Sandy (41-45)
Verreist als PaarMai 20221-3 Tage SonstigeWir haben uns mehr erwartet
3,0 / 6
Das Hotel besteht aus verschiedenen kleineren Gebäuden und liegt direkt am Fluss. Wir haben ein Standardzimmer gebucht, was wir eher nicht nochmal tun würden. Im Bad waren vom
Vorgänger noch schwarze lange Haare zu finden und die Badewanne war schon sehr mit Gebrauchsspuren übersäht. Beim Duschen wurde immer ein Teil des Bades geflutet. Die Betten waren bequem, die Fenster muss man immer zugezogen lassen, da man nur auf eine Hauswand und Dächer schaut, bzw. Davor der Flur zu den anderen Zimmern ist. Das Frühstück kann man manchmal nicht im klimatisierten Raum einnehmen, wenn gerade viele Gäste gleichzeitig essen wollen. Frühstück gibt es a la carte. Allerdings kann man auch Sonderwünsche äußern. Einmal mussten wir im Freien, zwischen vielen Ameisen essen. Der Blick über den Pool zum Fluss und den Tempeln ist wirklich hübsch. Die hochwertigen Zimmer blicken auch direkt darauf. Den Pool haben wir nicht genutzt, da der Boden immer schmutzig wirkte. Wir sprachen dies an und zeigten die Blätter und Äste auf dem Grund. Der Pool wird angeblich täglich gereinigt. Die stimmt aber unserer Meinung nach nicht, da die auch 3 Tage später die Blätter und Äste noch genau an gleicher Stelle befanden. Sei es drum, wie waren nicht zum Baden hier… Fazit: das Hotel war nicht der Knüller, aber für einen Kurzaufenthalt okay. Mehr aber auch nicht. Für das gebotene fanden wir es teurer, als an anderen Orten Thailands.

Lage & Umgebung
3,0
An einer vielbefahrenen Hauptstraße gelegen mit viel Verkehrslärm und Sirenen (Krankenhaus nur 200 m entfernt). Alle Tempel sind zu weit entfernt, um diese zu Fuß zu erreichen. Auch zu Restaurants und 7/11 ist es zu Fuß zu weit. Kein Rollerverleih in der Nähe! Und Tuktuks sind in Ayutthaya überteuert. Fahrbarer Untersatz oder genügend Geld sind hier wichtig.

Zimmer
4,0
Das Standardzimmer würde ich mit 3,5 bewerten

Hotel
3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Mehr Bilder(6)
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2022
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sandy
Alter:41-45
Bewertungen:21