STORY Seychelles

Bel Ombre Road P.O.Box 1626 Beau Vallon Mahé Seychellen
86%
5,3 / 6
101 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
David (19-25)
Verreist als Paarim Dezember 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Mehr Schein als sein

3,0/6
Das Hotel verkauft sich viel besser als es in Wirklichkeit ist. Es ist sehr in die Jahre gekommen und vollkommen überteuert.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt direkt am BeauVallon Strand, vom gesamten Hotel aus hat man direkten Strandzugang. Ins Zentrum von BeauVallon sind es über den Strand nur 15 Minuten Fußweg, hier sind auch einige Restaurants und Bars.

Zimmer2,0
Vorab: Wir hatten zwei verschiedene Zimmerkategorien.
In der ersten Nacht haben wir eine Garden Suite verdient, die ihrem Namen definitiv nicht gerecht wird. Die Größe des Zimmers ist nicht wie angegeben bei 55qm sondern eher bei 25-30qm, bei der Größe wird wohl der „Garten“ dazugerechnet. Obwohl das Hotel erst 2015 gebaut wurde, ist alles extrem heruntergekommen. Direkt beim Betreten schlug uns ein extrem widerlicher Geruch entgegen, das gesamte Zimmer ist nicht feucht, sondern nass. Auch der Billig-Entfeuchter, der standardmäßig schon im Raum steht hat nichts gebracht. Die Schränke riechen widerlich, das Bett ist nass, die Tapeten gehen wegen der Feuchtigkeit ab, an der Decke ist Schimmel. Die Toilette hat eine durchsichtige Glastür und ist so klein, dass man sich nicht drehen kann, die Armaturen sind abgenutzt, insgesamt war es so widerlich, dass für uns nach Betreten feststand, dass wir dort nicht bleiben. Da wir vermutet haben, dass das Problem an der Bausubstanz liegt, haben wir uns für ein Upgrade in eine der Pool-Villen entschieden und nochmal 2000€ für 6 Nächte bezahlt. Da alle Pool/Villen belegt waren, haben wir nach einer Nacht im Schimmel-Zimmer eine Gran-Beach Villa bekommen (also eines der „besten“ 2 Zimmer im gesamten Hotel). Auf den ersten Blick war das Zimmer ein Traum, auch war es nicht so Feucht wie das Zimmer in den Beton-Bunkern. Auf den zweiten Blick und nach der ersten Nacht waren wir einfach erschrocken, dass so ein Zimmer verkauft wird. Alles ist sehr heruntergekommen, ungepflegt und abgewohnt. Der Pool ist sehr schön und wirklich sauber. Alles in allem ein no-Go für ein Hotel was sich 5-Sterne anmaßt.

Service5,0
Das Personal an der Rezeption war mal sehr freundlich, mal desinteressiert - je nach dem, an welchen Mitarbeiter man geraten ist. Das Personal im Restaurant ist überaus freundlich und in höchstem Maße um die Zufriedenheit der Gäste bemüht. Die Wartezeit beim Essen ist extrem gering.
Das Housekeeping putzt nur Oberflächlich, die Toilette hatte nach 5 Nächten immer noch die gleichen Flecken wie am Anfang, die Bettdecke wurde nicht getauscht und roch irgendwann sehr eklig, auch hier hat der Service, je nach dem wer da war, sehr geschwankt.

Gastronomie4,0
Das Abendessen war in Ordnung, aber wir haben von so einem angepriesenen Hotel mehr erwartet. Die Speisen haben uns manchmal sehr gut geschmeckt, manchmal war aber auch eine echte Enttäuschung dabei.
Das Frühstück war sehr gut und ausreichend.
Übrigens sind die Getränkepreise unverschämt und entgegen eines vorherigen Kommentars des Hotelmanagers unter einer anderen Bewertung nicht den lokalen Preisen angepasst: Flasche spritziges Wasser: 10€, Mini-Cocktail mit sehr wenig Alkohol: 15€, usw... Das empfinde ich als Frechheit, wir haben auch Gäste gesehen, die sich Ihre eigenen Getränke zum Abendessen mitgebracht haben (es ist kein Getränk beim Abendessen inkludiert, auch kein Wasser).
Geht lieber ins Hilton Resort 10 Minuten vom HResort entfernt, das Preis-Leistungs-Verhältnis ist viel besser und dort bekommt man einen großen Cocktail für 7€ mit normal viel Alkohol.
Oder geht außerhalb des Hotels in die Bars, aber kauft kein Getränk in diesem Hotel. Der Cappuccino an der Hotelbar war ungenießbar.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:David
Alter:19-25
Bewertungen:8
Kommentar des Hoteliers
Dear David,

Thank you for taking the time to write a detailed review of your stay with us. I am sorry that we did not meet your expectations and rest assured that we will address and correct the negative impressions mentioned on your review.

Kind regards,
Johannes Steyn
General Manager
NaNHilfreich