Rosemarie (66-70)
Alleinreisendim Juli 2017für 3-5 Tage

Der Spagat zwischen Durchreise- und Kulturhotel

5,0/6
Ich fühle mich jedes Mal wohl in diesem grossen Komplex mit seiner langer Geschichte. Es gibt nur einen Punkt, der mir (und meinen Kursteilnehmern) nicht gefällt: Das Essen. Nicht das Essen an sich, sondern die schwierige Sitution, dass acht Personen in der Stüva an einem Tisch essen konnten. obwohl ich bereits um 9 Uhr einen Tisch reserviert hatte. Oder die Japanergruppe in der Pizzeria, die um uns herum sassen und fast alle ein Fondue assen (was ich verstehen kann). Die Betreuung von Frau Kaiser und ihr Team war optimal und alle übrigen Angestellten waren sehr freundlich. Das Essen gut. Leiterin Schreibwerstatt

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie6,0
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Hotel5,0
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit5,0

Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Rosemarie
Alter:66-70
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Rosemarie

Herzlichen Dank für Ihre Worte und Ihre Treue am Hotel Laudinella.

Für die Situation mit Ihrem vorreservierten Tisch in der Stüva möchten wir uns entschuldigen. Dies haben wir bereits intern besprochen, um beim nächsten Mal Fehler vermeiden zu können.

Vielen Dank auch für die freundlichen Worte über unsere Kultur Abteilung, welche wir gerne weitergeben.

Wir freuen uns auf viele weitere Kurse und Besuche von Ihnen.

Freundliche Grüsse
Ihr Team vom Hotel Laudinella