Archiviert
Jonas (19-25)
Verreist als Freundeim März 2012für 1-3 Tage

Gemütliches Hotel

5,1/6
Ich war positiv von der Angels Lodge überrascht. Als erstes fällt einem das moderne und schön reservierte Entrée auf. Da kann man gemütlich sitzen und was trinken. Sehr grosszügig: Donnerstags & Freitags gibts zum Getränk gratisch Sushi oder Tapas Buffet.

Die Zimmer sind sehr ok. Die meisten haben einen grossen Balkon und man sieht schön auf die Berge. Das Bad ist sehr klein, aber es reicht. Wir waren zu zweit in einem 3er Zimmer (Triple). Die Betten sind ok, die Matratzen weder zu hart noch zu weich.

Das Continental Breakfast ist der absolute Hammer. Für so ein kleines Hotel wirklich gut. Es gibt ein reichhaltiges Buffet und Nespresso Kaffe.

Das ganze Hotel wirkt sehr persönlich und wird mit viel Freude geführt - das merkt man überall.

Die Lage ist ziemlich zu Beginn Engelbergs - ins Dorf muss man also mit etwa 10 Gehminuten rechnen.

Auch schön: Es gibt einen Whirpool und eine Sauna auf der Terrasse.

Lage & Umgebung4,4
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0
Entfernung zum Skilift5,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zur Straße

Service5,8
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie5,3
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0

Hotel5,7
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2012
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Jonas
Alter:19-25
Bewertungen:18
NaNHilfreich