtes Thema in Bulgarien. Wer in der Nähe von Varna nicht bloss Augen für die herrliche Goldküste hat, kann auch indoor ganz komfortabel baden gehen – und mehr. Das Aquahouse in Varna gehört zu den schönsten Wassertempeln in Bulgarien, hier werden Beach & Thermal schon im Namen zusammengeführt.

Ausflugsziele

Muttergottes Kathedrale
Varna
Die Gottesmutter-Kathedrale ist der Mittelpunkt von Varna, einer Stadt an der Schwarzmeerküste Bulgariens. Im Inneren ist die Kathedrale mit interessanten Wandmalereien und Holzkunst versehen.
Sveta Sofija (Sophienkirche)
Sofia
Die Sweta Sofija in der bulgarischen Hauptstadt ist eine der ältesten Kirchenbauten in Europa und die zweitälteste Kirche der Stadt. Sie hat der Stadt ihren Namen gegeben.
Kirche von Bojana
Sofia
Die Kirche von Bojana zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist eine mittelalterliche bulgarisch-orthodoxe Kirche nicht weit entfernt vom Zentrum von Sofia. Sie ist für ihre sehr alten Fresken bekannt.
Aleksander Nevski Kathedrale
Sofia
Die bulgarisch-orthodoxe Kathedrale im neobyzantinischen Stil befindet sich im Zentrum der Stadt und ist eines der Wahrzeichen der bulgarischen Hauptstadt Sofia. Die mit Blattgold überzogenen Kuppeln fallen schon von weitem ins Auge.
Rilakloster
Rila
Heute ist es mit seinen rund dreihundert mit Kunstwerken und volkstümlichen Wand- und Deckenmalereien verzierten Räumen das größte und eines der bedeutendsten orthodoxen Klöster im Land.
Klimatabelle von Bulgarien

Klima in Bulgarien

Das Klima in Bulgarien ist speziell und in verschiedenen Landesteilen sehr unterschiedlich. In der Regel ist es aber kontinental geprägt. Im Gebirge Bulgariens sind die Sommer nur kurz, aber dafür sehr warm. Der Winter ist dafür lang und kalt mit lang andauernden Schneefällen.
Klima checken

Ideen für Deinen Urlaub in Bulgarien

Goldstrand, Bulgarien © Fotolia/Aleksandar Todorovic

Beach-Check: Der Goldstrand in Bulgarien

Anne SchüsslerReisereporterin für HolidayCheck
Ropotamo-Delta, Bulgarien © Fotolia/cdmprimorsko

Unterwegs: Bulgariens wunderschöne Natur

Anne SchüsslerReisereporterin für HolidayCheck
Sonnenstrand in Bulgarien © fotolia / Laura Pashkevich

Beach-Check: Der Sonnenstrand in Bulgarien

Anne SchüsslerReisereporterin für HolidayCheck
Strand von Irakli, Bulgarien © Andrey Bandurenko

Geheimtipp Bulgarien: Irakli am Schwarzen Meer

Anne SchüsslerReisereporterin für HolidayCheck
Strand von Albena, Bulgarien © Atanas

Beach-Check: Strand von Albena in Bulgarien

Anne SchüsslerReisereporterin für HolidayCheck

Häufig gestellte Fragen

Die beliebten Urlaubsregionen entlang des Gold- und Sonnenstrands sind dank der vielfältigen Aktivitäten bestens für einen actionreichen Familienurlaub geeignet. Partyurlauber bevorzugen den Goldstrand, da er sich am Abend in ein Party-Mekka mit unzähligen Clubs, Outdoor-Festivals und Bars verwandelt. Das Hinterland mit seinen Gebirgsketten und wunderschönen Nationalparks lädt Aktivurlauber zu Wanderungen, Radtouren und Kletter-Abenteuern ein. Besonders empfehlenswert ist das Vitosha-Gebirge mit dem 18 Kilometer langen Duchlata-Höhlensystem oder die thrakischen Höhlengräber im Norden des Landes. Hast Du Lust auf einen Städtetrip, ist die Hauptstadt Sofia ein Muss. Auch die Küstenstädte Varna und Burgas sind eine Reise wert. Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Bulgarien erreichst Du mit einem Mietwagen, den Du an verschiedenen Stationen im Land abholen kannst.

Gäste, die an den Gold- oder Sonnenstrand in Bulgarien reisen möchten, können entweder nach Varna oder Burgas fliegen. Für den Goldstrand bietet sich Varna an, beim Sonnenstrand ist der Flughafen Burgas die bessere, weil näher gelegene Alternative. Die Flugzeit von Deutschland nach Bulgarien beträgt zwei bis drei Stunden. Viele deutsche Flughäfen fliegen Varna im Sommer direkt an. Die Anreise mit dem Auto ist möglich, aber mühsam: Zwischen Frankfurt a.M. und Varna liegen 2000 Kilometer.

Im Prinzip schon. Kleinkriminalität aber ist wie überall besonders an touristisch stark frequentierten Orten geläufig, auch PKW-Diebstähle kommen gelegentlich vor. Es wird empfohlen, keine Wertgegenstände im Auto liegen zu lassen.

Bulgarien hat den Euro-Beitritt für 2024 anvisiert, momentan ist aber noch der Lew die bulgarische Währung. Momentan erhält man für einen Lew 0,51 Euro, ein Euro ist 1,96 Lew wert.

Bulgarien gilt als das billigste Land Europas, die Lebenshaltungskosten sind niedrig, so dass sich in den letzten Jahren viele digitale Nomaden in Bulgarien niedergelassen haben.

Klima in Südtirol, Italien

Klima in Bulgarien

Bulgarien verfügt über warme bis heiße Sommertage, in den Wintermonaten ist das Klima von kalten und schneereichen Tagen geprägt. Alle Infos für Deinen Traumurlaub und die beste Reisezeit haben wir hier für Dich zusammengestellt.

Finde ein passendes Angebot für Deine Bulgarien Ferien

Die neuesten Hotelbewertungen für Bulgarien

Hotel Ivana Palace
Sunny Beach, Southern Bulgaria
Gerhard (46-50)
Alleinreisend Juli 2023
Ein gutes Hotel mit Frühstück
Rating
6.0 / 6.0
Grifid Encanto Beach
Golden Sands, Northern Bulgaria
Soeren Karl Heinz (31-35)
Verreist als Freunde Juli 2023
Am Strand gelegenes Hotel direkt am Goldstrand
Rating
5.7 / 6.0
Hotel Golden Tulip
Varna, Northern Bulgaria
Urlauber (?)
Alleinreisend September 2022
Es war mir eine Freude...
Rating
6.0 / 6.0
Hotel July Morning Seaside Resort
Kavarna, Northern Bulgaria
Sascha (51-55)
Verreist als Familie Oktober 2023
Sehr erholsam
Rating
4.6 / 6.0
Hotel July Morning Seaside Resort
Kavarna, Northern Bulgaria
Sascha (51-55)
Verreist als Familie August 2023
Sehr gern wieder
Rating
5.4 / 6.0
Santa Marina Sozopol Private Apartments
Sozopol, Southern Bulgaria
Sascha (51-55)
Verreist als Familie August 2022
Nie wieder
Rating
2.0 / 6.0