Marc (41-45)
Verreist als FamilieMärz 20222 Wochen StrandImmer wieder gerne
6,0 / 6
Sehr schöne Anlage mitten in einem Pinienwald. Man wohnt in Bungalows mit Terrasse. Nicht unbedingt für Menschen geeignet die schlecht zu Fuß sind.

Lage & Umgebung
6,0
Das Hotel liegt in einem Pinienwald am Strand von Mitjorn. Jeden Abend hat man einen herrlichen Sonnenuntergang und wen es interessiert der in in 600m am kultigen Piratabus. Nur wer schlecht zu Fuß ist, für den könnte es anstrengend werden denn die Anlage ist Recht groß und der Weg zum Restaurant oder zur Bar könnte je nach Zimmer Recht lang werden. Außerdem muss man am Ende des Weges einen recht steilen Weg runter bzw. Hoch laufen (Rückweg zum Zimmer)

Zimmer
6,0
Die Zimmer sind schlicht, aber gemütlich. Jedes Zimmer hat einen Kühlschrank und verfügt über Deckenventilatoren. Wer es braucht, ein Fernsehgerät mit drei deutschen Sendern war auch vorhanden.

Service
5,0
Alle im Hotel sind sehr bemüht und freundlich. Die Zimmer wurden jeden Tag gesäubert. Einzig das kein Wasser kostenlos zur Verfügung steht ist etwas gewöhnungsbedürftig.

Gastronomie
6,0
Sehr abwechslungsreiches Essen mit täglich wechselndem Angebot.

Sport & Unterhaltung
6,0
Es gibt jeden Tag Angebote vom Hotel von Wassergymnastik über Volleyball bis Bogenschießen. Eine kleine Minigolfanlage ist vorhanden und natürlich hat man den herrlichen Stand vor der Tür.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im März 2022
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Marc
Alter:41-45
Bewertungen:2