Oman
Übersicht

Oman Ferien 2024/2025

Besonders bekannt für
Beeindruckende Sultan-Qabus-Moschee in Maskat
Einzigartige Wüstenlandschaften
Kristallklares Wasser

Das Sultanat Oman befindet sich im Südosten der Arabischen Halbinsel mit Grenzen zu Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und zum Jemen. Im Wüstenstaat Oman gibt es viel Kultur zu entdecken – ganze fünf Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes befinden sich hier. Aber auch die Natur hat viel zu bieten – von sandigen Wüstenlandschaften über tiefe Flusstäler, mächtige Gebirgszüge bis hin zu einsamen weissen Stränden.

Der Tourismus hat im Oman noch nicht lange Fuss gefasst. Erst ab den 1990er-Jahren begann der Ausbau von Infrastruktur für den vor allem westlichen Tourismus im muslimisch geprägten Königtum. Heute gibt es ein reichhaltiges Angebot für Reisende, das sich vor allem rund um die Hauptstadt Maskat im Osten des Landes sowie um die Stadt Salala an der Südwestküste konzentriert. Dort sind eine Reihe hochklassiger Hotelanlagen entstanden, die oft mit Poollandschaften, Spas und sonstigen Luxusangeboten ausgestattet sind.

Wenn Du im Oman weilst, solltest Du die Gelegenheit nutzen, Ausflüge ins Landesinnere zu unternehmen.

Maskat
Oman
Dhofar
Oman
ad-Dachiliyya
Oman

Bei unseren Urlaubern gerade besonders beliebt

Alle anzeigen
Pauschalreise
InterContinental Muscat
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Maskat, Oman
92%
93 Bewertungen
CHF 1,9032 PERS1 Woche
Pauschalreise
Shangri-La Barr Al Jissah Resort & Spa - Al Bandar Hotel
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Maskat, Oman
98%
130 Bewertungen
CHF 2,6142 PERS1 Woche
Pauschalreise
Alila Jabal Akhdar Hotel
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
ad-Dachiliyya, Oman
100%
65 Bewertungen
CHF 4,5432 PERS1 Woche
Pauschalreise
Shangri-La Al Husn Resort & Spa
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Maskat, Oman
100%
163 Bewertungen
CHF 2,9272 PERS1 Woche
Pauschalreise
Salalah Rotana Resort
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Dhofar, Oman
88%
1.760 Bewertungen
CHF 2,9532 PERS1 Woche
Pauschalreise
Juweira Boutique Hotel
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Dhofar, Oman
97%
493 Bewertungen
CHF 2,3842 PERS1 Woche
Pauschalreise
Fanar Hotel & Residences Salalah Beach
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Dhofar, Oman
92%
1.094 Bewertungen
CHF 2,9822 PERS1 Woche
Pauschalreise
Al Bustan Palace - A Ritz-Carlton Hotel
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Maskat, Oman
87%
243 Bewertungen
CHF 3,0942 PERS1 Woche
Pauschalreise
Anantara Al Jabal Al Akhdar Resort
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
ad-Dachiliyya, Oman
100%
64 Bewertungen
CHF 4,4622 PERS1 Woche
Pauschalreise
Al Baleed Resort Salalah by Anantara
Sternebewertung: 5 (inoffiziell)
Dhofar, Oman
94%
104 Bewertungen
CHF 3,8192 PERS9 Tage

Typisch Oman

Biryani, Oman © Waqar Hussain/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Biryani, Oman © Waqar Hussain/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Traditionelle orientalische Spezialitäten

Die Küche des Oman speist sich aus vielen verschiedenen Einflüssen. Du findest zahlreiche Gerichte, die im gesamten Orient verbreitet sind. Häufig steht Biryani auf omanischen Speisekarten. Das ist ein Reisgericht, bei dem der Reis vor dem Kochen kurz angeröstet wird, was einen besonders aromatischen Geschmack erzeugt. Anschliessend werden die Reiskörner mit Safran, Koriander und anderen Gewürzen fast fertig gekocht, bevor sie mit mariniertem Fleisch oder Fisch und Gemüse in einem geschlossenen Topf zu Ende gegart werden.

Im Oman wird gern Thunfisch, Lamm oder Huhn für dieses Gericht genutzt. Die Fisch- und Fleischstücke werden ihrerseits vor dem Kochen in gewürztem Joghurt eingelegt, was sie besonders zart macht. Gegessen wird das Gericht übrigens traditionell mit den Fingern der rechten Hand. Aber keine Sorge – für westliche TouristInnen halten so gut wie alle Restaurants Bestecke bereit.

Zum Dessert gibt es zum Beispiel Halwa, eine aus Sesamsaat, Mandeln, Gewürzen und Zuckersirup hergestellte Süssspeise, die Du zum Quahwa, dem frisch gerösteten und mit Kardamom verfeinerten Kaffee Omans, geniessen kannst.

Traditionelle Keramik, Oman © Besides the Obvious/iStock Editorial / Getty Images Plus via Getty Images
Traditionelle Keramik, Oman © Besides the Obvious/iStock Editorial / Getty Images Plus via Getty Images

Shopping im Oman

Der Oman ist als Shoppingadresse nicht ganz so üppig ausgestattet wie das nicht weit entfernte Dubai. In Maskat – auch Muscat geschrieben – existieren aber dennoch einige grosse Malls, die lokal hergestellte Produkte führen, ebenso wie Weltmarken und Unterhaltungselektronik.

Möchtest Du ein traditionelles Mitbringsel erwerben, das Dich lange an Deine Reise nach Arabien erinnert, kannst Du Dich auf den lokalen Basaren umsehen. Im Muttrah Souk, in der Nähe des Hafens von Maskat, gibt es Schmuck, Gewürze, Wasserpfeifen und vieles mehr zu bestaunen.

HolidayCheck Tipp: Der hochwertigste Weihrauch weltweit stammt aus dem Oman. Dem Harz des Balsambaums werden heilende und beruhigende Eigenschaften zugeschrieben. Auf den Märkten im Oman kannst Du es günstig einkaufen.

Nizwa Festung, Oman © dr322/iStock / Getty Images Plus via Getty Images
Nizwa Festung, Oman © dr322/iStock / Getty Images Plus via Getty Images

Das solltest Du nicht verpassen im Oman 

Rund zweieinhalb Stunden westlich von Maskat befindet sich die Oasenstadt Nizwa mit einer Moschee aus dem 16. Jahrhundert und dem höchsten Turm des Oman. Noch eine halbe Autostunde weiter Richtung Westen triffst Du auf die alte Königsstadt Bahla mit ihrer beeindruckenden Festung aus dem 17. Jahrhundert. Das imposante Bauwerk aus Lehmziegeln mit Wachtürmen und einer elf Kilometer langen Stadtmauer steht seit 1987 auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten.

Das Wadi Bani Khalid befindet sich knapp drei Stunden Fahrt in südlicher Richtung von Maskat entfernt. Es handelt sich um eines der schönsten Flusstäler des Oman mit herrlichen smaragdgrünen Pools, in denen Du baden kannst. Vergiss auf keinen Fall, Wasserschuhe und eine wasserfeste Handyhülle mitzubringen – es gibt fantastische Fotomotive.

Ausflugsziele

Sultan Qaboos Moschee
Maskat
Die Große Sultan-Qabus-Moschee in Maskat ist das größte und bedeutendste islamische Heiligtum des Omans. Erst 2001 feierlich eröffnet, vereint dieses imposante Bauwerk die Erhabenheit der historischen Heiligtümer mit einigen neuen, modernen Elementen.
Festung Jabrin
Jabrin
Die Festung Jabrin ist eine der bedeutendsten kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten des Omans. Als ehemaliges Wohnschloss osmanischer Sultane bietet das neuerdings restaurierte Bauwerk eine riesige Fülle an Schätzen, antiken Möbeln und Alltagsgegenständen des höfischen Lebens.
Festung Hisn Tamah
Bahla
Die Festung Hisn Tamah ist eine der wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten im Oman. Die Festung gehört heute zum Weltkulturerbe und erlaubt, dank zahlreicher Restaurationsmaßnahmen einen Einblick in das Leben zu Zeiten der Nabhani-Dynastie.
Fort
Nizwa
Die Festung Nizwa ist eine der imposantesten Schlossanlagen des Omans und gleichzeitig eine der uneinnehmbarsten Festungen der osmanischen Geschichte. Falsche Türen, hohe Festungsmauern, Geheimgänge und strategisch platzierte Fallen erlauben keinen Zweifel an der legendären Wehrhaftigkeit der Festung.
Klima in Südtirol, Italien

Klima im Oman

Im Oman ist das Klima heiß und feucht, das betrifft vor allem die Sommermonate. Wir haben für Dich zusammengestellt, welche die angenehmsten Reisemonate für einen Trip in den Oman sind und welche Temperaturen Dich dort in der Luft und im Wasser erwarten.
klima checken

Häufig gestellte Fragen

Von Frankfurt und München kannst Du mit Oman Air direkt in die omanische Hauptstadt Maskat fliegen. Das nimmt etwa 6,5 Stunden Flugzeit in Anspruch. Andere Airlines bieten Flüge nach Oman nur mit Zwischenstopp an, je nach Aufenthaltsdauer benötigst Du zwischen neun und elf Stunden für die Anreise. Neben der Hauptstadt werden auch Salala im Süden des Landes und weitere internationale Flughäfen angeflogen.

Öffentlicher Nahverkehr existiert im Oman nur in den grösseren Städten. Solltest Du Dich innerhalb des Landes bewegen wollen, nutze entweder ein Taxi oder nimm einen Mietwagen. Im Oman herrscht anders als in Deutschland Rechtsverkehr.

Auch wenn in vielen Teilen des Oman regionale Dialekte gesprochen werden, ist die offizielle Landessprache Arabisch. Für einen Aufenthalt in dem Land auf der Arabischen Halbinsel ist aber kein Sprachkurs notwendig. Du kommst überall mit Englisch weiter.

Finde ein passendes Angebot für Deine Oman Ferien

Die neuesten Hotelbewertungen für Oman

Juweira Boutique Hotel
Salalah, Dhofar
user avatar
Urlauber (?)
Verreist als undefined Februar 2024
Zauberhaftes Hotel! 1001 Nacht!
Rating
6.0 / 6.0
Fanar Hotel & Residences Salalah Beach
Salalah, Dhofar
user avatar
Urlauber (?)
Verreist als Paar November 2023
Fast alles perfekt. Wir kommen gern wieder...
Rating
5.1 / 6.0
Juweira Boutique Hotel
Salalah, Dhofar
user avatar
Frank (56-60)
Verreist als Paar Februar 2024
Jederzeit zu empfehlen
Rating
6.0 / 6.0
Millennium Resort Salalah
Salalah, Dhofar
user avatar
Josef (66-70)
Verreist als Paar Februar 2024
Nächste Reise wieder in die VAE oder Ägypten.....
Rating
2.0 / 6.0
Millennium Resort Salalah
Salalah, Dhofar
user avatar
Khamis (66-70)
Verreist als Familie Februar 2024
Das war Lange Flug Das Wetter war sehr gut
Rating
5.0 / 6.0
Salalah Rotana Resort
Salalah, Dhofar
user avatar
Mona (61-65)
Verreist als Paar Oktober 2023
Perfekte Mischung aus Erholung und Abenteuer!
Rating
6.0 / 6.0