Freedom of the Seas

Hochseeschiff
93% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 115
“Schöne Kreuzfahrt mit leichten Abstrichen” mehr lesen
im Juni 17, Rüdiger , 56-60
“Hier gibt es kein Wiedersehen” mehr lesen
im Mai 17, Wolfgang , 66-70
“Urlaub vom feinsten” mehr lesen
im Juni 15, Jeannette , 51-55
“Immer wieder gerne. Sehr empfehlenswert.” mehr lesen
im Februar 15, Kerstin , 41-45
“wenn einer eine Reise tut” mehr lesen
im April 14, Klaus & Karin , 61-65
“Geniales Schiff mit vielfältigen Möglichkeiten” mehr lesen
im März 14, Timo , 36-40
Beliebig / 30.06. - 23.09.2017
Beliebig / 30.06. - 23.09.2017
Der Zeitraum zwischen Hin- und Rückflug ist kürzer als die von Ihnen angegebene Reisedauer. Sie werden mit dieser Einstellung vermutlich keine Angebote finden.
beliebig
zwischen und
2 Erwachsene

Schiffbeschreibung 1

Schiffs-
ausstattung
Sport & Wellness: ShipShape Fitnesscenter – mit 126 Geräten auf insgesamt 1.161 Quadratmetern; Boxring, Basketball, Kletterwand, Wellenreitstadion u. v. m. | Info-/Entertainment: Theater mit 1.350 Plätzen, Kunstgalerie, Casino, Eisbahn, Kinderbetreuung, Musicals u. v. m. | Dresscode: ungezwungen, im Hauptrestaurant mitunter formell mehr...
Ausgewählte Fahrgebiete
Fahrgebiete 2012: Die Freedom of the Seas kreuzt ganzjährig ab/bis Port Canaveral in der Karibik. Angeboten werden zwei alternierende Turnusrouten in die westliche und die östliche Karibik. | Westliche Karibik: Ab/bis Port Canaveral nach Labadee/Haiti, Falmouth/Jamaica, Georgetown/Grand Cayman und Cozumel/Mexiko. | Östliche Karibik: Ab/bis Port Canaveral nach Coco Cay/Bahamas, Charlotte Amalie/US Virgin Islands und Philipsburg/St. Maarten. mehr...
Daten / Fakten
Länge: 339 | Breite: 56 | Indienststellung: 2006 | Passagiere (maximal): 3600 | Crew-Mitglieder: 1360 | Bordsprachen: Englisch | Kabinen insgesamt: 1817 | Restaurants insgesamt: 8 | BRZ: 158.000 | Tiefgang: 8,53 m | Außenkabinen: 1084 | Innenkabinen: 733 | Kabinen mit Balkon: 842 | Suiten: 120 | Passagierdecks: 15 | Bars: 13 mehr...
Offizielle Schiffsbilder
1 Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der oben genannten Inhalte übernimmt HolidayCheck keine Gewähr. Diese Inhalte wurden von kreuzfahrtguide.com zur Verfügung gestellt. © 2012 Kreuzfahrtguide

115 Schiffbewertungen für Freedom of the Seas

Schiff bewerten
Bild des Benutzers Faktum
Wolfgang
Alter 66-70

Hier gibt es kein Wiedersehen

Da wir bereits mit dem Schwesterschiff Liberty of the Seas, eine ähnliche Mittelmeerkreuzfahrt unternommen hatten, wurden unsere Bedenken, die wir wegen der großen Zahl an Passagieren vorab hatten, bereits genommen. Trotz des Alters des Schiffes macht es insgesamt noch einen sehr gepflegten Eindruck. Laut Auskunft der Rezeption waren 3950 Passagiere auf dieser Route an Bord, wobei, mit 2000 Passagieren die asiatischen Passagiere, die größte nationale Gruppe stellte. Vermutlich sind die Asiate... weiterlesen

verreist als Paar im Mai 17
0% hilfreich
Gesamtbewertung 4.5
Weiterempfehlung
Rüdiger
Alter 56-60

Schöne Kreuzfahrt mit leichten Abstrichen

Bei der Freedom of the Seas handelt es sich um sehr großes Kreuzfahrtschiff, das in Sachen Unterhaltungsmöglichkeiten kaum einen Wunsch offen lässt. Sauberkeit und Pflegezustand würden wir als ausgezeichnet bezeichnen. Obwohl die Passagierzahl sehr hoch ist, entsteht nie der Eindruck von Enge, Dies haben wir auf kleineren Schiffen - u. a. auch Aida - ganz anders erlebt. Die Publikumsstruktur ist international mit Schwerpunkt auf englischsprachigem Publikum. Für deutsche Gäste steht täglich fü... weiterlesen

verreist als Paar im Juni 17
50% hilfreich
Gesamtbewertung 5.4
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ELCOMANDANTE
Rüdiger
Alter 56-60

Atemlos durch die Nacht? Oh yeah, aber anders

Wir starten auch hier mit den hard facts: 1 Woche FREEDOM mit Flügen, Transfer, Bordsteuern und Versicherungen über PENNY Reisen für schlappe 799 in der Innenkabine ab Barcelona durchs westliche Mittelmeer. Wir kannten das Schiff von einer Karibiktour in 2014, da konnte mal also nicht nein sagen, zumal wir ausschließlich mit amerikanischen Schiffen fahren. Schiff war ausgebucht, 1300 asiatische Kochtopfvertreter und 200 Skandinavier, die irgendwelche Fischölkapseln verkaufen, waren die gröss... weiterlesen

verreist als Paar im Mai 17
0% hilfreich
Gesamtbewertung 5.2
Weiterempfehlung
Wolfgang
Alter 56-60

Wir wären gern wieder Gäste

Gerade durch seine Größe hat uns das Schiff sehr gut gefallen. Dadurch hat man sehr viele Möglichkeiten seinen Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestallten. Es ist für jeden etwas dabei, selbst der Ruhesuchende findet etwas, für den Aktiven reicht eine Woche nicht aus. Innenkabine mit Großem Fenster zur Mainstreet. Besonders angenehm waren die zwei kleinen Sofas am Fenster und an der Seite. Bett war sehr bequem, genügend Stauraum, Bad klein aber praktisch. Keinerlei Geräusche von Außen hö... weiterlesen

verreist als Paar im Mai 17
50% hilfreich
Gesamtbewertung 5.6
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Jürgen90
Heinz-Jürgen
Alter >70

Entspannte Transatlantikpassage

Die Freedom of the Seas wurde 2006 in Dienst gestellt und hat mit 339 m Länge, 56 m Breite, 15 Decks und 3634 Passagieren die Queen Mary 2 aus dem Jahr 2004 als größtes Schiff der Welt abgelöst. Die Größe des Schiffes ist eher vorteilhaft, weil sich mehr Abwechselungsmöglichkeiten ergeben, wodurch sich die Gäste über das ganze Schiff verteilen. 2011 wurde sie renoviert und mit neuen Attraktionen ausgestattet. Es gibt 2 große Pools und ein Solarium sowie einen separaten H2O Wasserpark für Kin... weiterlesen

verreist als Paar im April 17
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.6
Weiterempfehlung

Wer hat bewertet?

Altersgruppen

Werbung