Archiviert
Claudia (46-50)
Verreist als PaarJuni 20141 Woche Strand

Hier waren wir nicht zum letzten Mal!

5,3 / 6
Ein sehr kleines, familiengeführtes Hotel, das schon etwas in die Jahre gekommen ist. Die Zimmer sind einfach eingerichtet, aber sehr sauber. Bei dem günstigen Übernachtungspreis ist das Preis-/Leistungsverhältnis somit absolut ausgeglichen. Für das Geld ist man mit diesem Hotel bestens beraten. U.E. unschlagbar und fast unbegreiflich ist der "all in"-Verpflegungspreis von nur 13,- Euro pro Person und Tag, der neben dem Frühstück mind. zwei Mahlzeiten à la carte (und die ist wirklich umfangreich) und alle möglichen nicht-alkoholischen und alkoholischen Getränke beinhaltet. Das Personal ist immer freundlich, wirkt selbst bei entsprechendem Besucheransturm in der Taverne, denn die wird gerne auch von Gästen anderer Unterkünfte und am Wochenende auch von Einheimischen genutzt, nie gestresst und ist stets bemüht, alle Wünsche schnell zu erfüllen. WiFi funktioniert sowohl im Zimmer, auf der Terrasse und im Restaurant einwandfrei. Kurzum, hier können sich Alleinreisende ebenso wohl fühlen, wie Paare oder Familien mit Kindern, egal welchen Alters. Wir waren auf jeden Fall nicht zum letzten Mal dort.

Lage & Umgebung
4,0
Das Hotel verfügt über einen eigenen kleinen Strand mit kostenlosen Sonnenliegen und -schirmen. Weiterhin gibt es einen größeren Liegebereich "eine Etage höher" sowie einen kleinen Poolbereich.
In unmittelbarer Nähe befindet sich ein sehr gut sortierter Supermarkt, der neben Lebensmitteln auch Souvenirs, Strandbedarf, Bekleidung u.v.m. anbietet.
Die Flughäfen Chania bzw. Heraklion sind ungefähr gleich weit entfernt (70 - 80 km) und es gibt wohl eine relativ gute verkehrstechnische Anbindung, denn in unmittelbarer Nähe des Hotels befindet sich eine Bushaltestelle. Wir hatten uns allerdings einen kleinen Mietwagen genommen, was ich auch jederzeit wieder so tun würde. Rund um das Hotel ist nicht viel los, wer also Abwechslung sucht, sollte mobil sein. Dann allerdings stehen einem auch schnell erreichbar eine Menge Besuchs- und Besichtigungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Zimmer
5,0
Unser Zimmer bot ausreichend Platz. Die Einrichtung ist eher schlicht, aber zweckmäßig. Die Klimaanlage funktionierte einwandfrei. Das Badezimmer ist relativ klein, ausgestattet mit Dusche (ohne Vorhang), Handwaschbecken und Toilette, aber mehr braucht man ja eigentlich auch nicht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zur Landseite

Service
6,0
Wie bereits oben beschrieben, ist das Personal immer gleichbleibend freundlich und höflich. Man sollte sich nicht darauf verlassen, dass Deutsch gesprochen wird, aber mit Englisch kommt man völlig problemlos weiter. Die Zimmerreinigung erfolgt bis auf sonntags täglich.

Gastronomie
6,0
Das Essen wird auf der überdachten Terrasse mit unmittelbarem Meerblick reserviert. Neben der "all in"-Karte gibt es eine weitere, noch wesentlich umfangreichere, Speisekarte für die "zahlenden Gäste". Man kocht typisch griechisch, für die Kleinen gibt es aber auch Spaghetti oder Pizza (sehr empfehlenswert auch für die Größeren :-)). Es war immer sauber in gemütlicher und völlig entspannter Atmosphäre.

Sport & Unterhaltung
5,0
Liegestühle und Sonnenschirme stehen den Hotelgästen kostenlos und wenn man nicht unbedingt auf einem Platz direkt am Meer besteht, auch in völlig ausreichender Anzahl zur Verfügung. Freizeitangebote wie Animation, Kinderclub oder Disco sucht man in einem so kleinen Hotel sicher vergebens.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gutHotel entspricht der Katalogbeschreibung
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2014
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Claudia
Alter:46-50
Bewertungen:1