Archiviert
TorstenMai 2010

Geeignet für Kurzurlaub ohne größere Ansprüche

4,4/6
Ein Hotel ohne jegliche gastronomische Einrichtung. Zum Übernachten gut geeignet. Lage des Hotels sehr zentral.H

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt sehr zentral, nur ca. 200 m bis zur Karl-Johans-Gate, der Haupteinkaufsstraße von Oslo. Bis zum Bahnhof und bis zum Schloß ist man zu Fuß in ca. 10 Minuten. Die Straßenbahnhaltestelle & Metro direkt beim Hotel.

Zimmer4,0
Zimmer sind klein und zweckmäßig ausgestattet. Flachbildfernseher vorhanden, allerdings nur norwegisches Programm (Ausnahme "BBC"). Klimaanlage lief ständig, man konnte sie nicht ausschalten (Lärmpegel). Die Matratzen waren weich, aber für uns o.k.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service5,0
Freundliches Personal mit Englischkenntnissen am Empfang.

Gastronomie4,0
Im Hotel gibt es kein Restaurant & keinen Frühstücksraum. Das Frühstück steht morgens in einer Tüte vor der Tür und beinhaltet je Person ein Sandwichpaket, einen Saft und einen Apfel/Birne. Tee & Kaffee kann man sich jeder Zeit im Zimmer selbst zubereiten (mit Wasserkocher & Kaffeepulver bzw. Teebeutel).

Das Frühstück aus der Tüte ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber ausreichend.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Für einen Oslo-Besuch sollte man aufjedenfall vorab das Hotel inkl. Oslo-Pass buchen. Wir haben den Oslo-Pass sehr häufig genutzt (z.B. Nahverkehr, Museen, Fähren, Stadtrundfahrt, etc.)

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Torsten
Alter:31-35
Bewertungen:83