phone
Reisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 UhrReisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroMo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right

Niederlande Urlaub in Corona-Zeiten: Alles was du wissen musst!

Empfehlungen von HolidayCheck,
Reisewarnung für die Regionen Noord-Holland und Zuid-Holland, Urlaub in anderen Regionen uneingeschränkt möglich!

11.09.2020 - Seit einigen Monaten führen die Folgen der Atemwegserkrankung COVID-19 zu starken Einschränkungen für Urlauber weltweit. Doch wir haben gute Nachrichten für alle Niederlande Fans, denn unser schönes Nachbarland lässt sich mittlerweile, vor allem mit dem Auto, großenteils wieder gut bereisen. Allerdings steigt die Anzahl der Corona Infizierte seit einigen Wochen in bestimmten Regionen, weshalb das auswärtige Amt eine Reisewarnung für die westliche Regionen Noord-Holland (inkl. Amsterdam) und Zuid-Holland (inkl. Den Haag und Rotterdam) ausgesprochen hat.

Auf dieser Seite haben wir alle wichtigen Informationen zusammengefasst, die du für deinen Urlaub in den Niederlanden in Corona-Zeiten benötigst.

left-arrow-line
right-arrow-line

Wunderschöne Sonnenuntergänge gibt es an der holländischen Küste zu bestaunen @shutterstock

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Einreise in die Niederlande ist für Deutsche ohne Quarantänemaßnahmen vor Ort möglich.
  • Die Regionen (“Provinzen) Noord-Holland und Zuid-Holland sind seit 16. September zum Risikogebiet erklärt worden.
  • Urlaub in weiteren Teilen der Niederlande ist ohne große Einschränkungen möglich. 
  • Für Restaurantbesuche ist eine __Reservierung Pflicht.
  • Wer mit dem Flugzeug einreist, muss dieses Formular ausfüllen.
  • Landesweite Maskenpflicht in Öffentlichen Verkehrsmittel und auf Fähren.  
Top Angebote finden

Kann ich aktuell einen Urlaub in den Niederlanden machen?

Ja, Urlaub in den Niederlanden ist möglich. Allerdings hat die niederländische Regierung Touristen gebeten, das Zentrum von Amsterdam und weitere stark besuchte Orte zu meiden.

Wenn Sie sich länger als 48 Stunden in den Provinzen Noord-Holland und Zuid-Holland aufgehalten haben, mussen Sie direkt bei Rückkehr in Deutschland ein Corona Test machen und in Quarantäne gehen. Sobald ein negatives Testergebnis vorliegt (in der Regel 48-72 Stunden nach Durchführung), wird die häusliche Quarantäne in den meisten Ländern aufgehoben. Alle Details dazu finden Sie hier: [https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/faq-tests-einreisende.html#c18620] Die Regionen, für die jetzt eine Reisewarnung vorliegt, sind im Westen des Landes und umfassen wichtige Städte wie Amsterdam, Rotterdam und Den Haag und beliebte Stranddestinationen wie Zandvoort aan Zee und Scheveningen

Die von COVID-19 am wenigsten betroffenen Teile des Landes sind die Provinzen Groningen, Friesland, Drenthe und Overijssel im Nord-Osten des Landes.  

Was muss ich bei der Einreise beachten? 

Die Einreise aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist ohne Probleme möglich, es gibt keine Grenzkontrollen.

Bei der Einreise mit dem Flugzeug müssen alle Urlauber, die älter als 12 Jahre sind, dieses Gesundheitsformular ausfüllen und vor dem Einstieg ins Flugzeug vorzeigen.  

Wer sich allerdings 10 Tage zuvor in einem von der niederländischen Regierung ausgewiesenen Risikogebiet aufgehalten hat, ist zu einer Selbst-Quarantäne von 10 Tagen verpflichtet, auch wenn man keine Symptome aufweist oder einen PCR Test mit negativem Ergebnis hat.  

Folgende Gebiete wurden von der niederländischen Regierung als Risikogebiete eingestuft:  

  • Andorra 
  • Malta 
  • Schweden – Västra Götalands Iän 
  • Rumänien 
  • Bulgarien 
  • Kroatien 
  • Aruba 
  • Sint Maarten 
  • Monaco 
  • Frankreich – Paris, Bouches-du-Rhone, La Sarthe, Herault und Alpes Martimes, les Hauts-de-Seine, la Seine-et-Marne, l’Essone, le Vald-d'Oise, les Yvelines, le Rhone, la Haute-Garonne, le Gard, le Var, le Vaucluse und le Loiret Gebieten 
  • Spanien, inklusive Balearen und Kanaren
  • Portugal – Vale do Tejo 
  • Belgien – Antwerpen und Brüssel 
  • Griechenland – Alle Insel, mit Ausnahme der HalbInsel Pelopenneses
  • Länder außerhalb der EU mit Ausnahme von Australien, Kanada
  • Länder außerhalb der EU mit Ausnahme von Australien, Kanada, Georgien, Japan, Neuseeland, Rwanda, Süd-Korea, Thailand, Tunesien, Uruguay und China.  

In welchen Regionen kann man in den Niederlanden Urlaub machen?

Bei der Planung eines Urlaubs in den schönen Niederlanden steht man vor der Qual der Wahl: Weite Dünenlandschaft an der rauen Nordseeküste, Abenteuer im Großstadtdschungel einer der Metropolen oder entspanntes Radfahren durch saftig grüne Landschaften. Die schönen Regionen in den Niederlanden bieten für jeden Urlaubergeschmack das Richtige:

Mit welchen Regeln und Einschränkungen muss ich während meines Urlaubs in den Niederlanden aktuell rechnen? 

Auch die Niederlande haben einige Maßnahmen erlassen, die die Verbreitung des Corona-Virus eindämmen sollen. Es gelten Verhaltens- und Abstandregeln sowie Hygienevorschriften. Wir haben alle wichtigen Informationen zusammengefasst.

Verhaltensregeln und Hygienevorschriften in den Niederlanden

  • Maskenpflicht: In öffentlichen Verkehrsmitteln und Fähren, bestimmten Teilen von Amsterdam und Rotterdam (bis zum 31. August) für alle Personen, die älter als 12 Jahre sind. Wenn mehrere Personen außerhalb des eigenen Haushaltes zusammen in einem Auto fahren, wird dringend geraten, eine Maske zu tragen. Am Flughafen ist das Tragen einer Maske beim Check-in und bei der Sicherheitskontrolle Pflicht. Auch im Flugzeug herrscht Maskenpflicht.
  • Abstandsregeln: 1,5 Meter. Alle Personen, die älter als 12 Jahre sind und nicht zum gleichen Haushalt gehören, müssen immer 1,5 Meter Abstand halten (auch draußen). Jugendlichen zwischen 13-17 Jahren, müssen untereinander keinen Abstand einhalten.  
  • Außerdem gibt es für bestimmte Regionen, die besonders von Corona betroffen sind, extra Maßnahmen. Die Informationen und die Regionen finden Sie hier auf Englisch.

Wichtig vor Ort

  • Hotels/Unterkünfte/Campingplätze: geöffnet. 
  • Restaurants / Cafés: Geöffnet unter Einhaltung der Abstandregeln und nur nach Reservierung. Man bekommt einen festen Sitzplatz zugewiesen.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: verfügbar unter Einhaltung der Maskenpflicht. Während der Stoßzeiten sollten sie vermieden werden. 
  • Museen/Sehenswürdigkeiten/Tierparks/Kinos: geöffnet, meistens mit vorab Online-Reservierung.   
  • Seen, Strand, Freibäder: geöffnet, Strände können gesperrt werden, wenn zu viele Besucher da sind.  
  • Achtung: Viele Restaurants, Läden, usw. akzeptieren keine Barzahlung.

Was sagen unsere Urlauber zu Urlaub in den Niederlanden?

Hier geht es zu Stimmen von Urlaubern, die dieses Jahr bereits in die Niederlande gereist sind und ihr Hotel auf HolidayCheck bewertet haben:

left-arrow-line
right-arrow-line

Urlauber Marcus über seinen Urlaub in den Niederlanden im Juli 2020

Was raten wir aktuell für einen Urlaub in den Niederlanden?

Auch wenn es bisher wieder sehr gut möglich ist, in den Niederlanden Urlaub zu machen, wissen wir in dieser dynamischen Situation natürlich nicht, wie sich die Lage verändern kann. Deswegen sollte man sich vor der Planung eines Urlaubs und vor der Abreise immer noch einmal über die aktuelle Situation vor Ort informieren. Regionale Abweichungen sind jederzeit möglich und Beschränkungen können in einzelnen Regionen in Abhängigkeit der Infektionszahlen auch jederzeit kurzfristig in Kraft treten.

Aus diesem Grund empfehlen wir, auch auf flexible Stornierungsbedingungen zu achten. So kann man im schlimmsten Fall auch noch kurzfristig vom gebuchten Urlaub zurücktreten. Empfehlen können wir hier die Angebote unseres eigenen Reiseveranstalters HolidayCheck Reisen mit folgenden Vorteilen:

  • Hotel Buchung: Flexible Stornomöglichkeit, bis 6 Tage vor Anreise keine Stornokosten.
  • Buchung einer Pauschalreise: Faire Stornomöglichkeit, bis 6 Tage vor Reisebeginn 25% Erstattung des Reisepreises
  • Bester Service aus einer Hand: Die HolidayCheck Reisen Pauschalangebote
  • Unkomplizierte Rückerstattung von Zahlungen bei kurzfristigen Reiseabsagen (wahlweise auch Reisegutschein möglich)

Ideen für Deinen Urlaub

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Die 8 schönsten Strände an der Ostsee

10 tolle Badeseen in Deutschland

Insel Rügen: 10 tolle Ausflugstipps

Die 6 schönsten Seen in Bayern

Perfekt für kalte Tage – 3 tolle Wellnesshotels

Angesagt! 5 Städte für einen perfekten Shopping-Tag

Atemberaubend! 5 Hotels mit Infinity Pools

3 Romantikhotels auf Mauritius

6 Inseln für tollen Familienurlaub

5 einzigartige Boutiquehotels in Griechenland

6 Adults Only Hotels mit guter Preis-Leistung in Spanien

3 Familienstrände auf Sizilien

Direkt am Meer – 6 Strandhotels an der Türkischen Riviera

3 Sandstrände für Familien in Kroatien

5 tolle Hotels mit Kinderanimation auf Mallorca

4 Ziele für Urlaub mit Kids am Mittelmeer

5 tolle Weinregionen in Griechenland

5 tolle Weinregionen in Italien

Glasklares Wasser - 6 Traumstrände in Europa

5 Top-Strände auf Lanzarote

Endless Summer! 3 Ziele für November

Secret Hideaways – 5 Verstecke für Paare im Herbst

Romantik im Herbst – 6 Strände für die Nachsaison

6 tolle Orte für einen Sundowner auf Mallorca

Für Familien – 5 Ausflugstipps auf Mallorca

5 Erwachsenen-Hotels mit toller Poollandschaft in Griechenland

4 coole Aquaparks für Familien in Dubai

5 tolle Strände auf Mallorca

6 Highlights auf Rhodos