Archiviert
Alexander (26-30)
Verreist als PaarMärz 20183-5 Tage Sonstige

Ein echter Glücksgriff – Traumurlaub auf Mahé

6,0 / 6
Für unseren viertätigen Aufenthalt auf Mahé haben wir eine Unterkunft mit einem gewissen Maß an Komfort (Frühstück, Pool, gute Lage) gesucht – und gefunden. Das Gebäude der Villa Roscia ist frisch renoviert und modern eingerichtet. Paolo hat uns gleich nach der Ankunft wärmstens empfangen, auch seine Frau Nicole war äußerst sympathisch und hatte grandiose Insel-Tipps für uns. Der Blick von der Terrasse auf Beau Vallon, den man täglich beim Frühstück genießt, ist einfach traumhaft. Abends geht die Sonne hier direkt ins Meer unter.
Zum Frühstück gibt es frisches Obst (z. B. Papaya), eine Käse-Schinken-Platte, Gebäck und Marmeladen, Müsli und natürlich Kaffee – simpel, aber alles, was man für einen guten Start in den Tag braucht. An einem Tag gab es ein kreolisches Abendessen mit verschiedenen Currys und frischem Fisch, das man auf keinen Fall verpassen sollte. Köstlich!
Auch die Lage hätte nicht besser sein können. Die Villa Roscia liegt zwar auf einem Hang, aber gerade nur soweit, dass der Fußweg zum Meer kurz & leicht ist, man aber trotzdem einen umwerfenden Blick auf Beau Vallon hat. Unten erwartet einen eine Vielzahl an Restaurants (z. B. Boat House mit einem kreolischen Buffet) sowie "Streetfood"-Stände mit frisch gegrilltem Fisch, Currys und Cocktails.
Wir können die Villa Roscia allen wärmsten empfehlen, die auch abseits eines Luxushotels Wert auf Komfort legen. Denn hier stimmt einfach alles – herzliche Gastgeber, wunderbare Atmosphäre, Sauberkeit sowie die perfekte Lage zum Meer, Restaurants sowie als Startpunkt zur Insel-Erkundung. Jederzeit (und hoffentlich schon bald) wieder!

Lage & Umgebung
6,0

Zimmer
6,0

Service
6,0

Gastronomie
6,0

Sport & Unterhaltung
6,0

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im März 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Alexander
Alter:26-30
Bewertungen:12