Claudia (56-60)
Verreist als PaarSeptember 20211-3 Tage Sonstige

Schöner Kurzurlaub im netten Familienhotel

6,0 / 6
Das Hotel ist ein Familienbetrieb mit ausgezeichneter Küche und sehr freundlichen Personal. Für unseren Wanderurlaub lag es ideal.

Lage & Umgebung
5,0
Das Hotel liegt an einer Durchgangsstrasse. Zur Zeit unseres Aufenthalts waren die Parkplätze zum Hotel knapp, weil die Gemeinde einen naheliegenden Parkplatz umbaute.
Das öffentliche Thermalbad liegt nur ein kurzer Spaziergang vom Hotel entfernt. Auch der Bahnhof ist gut zu Fuss erreichbar. Zur Bergbahn geht man schon ein bisschen länger, was aber bei einem Wanderurlaub kein Problem darstellt.
Mögliche Ausflugsziele: Oberalppass, Disentis mit Kloster, Badesee etc.

Zimmer
4,0
Das Zimmer im antiken Hotel war in Ordnung. Das Bad war eher klein. Es hatte keinen Balkon.
Die Matratze war gutes Mittelmass.

Service
6,0
Es war alles bestens. Fragen wurden freundlich beantwortet. Wünsche oder Beschwerden hatten wir keine.

Gastronomie
6,0
Sehr schöne Atmosphäre im sorgfältig renovierten antiken Speisesaal. Schöne geschmackvolle Dekoration.
Feines Essen von freundlichem Personal serviert.

Sport & Unterhaltung
3,0
Für uns waren die Freizeitangebote des Hotels nicht unbedingt massgebend für die Auswahl.
Das Angebot im Hotel beschränkt sich auf einen kleinen Wellnessbereich mit Sauna, welcher gegenwärtig (Corona) nur auf Anfrage benutzt werden kann. Da das Wetter ausgezeichnet war, verzichteten wir darauf. Wir machten Wanderferien und dafür brauchten wir auch keine Fitness- oder Poolanlage. Auch auf Entertainment können wir gut verzichten.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2021
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Claudia
Alter:56-60
Bewertungen:2