Ebi (31-35)
Verreist als Paarim Februar 2017für 1 Woche

Immer wieder gerne

6,0/6
Verstehe nicht warum manche so unzufrieden sein können, wir hatten eine tolle Zeit, das Preis-Leistungsverhältnis passt zur Leistung. Skischuhheizung hat bei uns funktioniert.
Das Anemone bietet so viel und der Weg ist manchmal wie ein kleines Ski Aufwärmtraining.
Meine Frau benutzte den Vorhang im Zimmer oder sogar die Rolladen zum verdunkeln, dass uns niemand zu sah, so mache ich daheim auch.

Frühstücksbuffet, alles da, sogar meine Frau war sehr zufrieden immer: Ob Obstsalat, Eieromlett, leckeres Brot, zu viel Auswahl schwierige Entscheidung was soll man nur essen?

Meine Frau und ich hatten eine totall entspannende Massage bei Katlin gebucht und einmal bei einer anderen Dame, wirklich super fein.
Ich hatte auch als ich mal am Massageraum vorbei kam niemanden gesehen, aber ich bin doch hier zum Skifahren.
Empfehlenswert

Wir hatte immer genug Licht zum Lesen, kamen aber nie wirklich dazu.

Feiner Eingang in den Anemone-Skikeller, man darf nur nicht die Anemone-Karte vergessen, selber Schuld wenn man s nicht im Kopf hat, hat mans in den Beinen.
Bei dem Nachbarhotel Madlochblick wurde sich nie die Einfahrt gekümmert meine Frau fiel sehr fest.
Alle Nachbarhotels konnten wir nie genau beäugen - wir waren ja im Urlaub

Lage & Umgebung6,0
Super gelegen, aus dem Skikeller auf die Piste und wieder zurück.

Zimmer6,0
sehr schöne neue Zimmer, Holzboden, getrenntes WC - sehr gut, schöne Bilder

Service6,0
sehr freundliches Personal im ganzen Hotel

Gastronomie6,0
sehr leckeres Essen, kein Convienent Food wie letztes mal bei Sebastian

Sport & Unterhaltung6,0
Billardtisch funktionierte nicht und uns wurde sofort geholfen, sehr nett und freundlich uns

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Februar 2017
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Ebi
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Frau Ebi!
Wir danken Ihnen sehr für die wunderbare Bewertung und natürlich auch für die andere Sichtweise für die anderen Bewertungen. Natürlich sind wir immer bemüht uns zu verbessern und sind auch dankbar für die Anregungen, die wir immer auch umzusetzen versuchen. Auf Sie freuen wir uns ganz besonders und grüßen Sie aus dem noch immer winterlichen Lech
Karla Lanz
Familie Strolz - Beiser
NaNHilfreich