Caleta de FusteStrand in Caleta de Fuste, Fuerteventura

Populär
95%
21 Bewertungen
Familien
Familien
Strand Caleta de Fuste, Fuerteventura
Strand Caleta de Fuste, Fuerteventura
Caleta de Fuste, Fuerteventura, Canary Islands

Ein vielseitiger Stadtstrand

Stand 17.06.2022
Sandstrand
Bebaut (Minimale Bebauung)
Barrierefrei
Caleta de Fuste ist ein toller Urlaubsstrand für Familien. Der Strand ist von den umliegenden Hotels gut zu Fuß zu erreichen und auch die Wege zu den umliegenden Restaurants, Sport- und Spielangeboten, sowie zu den sanitären Anlagen sind recht kurz. Weil die Bucht geschützt liegt, gibt es kaum Wellen oder Strömung. Das Wasser in der Bucht ist seicht, sodass auch Kinder und unsichere SchwimmerInnen sich ohne Gefahren im Meer vergnügen können. Caleta de Fuste bietet alles für Jung und Alt, das nötig ist, um einen entspannten Badetag zu verbringen.
Duschen
Duschen
Gastronomie
Gastronomie
Liegestühle
Liegestühle
Toiletten
Toiletten
Parkplätze
Parkplätze
Lifeguard
Lifeguard
covidInformationen zu aktuellen Corona-Maßnahmen

StrandCheck

Erholung
negative recommendation
ErholungDer Strand von Caleta de Fuste ist bei Familien besonders beliebt. Hier wird gespielt und getobt. Privatsphäre und vollkommene Ruhe werden hier vergeblich gesucht.
Familien
positive recommendation
FamilienIn der ruhigen Bucht können Familien unbesorgt im Wasser planschen oder zahlreichen Aktivitäten für verschiedene Altersgruppen nachgehen. Einen Spielplatz am Wasser gibt es auch!
Party
negative recommendation
PartyPartyhungrige werden hier nicht fündig. Die Cafés und Restaurants bieten eher eine ruhige und familiäre Atmosphäre. Musik gibts nur in moderater Lautstärke.
Wassersport
positive recommendation
WassersportDas ruhige Wasser und der Strand werden zu einem Ort des Vergnügens. Hier kannst Du Windsurfen, Kayak, Stand-Up-Paddling, Tauchen oder Jetski fahren.

Aktivitäten am Caleta de Fuste

Der Stadtstrand von Caleta de Fuste eignet sich für einen sportlichen Tag am Strand. Das Wassersportangebot am Strand ist wirklich vielfältig, denn hier kannst Du Dich nicht nur im Windsurfen, Stand-Up-Paddling und Tauchen ausprobieren, sondern auch Kayaks und Jetskis ausleihen. Eine Runde Tretboot mit der ganzen Familie rundet den Tag am Strand schließlich ab. Neben diesen Aktivitäten auf dem Wasser gibt es auch noch viele Freizeitaktivitäten an Land, die den Strand von Caleta de Fuste zu einem echten Allroundtalent unter den Stränden Fuerteventuras machen. Denn am Caleta de Fuste wird auch Volleyballspielen und Kamelreiten angeboten. Die Kinder erfreuen sich am Spielplatz und in der Hauptsaison gibt es sogar ein Animationsprogramm direkt am Strand für die ganze Familie.
Tauchen
positive recommendation
TauchenEquipment nicht ausleihbar
Wellenreiten
negative recommendation
WellenreitenEquipment nicht ausleihbar
Windsurfen
negative recommendation
WindsurfenEquipment nicht ausleihbar
Kiten
negative recommendation
KitenEquipment nicht ausleihbar

Häufig gestellte Fragen

Der Ort Caleta de Fuste liegt an der Ostküste Fuerteventuras. Der gleichnamige, touristisch sehr gut erschlossene Stadtstrand liegt im Zentrum des Ortes. In unmittelbarer Nähe gibt es viele Hotels und Resorts, von denen aus Du den Strand gut zu Fuss erreichen kannst. Die Bucht Caleta de Fuste ist etwa 660 Meter lang und überzeugt mit einem durchgehend feinen Sandstrand. Für den Komfort sorgen ausreichend Sonnenliegen, Restaurants und sanitäre Anlagen. Dazu kommt noch ein breitgefächertes Sportangebot und sichere Badebedingungen. Kein Wunder also, dass der Strand von Caleta de Fuste das ganze Jahr über zahlreiche BesucherInnen aller Altersgruppen anlockt. Gerade in den Sommermonaten kann es deshalb manchmal recht voll werden, aber auf der breiten Sandfläche findet auch dann noch jeder ein freies Plätzchen für sich.

Der Stadtstrand Caleta de Fuste legt einen grossen Wert auf Barrierefreiheit. Rampen und Holzstege quer über den Strand sorgen dafür, dass auch Badegäste im Rollstuhl den Strand geniessen können. Beim Lifeguard gibt es spezielle Wasserrollstühle, mit denen Rollstuhlfahrende ins Wasser geschoben werden können. Auch die sanitären Anlagen sind barrierefrei und befinden sich direkt am Strand. Am Stadtstrand von Caleta de Fuste kommen wirklich alle auf ihre Kosten!

Die Badebucht vom Strand Caleta de Fuste ist gut vor Wellen geschützt. Das Wasser in der Bucht ist ruhig und ohne gefährliche Strömungen. Das seichte Wasser am Strand ist somit perfekt für Kinder und unsichere SchwimmerInnen geeignet. RettungsschwimmerInnen sind vor Ort und haben ein wachsames Auge auf die Badegäste. Während die Kleinen also im seichten Wasser unbesorgt planschen, können sich die Eltern in den vielen Sonnenliegen erholen. Wenn es den Kleinen im Wasser einmal zu langweilig wird, wartet der gut ausgebaute Spielplatz direkt am Strand darauf entdeckt zu werden. Auch für das leibliche Wohl der Familie ist gesorgt. In der Mitte des Strandes, recht nah an den Liegeflächen, findest Du eine kleine Strandbar, in der Du Dich mit Snacks und kühlen Getränken stärken kannst. Unmittelbar in Strandnähe an der langen Strandpromenade findest Du noch mehr Restaurants und Shops. Sanitäre Anlagen direkt am Strand runden das Familienpaket ab.

Caleta de Fuste, auch bekannt unter dem Namen Playa del Castillo, liegt im Ortszentrum der gleichnamigen Stadt. In der Nähe des Hafens gibt es einen etwas grösseren Parkplatz und am anderen Ende des Strandes beim Restaurant Frasquita ist ein weiterer, kleinerer Parkplatz zu finden.

Da täglich viele BesucherInnen an den Strand kommen, sammelt sich oft zum Nachmittag und Abend hin etwas Müll an. Allerdings wird der Strand regelmässig gesäubert.

Es stehen viele Liegen und Sonnenschirme am Strand zum Verleih zur Verfügung. Sie werden allerdings gerne genutzt, daher kann in Hochzeiten auch mal alles besetzt sein. Am Strand begegnen Dir von Zeit zu Zeit einige StrandverkäuferInnen, die Schmuck oder Sonnenbrillen verkaufen. Darüber hinaus kannst Du Dir Snacks und Getränke in den Bars und Restaurants auf der Strandpromenade holen.

Am Strand ist in Nähe des Hafens ein Fussball- und ein Beachvolleyballplatz aufgebaut. Entwarnung für SonnenliebhaberInnen: Grosse Netze schützen die Badegäste vor Querschlägern. Es gibt ein Windsurf- und SUP-Verleih und ein Tauchangebot, sowie weitere Verleihe für Jetski, Tretboot und Kajak. Da es in der Bucht keine Wellen gibt, kann kein Wellenreiten angeboten werden.

Es sind verschiedene Restaurants an der Strandpromenade vorhanden und auch eine Snack-Bar in der Mitte des Strandes. Hier kannst Du mit Blick auf den Strand von Caleta de Fuste speisen und Dich an heissen Tagen erfrischen.

Am Caleta de Fuste herrscht eine offenherzige und kommunikative Stimmung. Für romantische Momente mit dem Partner oder Partnerin gibt es weitaus passendere Orte. Am Strand herrschen eher einfache Verhältnisse und das Preisniveau ist nicht hoch. An Deiner Seite liegen vor allem Gäste aus Grossbritannien, aber auch Spanien sowie Italien. Vor allem Familien, aber auch einige Pärchen und Alleinreisende finden sich ein.

Die höchste Durchschnittstemperatur in Caleta de Fuste hält der Juli mit wundervollen 25 Grad Celsius bereit. Dagegen ist der Dezember mit immer noch angenehmen Temperaturen um die 18 Grad Celsius der kühlste Monat. Baden kannst Du bei Wassertemperaturen von 17 Grad Celsius im April bis 22 Grad Celsius im August. Die Temperatur fällt also nur in Massen. Wer im Ferien gerne nicht nass wird, kann sich im September über 0 Regentage freuen. Den meisten Regen musst Du im Januar erwarten, wo es 7 Mal regnet.

Zu Fuss:


Rund um Caleta de Fuste gibt es Hotels und Ferienwohnungen zu buchen. Diese befinden sich in unterschiedlicher Nähe zum Strand. Es liegt an Dir, ob du nur ein paar Minuten zum Strand laufen oder einen langen Spaziergang machen möchtest.


Mit dem Auto:


Der Strand ist mit mehreren Parkplätzen ausgestattet. Es gibt sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Parkmöglichkeiten. Ein grosser Parkplatz befindet sich in der Nähe des Hafens. Mehrere kleinere Parkplätze gibt es an Restaurants wie dem Restaurante La Frasquita – Fuerteventura oder dem Beach Cafe. Wer also mit dem Auto oder Motorrad anreist, braucht sich darum keine grossen Sorgen zu machen. Rund um die Bucht gibt es genügend Platz.


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:


Caleta de Fuste wird gleich von mehreren Buslinien bedient. So kannst Du den Strand nicht nur aus einer anderen Ortschaft erreichen, sondern auch aus Caleta de Fuste Ausflüge in die Nachbarortschaften machen. Je nachdem, wo Du aussteigst, musst Du noch einen kleinen Spaziergang zum Strand unternehmen. Es gibt allerdings auch Bushaltestellen in Strandnähe.