phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight

Landungsbrücken

97% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 38
“Landungsbrücken” mehr lesen
im Januar 19, Klaus , 66-70
“Sehr nett bei gutem Wetter” mehr lesen
im September 18, Antonina , 19-25

Infos Landungsbrücken

Die ersten Hamburger Landungsbrücken wurden 1839 am damaligen Rand des Hamburger Hafen gebaut. Die Lage erklärt sich durch Sicherheitsgründe, da hier gleichzeitig die Kohle für den Dampfantrieb gelagert worden ist. Zwischen 1907 bis 1909 wurden die eher einfachen Landungsbrücken stark erweitert, so dass ein richtiger zentraler Wasserbahnhof entstanden ist. Heute fahren hier die HADAG-Fahren(z.B. nach Finkenwerder) ab und die Boote für die Hafenrundfahrt starten hier. Die charakteristische Turmuhr zeigt neben der Zeit auch den Wasserstand an.

ÖPNV:
U-und S-Bahn(U3,S1,S3) Station Landungsbrücken

Hotels in der Nähe: Landungsbrücken

alle anzeigen

38 Bewertungen Landungsbrücken

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers belfort8
Klaus
Alter 66-70

Landungsbrücken

Die schwimmende Anlegestelle ist 700 Meter lang. Von hier fahren alle wichtigen Rundfahrten und Schiffe ab. Der Turm an der Ostseite des Wasserbahnhofs zeigt neben der Zeit auch den Wasserstand an und schlägt alle halbe Stunde die Schiffsglocke. weiterlesen

im Januar 19
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers HolidayChecker21431872
Dominik
Alter 19-25

Alles was man braucht

Bei den landungsbrücken findet man alles was man braucht. Über Bootsfahrten Bis hin zu Souvenirs und essen. weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers HolidayChecker21194552
Antonina
Alter 19-25

Sehr nett bei gutem Wetter

Sehr nett bei gutem Wetter. Ist der Startpunkt für Hafenrundfahrten, König der Löwen Musical und vieles mehr. Sehenswert ist der alte Tunnel unter der Elbe. weiterlesen

im September 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Heidi-55
Adere
Alter 61-65

Die Landungsbrücken – immer ein Pflichtprogramm

Die St. Pauli Landungsbrücken sind eines der Highlights bei einem Besuch in Hamburg. Obwohl es von hier bis zur Nordsee noch ca. 100 kg ist, hat man das Gefühl von „großer, weiten Welt“. Hier fahren die Schiffe für die Hafenrundfahrten ab, aber auch die Linienfähren des HVVs. Auf dem schwimmenden Steg sind immer viele Menschen unterwegs. Bei unseren Hamburgbesuchen gehören die Landungsbrücken immer zum „Pflichtprogramm“. weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herner
Alter 61-65

Immer wieder gerne zu den Landungsbrücken

Ein touristisches Hauptmagnet (wenn nicht touristische Magnet überhaupt) in Hamburg sind die St. Pauli Landungsbrücken. Der erste Schiffsanleger wurde 1839 an den Landungsbrücken angelegt und wurde hauptsächlich von Kohledampfern angelaufen, da hier an der Elbe die Kohle für die Damper gelagert werden konnten. Seit dem Umbau von 1907 – 1909 wurden die Landungsbrücken als Anlegestelle für die Personenschiffe (Auswandererschiffe) der diversen Überseelinien genutzt. Im zweiten Weltkrieg wurden d... weiterlesen

im Juni 18
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Landungsbrücken

Nightlife

Pupasch (geschlossen)

Hotels in der Umgebung

Hamburg, Hamburg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
0.2 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: gute Lage für Ausflüge, leckeres Essen, guter Check-In/Check-Out, Freizeitmöglichkeiten in der Nähe, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, Sauberkeit im Restaurant
Hamburg, Hamburg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
0.4 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Sauberkeit im Restaurant, Ausgehmöglichkeiten in der Nähe, guter Check-In/Check-Out, gute Lage für Ausflüge, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse