phone
Reisebüro Täglich von 09:00-19:00 UhrReisebüro Täglich 09:00-19:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroTäglich von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Heidi (61-65)
Verreist als Paarim März 2020für 2 Wochen

Traumurlaub in wunderschöner, gepflegter Anlage

6,0/6
Wir waren in diesem Resort für 10 Tage im März 2020.Schon das Einchecken klappte reibungslos. Der Bungalow lag auf der Sunset-Seite und war sehr gut eingerichtet. Von den Nachbarbungalows waren wir durch Palmen und andere tropische Pflanzen getrennt. Liegen und Sonnenschirm waren auf unserem "Grundstück" vorhanden, ebenso Terrassenmöbel. Täglich erhielten wir zwei große Flaschen Wasser ins Zimmer gestellt, was bei den Temperaturen auch notwendig war. Wir hatten uns vor der Buchung nach der Möglichkeit glutenfreier Kost erkundigt und hierfür eine Zusage erhalten. Und das klappte total reibungslos und unkompliziert. Zu jeder Mahlzeit erschien derKoch bzw. manchmal auch weitere Küchenmitarbeiter und zeigten uns die Speisen, die für meinen Mann geeignet waren. Außerdem bereiteten sie auch noch spezielles Speisen zu und dekorierten diese auch sehr schön. Mein Mann als guter Esser hatte oft Mühe, alles zu schaffen, was er serviert bekam. Auch der für uns zuständige Kellner, Mr. Shaafiz, bemühte sich sehr um uns und war super freundlich und kompetent. Auch für alle anderen Anliegen war stets ein Ansprechpartner vorhanden. Von den Angeboten nutzten wir zweimal den Schnorchelausflug, was uns sehr gefallen hat. Die Ausrüstung hätte man kostenlos bekommen können, wir hatten aber unsere eigene Ausrüstung mit. Da die Wege je nach Lage des Bungalows doch teilweise recht weit waren, konnte ein Buggy über die Rezeption gerufen werden. Unser Bungalow lag ziemlich zentral, so dass wir meistens gelaufen sind und nur zweimal einen Buggy zum Strand an der Spitze der Insel gebraucht haben. Dort konnte man auch gut schnorcheln. Viele Urlauber liehen sich Fahrräder aus, was augenscheinlich auch gut geklappt hat. Die Rückreise mit dem Speedboot und der Weiterflug von Gan nach Male waren gut organisiert. Insgesamt war es ein toller Urlaub. Das Reort können wir vorbehaltlos empfehlen.

Lage & Umgebung6,0
Sehr schöne Anlage, von Male mit dem Flugzeug nach Gan und dann mit dem Speedboot zu erreichen. Die Anlage wurde gut gepflegt. Das angeschwemmte Seegras am Strand wurde täglich beseitigt. In der ganzen Anlage waren immer wieder Beschäftigte zu sehen, die die Außenanlagen und die Bungalows auf Vordermann brachten. Auch den Garten konnten wir besichtigen, dort wurde das Obst und Gemüse für das Restaurant angebaut.

Zimmer6,0
Der Bungalow war mit allem Notwendigen ausgestattet und wurde zweimal täglich gereinigt.

Service6,0
Es waren für alle Fragen und Probleme immer Ansprechpartner vorhanden, die sich umgehend um unsere Anliegen gekümmert haben.

Gastronomie6,0
Das Essen war abwechslungsreich, es gab u.a. ein indisches Buffet, aber auch Pasta, Salate und Süßspeisen/Eis in großer Auswahl. Glutenfreies Essen für meinen Mann war überhaupt kein Problem. Unser Kellner, Mr. Shaafiz, war einsame Spitze und hat uns super betreut. Aber auch die Mitarbeiter der Küche, die jeweils für die unterschiedlichen Bereiche zuständig waren, halfen meinem Mann bei der Auswahl der glutenfreien Speisen und bereiteten auch zusätzliche Speisen extra zu.

Sport & Unterhaltung6,0
Da wir eigentlich zum "Nichtstun" auf die Insel gekommen waren, nahmen wir nur an der Delphin-Beobachtungstour und zweimal am Schnorchelausflug teil. Beides war sehr gut organisiert, die Schnorchelausrüstung konnte man kostenlos ausleihen. Ebenso gab es Leihfahrräder, was von vielen Gästen genutzt wurde

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im März 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heidi
Alter:61-65
Bewertungen:7
NaNHilfreich