Chalet RoyAlp Hotel & Spa

Domaine de Rochegrise 1884 Villars-sur-Ollon Schweiz
Keine aktuellen Hotelbewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Matthias (26-30)
Verreist als Paarim Februar 2019für 1-3 Tage

Schönes Berghotel mit grosser Wellnessarea

5,0/6
Das Chalet RoyAlp in den Bergen vom Kanton Waadt wirkt von aussen sehr einladend und attraktiv. Es liegt eher am Dorfrand ist jedoch per Auto oder mit dem Zug optimal erreichbar. Hauptzielgruppe bei unserem Besuch waren Paare sowie Familien aus den Emiraten sowie asiatischen Ländern.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt am Dorfrand von Villars-sur-Ollon ist jedoch innert fünfzehn zu Fuss vom Dorfkern erreichbar. Ebenfalls gibt es eine Zugstation direkt vor dem Hotel, welche ebenfalls zum Rodeln benutzt werden kann. Die gesamte Anlage des Ressorts war zum Zeitpunkt des Besuchs mit Schnee bedeckt, war jedoch traumhaft schön.

Zimmer5,0
Wir hatten ein Zimmer im zweitobersten Stock im Ostflügel des Hotels erhalten, welches direkt auf die Langlaufpiste zeigte und einen wunderschön Ausblick ermöglichte. Die Einrichtung war leider schon bereits etwas abgenutzt, jedoch hatte das Zimmer eine angenehme Grösse. Besonders schön war die grosse Badewanne des Zimmers.

Service6,0
Die Angestellten an der Reception waren ausgesprochen freundlich und hilfsbereit. Egal ob bezüglich des Zimmers, Nachfrage des Shuttles oder auch für die gebuchte Wellnessbehandlung. Die Angestellten nahmen sich Zeit und versuchten das maximale zu erreichen. Im Restaurant waren die Angestellten auch sehr freundlich, jedoch war das Personal etwas unterbesetzt, so dass man etwas länger warten musste.

Gastronomie6,0
Wir hatten das Frühstück im Hotel eingenommen, welches sehr ansprechend und vielseitig war. Alle Produkte waren frisch und ausgesprochen gut. Das Buffet wurde zu jederzeit fleissig aufgefüllt und bot von einer grossen Variation an Käse, Aufschnitt, Lachs, Dessertprodukte, warme Speisen bis hin zu frischgepressten Säften für jedermann etwas. Einzig die beiden Kühlschränke, in denen der Fruchtsaft sowie die Fleischvariationen angeboten wurden, waren sehr unpraktisch und hatten an ein Kebab-Laden erinnert. Eier sowie der Kaffee wurden auf Nachfrage an den Tisch gebracht. Die gebrauchten Teller wurden regelmässig abgeräumt.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Freizeitangebot im Hotel ist sehr gross. Für die Kinder gab es einen Kidsclub, so dass diese beschäftigt waren. Für die Erwachsenen gab es die Wellness- und Badearea mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool sowie einem grossen Swimming Pool. Grundsätzlich hat die Infrastruktur eine schöne Grösse und wirkte sehr sauber. Einzig beim genauen Hinschauen fielen die einzelnen negativen Punkte, wie kaputte Duschen, wackelnde Hähnen und fehlende Kacheln auf. Auch schade war, dass zahlreiche Kinder unter 6 Jahren den Whirlpool benutzten und daraus ein Planschbecken machten, so dass man dies nicht mehr geniessen konnte.
Wir hatten im Arrangement noch 90 Minuten Private Spa zu Gute. Dieses ist schön gestaltet, jedoch in einem geschlossenen Raum ohne Fenster oder ähnliches, was etwas schade war. Dafür wird eine Sauna, Whirlpool, separate Dusche sowie eine Relaxzone geboten, was sehr angenehm war. Auch verschiedene Säfte sowie eine grosse Anzahl von gesunden Snacks, wie Dips etc wird kostenlos angeboten.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Februar 2019
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Matthias
Alter:26-30
Bewertungen:81
NaNHilfreich