Gardasee

Reisen mit Test
Übersicht
Orte
Peschiera del Garda, Gardasee, Italien
Limone, Gardasee, Italien
Torri del Benaco, Gardasee, Italien
Limone, Gardasee, Italien
Limone, Gardasee, Italien

Ferien am Gardasee

Besonders bekannt für
Top-Revier für Segler und Windsurfer
Umgeben von einer wunderschönen Berglandschaft
Exklusives Olivenöl mit internationalem Ruf

Am Gardasee zeigt sich „Bella Italia“ von einer besonders schönen Seite: Der grösste See Italiens liegt inmitten von 2.000 Meter hohen Gebirgsketten, Terrassen mit romantischen Weinreben, kleinen Bergseen und urigen Bergdörfern. In der Luft liegt der verführerische Duft von Olivenöl, Zitronenbäumen, Lorbeerblättern, gutem Wein und dem italienischen Dolce Vita. Mitten in Europa erwartet Dich ein mediterranes Klima mit unzähligen Sonnenstunden und ein See, der dank seines türkis-schimmernden Wassers sogar einen Hauch von Karibik-Feeling versprüht.

Aktivurlauber erwartet am Gardasee ein riesiger „Outdoor-Sportpark“ mit unzähligen Wander- und Mountainbike-Trails sowie Klettersteigen. Im Wasser kannst Du Dich beim Stand-Up-Paddle Boarding, Segeln, Windsurfen, Kajaken oder Wasserski fahren austoben. Erholung und Entspannung findest Du auf einer Sonnenliege direkt am Ufer des Gardasees mit Blick auf das glasklare Wasser. Kids freuen sich über einen Ausflug ins Gardaland, dem bekannten Abenteuer-Freizeitpark am südöstlichen Zipfel des Sees. In der Region gibt es auch einige Wasserparks mit coolen Rutschen und Pools für Gross und Klein.

Die kleinen Dörfchen versprühen traditionell italienisches Flair und das hausgemachte Eis schmeckt bei einem Spaziergang über die Uferpromenaden besonders gut. Die meisten Orte und Sehenswürdigkeiten am Gardasee sind per Ausflugsschiff erreichbar, so dass bereits die Anreise ein kleines Highlight ist. Da in der Gegend rund um den See unter anderem hervorragende Weine, Olivenöl und Käse hergestellt werden, darfst Du Dich auch kulinarisch auf einen grossartigen Ferien freuen. Und zieht es Dich doch einmal in die Stadt, so liegen die beliebten Metropolen Mailand und Venedig nur einen Katzensprung entfernt.

Mehr erfahren

Unsere Hotel-Empfehlungen für Dich

Alle anzeigen
Aqualux Spa Suite & Terme
Venetien, Italien
82%
285 Bewertungen
€184
2 P • 1 Tage
Parc Hotel Gritti
Venetien, Italien
93%
1.076 Bewertungen
€627
2 P • 1 Tage
Grand Hotel Riva
Trentino, Italien
96%
438 Bewertungen
€208
2 P • 2 Tage
Hotel Golf Residence
Venetien, Italien
97%
80 Bewertungen
€118
2 P • 2 Tage
Leonardo da Vinci
Lombardei, Italien
90%
1.091 Bewertungen
Hotel Caravel
Lombardei, Italien
99%
2.266 Bewertungen
Hotel Du Parc
Lombardei, Italien
89%
159 Bewertungen
Hotel Excelsior Le Terrazze
Venetien, Italien
100%
229 Bewertungen
Arco Smart Hotel
Trentino, Italien
92%
252 Bewertungen
Hotel Corte Valier
Venetien, Italien
88%
183 Bewertungen

Ausflugsziele

Scaligerburg
Torri del Benaco
Die zinnengekrönte Scaligerburg beherbergt - neben der größten Limonaia an der Ostseite des Gardasees - auch ein sehenswertes Museum, das sich den lokalen Erwerbszweigen widmet.
Altstadt Riva del Garda
Riva del Garda
Eindrucksvolle Jugendstilvillen, mächtige Türme und herrschaftliche Häuser – die malerische, verkehrsfreie Altstadt von Riva del Garda versprüht einen ganz besonders reizvollen Charme.
Grotten des Catull
Sirmione
Die Grotten des Catull, die gar keine Grotten, sondern eine der wichtigsten archäologischen Ausgrabungsstätten Norditaliens sind, zeigen römische Ruinen vor einer traumhaften Kulisse.
Die Bastion
Riva del Garda
Majestätisch ragt die Bastione di Riva am Fuße des Monte Rocchetta in die Höhe. Ihr mächtiger Rundturm zählt zu den Hauptattraktionen des Ortes.
Kapelle Santa Barbara
Riva del Garda
Hoch über Riva del Garda thront die kleine Kapelle Santa Barbara und bietet einen fantastischen Blick über die Stadt und die herrliche Landschaft des Gardasees.

Klima am Gardasee

Am grössten See Italiens herrscht, dank seiner Lage zwischen Alpen und Po-Ebene, ein sub-mediterranes Klima. Die Sommer sind angenehm warm, die Winter mild und relativ trocken. Der Frühling nimmt mit dem April Einzug: Bereits in den Frühjahrsmonaten klettert das Thermometer auf bis zu 22 Grad Celsius und die Sonne verwöhnt Dich mit rund 9 Sonnenstunden pro Tag.

Während der Hochsaison im Juli und August sind Tagestemperaturen von 30 Grad Celsius keine Seltenheit, die Nächte sind lauschig warm und einem Sprung in den See steht mit Wassertemperaturen von durchschnittlich 23 Grad Celsius nichts im Wege. Ab Oktober sinken die Temperaturen schnell ab, liegen jedoch selbst im Winter immer über dem Gefrierpunkt. Im Mai, Juni und Juli solltest Du Dich auf Sommergewitter und kurze Regenschauer einstellen.

Jan
5°
Feb
9°
Mär
13°
Apr
17°
Mai
22°
Jun
26°
Jul
29°
Aug
28°
Sep
24°
Okt
18°
Nov
11°
Dez
6°
Temperatur

Beste Reisezeit

BadeurlaubJuli - August
AktivurlaubApr.-Jun. & Sep.-Okt

Die Hauptreisezeit im Juli und August erwartet Dich mit viel Sonnenschein sowie sommerlich hohen Luft- und Wassertemperaturen – ideal also, wenn Du einen Badeurlaub planst. Bist Du zeitlich flexibler, kannst Du auf die Monate Mai, Juni und September ausweichen. Auch dann herrscht wunderbares Wetter zum Sonnenbaden und Planschen. Zudem kannst Du von günstigeren Hotel- und Flugpreisen profitieren und musst Dir Strände, Restaurants und Co. nicht mit unzähligen anderen Urlaubern teilen. Der Herbst ist optimal für Aktivurlauber, da das Wetter beständiger ist als während der Sommermonate. Planst Du Touren in die höheren, kühleren Lagen, solltest Du – egal zu welcher Jahreszeit – am besten eine Jacke einpacken.

Ideen für Deinen Urlaub am Gardasee

Achterbahn im Gardaland © Gardaland

Faktencheck: Willkommen im Gardaland Resort!

Gardaland ResortAnzeige
Limone sul Garda, Gardasee, Italien

Italien: 5 schöne Märkte am Gardasee

Anna HoffmannReisereporterin für HolidayCheck
Gardaland Attraktion © Gardaland

Italien: 15 Top-Attraktionen im Gardaland Park

Gardaland ResortAnzeige
Mailänder Dom © Shutterstock/oneinchpunch

Mailand: 5 Sehenswürdigkeiten, die ihr nicht verpassen solltet

Nina HammerHolidayCheck Pressesprecherin

Häufig gestellte Fragen

Den „Lago di Garda“ erreichst Du auf fast allen Verkehrswegen, wobei die Anreise mit dem Auto oder Camper besonders beliebt ist. Fährst Du beispielsweise ab Bremen, beträgt die Fahrdauer circa 12 Stunden, ab München sind es nur 6 Stunden. Via Brenner-Autobahn oder Sankt-Gotthard-Tunnel und Chiasso/Como, bist Du schnell am Ziel. Achtung: In Österreich und der Schweiz herrscht Vignettenpflicht. Auch die Anreise per Fernbus oder Bahn dauert ähnlich lange. Ein Schnellzug-Bahnhof befindet sich beispielsweise in Verona.


Von vielen deutschen Flughäfen gelangst Du per Direktflug nach Bergamo, Brescia, Verona oder Venedig. Ein Direktflug von München nach Verona dauert nur etwa 1 Stunde. Reist Du in der Nebensaison an, kann ein Flug sogar die günstigere Option sein, da Du an Maut und Vignetten sparst.

Die Fährgesellschaft Navigarda betreibt Personen- und Autofähren zwischen vielen Urlaubsorten, wie Desenzano, Peschiera del Garda, Limone sul Garda und Malcesine. Willst Du mit Deinem Auto auf die Fähre, solltest Du pünktlich am Abfahrtshafen sein – die Fähren bieten in der Regel Platz für bis zu 35 Fahrzeuge. Etwas günstiger kommst Du per Bus voran:


Fast alle Urlaubsorte sind in das Busnetz integriert und die Verbindungen sehr zuverlässig. Entscheidest Du Dich für die Fahrt per Taxi, solltest Du beachten, dass die Preise etwas höher als hierzulande sind. Für Shuttle- und Flughafen-Taxis gelten in der Regel Festpreise. Willst Du den Gardasee „off-the-Path“ erkunden, kannst Du dir einen Mietwagen, Motorroller oder auch ein eBike ausleihen. Verleihstationen findest Du in fast jedem Urlaubsort.

Auf insgesamt rund 160 Kilometern Uferlänge erwartet Dich der Gardasee mit vielen schönen Stränden und Buchten zum Sonnenbaden, Abschalten und für zahlreiche Wassersportaktivitäten.


Der Jamaica Beach in Sirmione gilt als einer der schönsten Strände am Gardasee – auf den weissen Steinplatten kannst Du inmitten von türkis-schillerndem Wasser Sonne tanken. Am „Relaxactionbeach“ in Lazise erwartet Dich dagegen feiner Sand. Hier fühlen sich Familien mit Kindern besonders wohl, da es ein grosses Angebot an Restaurants, Cafés und Aktivitäten gibt. Richtig romantisch wird es auf der Isola di San Biagio, die Du am besten per Taxiboot ansteuerst. Während der Nebensaison hast Du hier gute Chancen, ein einsames Plätzchen zu finden. Auch die Baia delle Sirene (Bucht der Sirenen), die wie ein paradiesischer Garten wirkt, lädt zum Entspannen ein. Magst Du es etwas ausgelassener, ist der Coco Beach in Desenzano die richtige Adresse: Der Party-Hotspot erwacht erst in der Nacht so richtig zum Leben.

Badeurlaub kannst Du fast überall am Gardasee machen – reist Du mit Deiner Familie oder Kindern an, eignet sich beispielsweise die Gegend um Riva del Garda. Auch actionreiche Wasserparks findest Du an jeder Ecke, zum Beispiel in Desenzano, Valeggio sul Mincio oder Lazise. Aktivurlauber und Wassersportler lieben das Gebiet um Malcesine. Mit der Monte Baldo Berggruppe im Rücken, hast Du die Wahl zwischen unzähligen Outdoor-Aktivitäten, wie Wandern, Trekking oder Mountainbiken.


Bist Du ein echter Nachtschwärmer, solltest Du Ferien in Bardolino oder Desenzano machen. Während Bardolino als eine Partyhochburg gilt, ist die Auswahl in Desenzano etwas vielfältiger – vom hippen Beachclub bis zur edlen Weinbar findest Du hier alles.

Nicht nur für Aktivurlauber ist der Rad- und Fussweg „Ciclopista del Garda“ ein absolutes Muss auf jeder Gardasee-Bucket-List. Schlenderst Du über den Weg, der der auf den See hinausragt, geniesst Du einen atemberaubenden Panoramablick und die schönsten Sonnenuntergänge. Nach Deinem Spaziergang solltest Du Dich bei Gelateria Cristallo in Bardolino mit hausgemachtem Eis oder einer anderen italienischen Spezialität belohnen – denn kein Gardasee-Trip ohne köstliches „Gelato“.


Magst Du es etwas dekadenter, lädt Dich das „Madonna delle Vittorie“ zu einem romantischen Dinner inmitten der Weinberge ein. Ausserdem kannst Du hier bei der Herstellung von Olivenöl zusehen und all die Leckereien im eigenen Hofladen kosten. Viel Spass und Action erwartet Dich im „Gardaland“ – einem der grössten Freizeitparks Italiens in Castelnuovo del Garda.

Finde ein passendes Angebot für Deinen Gardasee-Urlaub

Die neuesten Hotelbewertungen für Gardasee

Maximilian
Bardolino, Veneto
Chris (56-60)
Verreist als Paar Dezember 2021
Wohlfühl- Hotel
Rating
6.0 / 6.0
Hotel Lago Di Garda
Nago-Torbole, Trentino
Stanislav (41-45)
Verreist als Familie Dezember 2021
Lago di Garda Reise, Hotel Lago di Garda!!!!!!!!!
Rating
6.0 / 6.0
Parc Hotel Germano Suite & Apartments
Bardolino, Veneto
Hermann (56-60)
Verreist als Paar Dezember 2021
Kurzurlaub
Rating
5.0 / 6.0
Quellenhof Luxury Resort Lazise
Lazise, Veneto
Stefan (56-60)
Verreist als Paar Oktober 2021
Prima Hotel - toller Service
Rating
6.0 / 6.0
Arco Smart Hotel
Arco, Trentino
Jan (41-45)
Verreist als Familie Juli 2021
Stadthotel in Arco in Gardaseenähe - gerne wieder
Rating
5.0 / 6.0
Hotel Antico Borgo
Riva Del Garda, Trentino
Johanna (36-40)
Verreist als Freunde Oktober 2021
Schrecklich, nicht zu empfehlen
Rating
1.0 / 6.0