Yvonne (51-55)
Alleinreisendim Februar 2016für 1 Woche

Immer wunderschön - aber leider zuviel Folklore

5,7/6
Schon zum wiederholten Male habe ich die Chesa Pool mit einem befreundeten Pärchen für den Langlaufurlaub genutzt. Es ist dort immer wieder wunderschön (für 2016 schon reserviert).
Leider versteht der derzeitige Besitzer wohl nicht die Idee, die hinter der umfassenden Renovierung u.a. in 1998 stand = Historie mit schlichter Moderne. Seinerzeit gab es z.B. im großen Speiseraum als alte Elemente den Fußboden aus alten Dachsteinen, eine alte Kommode und einen alten Schrank. Alle anderen Dinge waren modern und schlicht (Lampen, Möbel u.a.).
Zuerst gab es dann unter dem neuen Besitzer in den Zimmern und den Fluren 'antike' Lampen - teilweise jagdmäßig. Schauderhaft ! Nun sind auch die schlichten Möbel im Speiseraum durch verschnörkelte ersetzt worden. Schade, schade.

Lage & Umgebung6,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service5,5
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie5,5
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Hotel5,7
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Februar 2016
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Yvonne
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich