Maria (31-35)
Verreist als PaarApril 20193-5 Tage Stadt

Mehr Schein als Sein!

3,0 / 6
Das Hotel wirkt auf den ersten Blick ganz in Ordnung. Die Lobby ist klein, aber aufgeräumt. Die Möbel sind abgesessen, die Bar sehr klein.
Für 1-2 Übernachtungen in Ordnung, zum längeren Verweilen lädt dieses Hotel nicht ein.

Lage & Umgebung
4,0
Der Bahnhof Sants ist in wenigen Minuten erreichbar und auch die nächste Metrostation. Ansonsten befinden sich Sehenswürdigkeiten nicht in unmittelbarer Nähe, man muss die Öffis nutzen.

Zimmer
3,0
Ich kann die guten Bewertungen, die vorher abgegeben wurden, absolut nicht nachvollziehen und musste erstmal schauen ob ich beim richtigen Hotel gelandet bin.

Die Zimmer sind klein und abgelebt.
Ob die Fenster zu oder geöffnet sind spielt keine Rolle. Der Geräuschpegel ist derselbe. Wir hatten das "Glück" zum Pool und Hinterhof heraus ein Zimmer zu haben: Also: keine befahrene Straße, die stört, aber: eine Baustelle links ab 8 Uhr, einen Park in dem Menschen laut schreien und Hunde bellen, ein lauter Kinderspielplatz.
Die Zimmer an sich sind SEHR hellhörig, man hört es, sobald im Zimmer links, rechts oder über Einem ein Stuhl verrückt oder geduscht wird. Wenn jnd das Zimmer verlässt, knallen die Türen unfassbar laut.
Tipp: Oropax mitnehmen!!!

Service
3,0
Unfreundlicher Empfang im Frühstücksraum vom "Chef"

Gastronomie
4,0
In den vorherigen Bewertungen wird das Frühstück hoch gelobt- es ist okay!

Hotel
3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April 2019
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Maria
Alter:31-35
Bewertungen:1