Susanne (41-45)
Verreist als Familieim Juni 2021für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Traumhafter Urlaub mit kleinen Kindern

6,0/6
Sehr gepflegte Anlage, die auch für kleine Kinder sicher ist. Ein toller Mix aus Privatsphäre und der Möglichkeit auf unverbindliche Gespräche. Herzlich bemühte Gastgeber.

Lage & Umgebung6,0
Fußläufig ist sehr wenig, das hat aber gar nicht gestört. Mit dem Auto ist man schnell in tollen Restaurants, Bars oder am Strand oder Supermarkt. Märkte, eine Burg etc. sind gut erreichbar.

Zimmer6,0
Sehr sauber und hübsch ausgestattet. Die Küche spärlich, ja, aber es gibt dafür ja die tollen Restaurants in der Gegend. Babyzustellbett passte sowohl ins Elternschlafzimmer als auch ins Kinderzimmer. In unserem Appartement waren eine paar Stufen, das soll in den anderen nicht so sein. Unsere Nachbarn (und deren Kinder) haben wir nachts nicht gehört.

Service6,0
Maria und Jaime mit ihrem Team sind einfach großartig! Sie geben einem ernsthaft und angenehm das Gefühl, dass sie sich jeden Tag aufs Neue darauf freuen, uns zu sehen. Sie haben sich schnell individuell auf uns alle eingestellt, hatten immer ein offenes Ohr und haben aktiv nachgefragt, ob wir etwas brauchen oder wissen möchten. Jaime hatte tolle Restauranttipps. Wir haben viel gelacht.

Gastronomie6,0
Jeden Morgen haben wir auf der Terrasse am gleichen Tisch gesessen. Frühstück gibt es ab 8:30, liebenswerter Weise steht der Kaffeevollautomat für müde Eltern aber bereits ab 8 Uhr bereit. (Im Apartment gibt es aber auch eine Kaffeemaschine, für die man keinen Filter braucht.) Vom Obstteller über Aufschnitt bis Brotkorb wird alles an den Tisch gebracht. Es gibt ein Tee- und Müsli/Cornflakes-Buffett. Und dann gibt es je nach Wunsch noch Eierspeisen in verschiedenen Varianten, Pfannkuchen, Ensaimada... lecker!

Sport & Unterhaltung6,0
Der Liegebereich des Pools ist eingezäunt und hat eine Kleinkindsicherung. Der Pool selber hat eine tolle Aufteilung, sodass auch ganz Kleine relativ sicher im Wasser planschen können.
Über die ganz Anlage verteilt liegen Spielfahrzeuge für die Kinder. Unsere haben sich ständig einen Roller oder ein Laufmotorrad geschnappt und sind die Wege langgefahren. Dennoch sah es immer aufgeräumt aus. Fahrräder können einfach benutzt werden, da gibt es verschiedene Größen und auch Räder mit Kindersitz. Für das schlechte Wetter gibt es eine Halle, in der für Groß und Klein etwas zu finden ist.
Ein Highlight ist auf jeden Fall die Treckerfahrt mit Jaime. Da lädt er alle Kinder (und einige Eltern) auf den Anhänger und fährt mit ihnen 20 min über den Hof und erzählt. Uns wurde von anderen Gästen erzählt, dass es legendäre Grillabende gegeben haben soll. Durch Corona hatten wir leider nicht das Vergnügen.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Juni 2021
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Susanne
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich