Archiviert
Martina (46-50)
Verreist als Paarim Juli 2011für 1-3 Tage

Kirchenglocken als Weckruf

4,8/6
Das Hotel hat uns gut gefallen. Allerdings liegen die meisten Gästezimmer zur Seite einer Pilgerkirche. Abends um zehn erklingt das letzte Läuten und morgens um sechs wurden wir leider vom ersten Läuten brutal aus dem Schlaf gerissen. Dazu kam dann ein paar Minuten später noch das Läuten zur ersten Andacht. Zudem verwandelten die Strahler, die das Hotel bis um 23:30 Uhr erleuchten, unser Zummer in einen taghellen Raum. Lösung: Schlafen bei geschlossenem Fenster und zugezogenem Vorhang, was wir im Sommer für eine Zumutung halten. Ansonsten war das Zimmer gut gepflegt, sauber und auch ausreichend groß für einen kurzen Aufenthalt.

Lage & Umgebung4,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer4,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie5,0
Vielfalt der Speisen & Getränke4,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung3,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)3,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juli 2011
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Martina
Alter:46-50
Bewertungen:4
NaNHilfreich