Helmut (56-60)
Alleinreisendim Oktober 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Tolle 4 Tage im "Tell" in Interlaken - Matten..!!

6,0/6
Ich habe mich 4 Tage im "Tell" sehr wohl gefühlt. Man muß ja auch den für Interlaken sehr fairen Preis berücksichtigen! Mein Einzelzimmer Nr. 4 im 1. Stock nach hinten raus hatte alles, was ich brauchte, also ein bequemes Bett, einen guten Fernseher mit vielen deutschen Programmen und einen Wasserkocher für Kaffee / Tee. Auch das Bad war ok. Das Frühstück im angeschlossenen Irish Pub war prima und das Abendessen dort hat mir auch geschmeckt ( auch preislich ok ). Es war auch abends immer was los im Pub, während in anderen Lokalen überwiegend "Tote Hose" war. Absolut überragend war die Freundlichkeit aller Mitarbeiterinnen ( an 1. Stelle Nina Weinzierl morgens beim Frühstück ). Am Abreisetag goss es in Strömen und ich durfte bis zur Abreise mein Zimmer behalten, was toll war. Auch die Lage des "Tell" fand ich sehr gut, da die Busse nach Int. West und Int. Ost sowie nach Wilderswil ( Schynige Platte ) alle halbe Stunde direkt vorm Hotel abfahren ( gratis mit der Gästekarte ). Es war ein rundum toller Aufenthalt - vielen Dank an das gesamte Tell - Team!!!

Lage & Umgebung6,0

Zimmer5,0

Service6,0

Gastronomie6,0

Sport & Unterhaltung6,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Oktober 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Helmut
Alter:56-60
Bewertungen:2
NaNHilfreich