Strand Swinemünde/Swinoujscie

93% Weiterempfehlung 5.2 von 6 Gesamtbewertung
5.2 6 28
“Empfehlenswert” mehr lesen
im Juli 21, Melina , 16-18
“Kurz Corona Masken abgenommen und schon Strafmanda” mehr lesen
im Oktober 20, Frank , 56-60

Infos Strand Swinemünde/Swinoujscie

Die westpolnische Hafenstadt Swinemünde (Świnoujście) ist gleichzeitig das älteste Seebad in der näheren Umgebung. Erst nach Swinemünde entwickelte sich der Badebetrieb in Heringsdorf und Misdroy (heute ebenfalls zu Polen). Grund ist der sehr breite, feinsandige Strand, der sich entlang der Osteeküste der Insel Usedom bis zur Swinemündung (Swina) ersteckt. Auch jenseits der Swinemündung, also weiter entlang der polnischen Bernsteinküste in Richtung Osten, erstreckt sich der breite Sandstrand.

Auch hier war es der breite Strand, der frühzeitig ehedem beschauliche Fischerdörfer zu mondänen Bäderorten umformte. Swinemünde allerdings war als Stadt mit Handwerk, Industrie und dem Hochseehafen bereits vorgeprägt. Zu dieser Prägung traten furchtbare Zerstörungen im 2. Weltkrieg und der Verfall der Jahre bis 1989. All dies ist vom Strand her wahrnehmbar, tut jedoch dem Badevergnügen oder den entspannten Strandwanderungen keinen Abbruch. Wer einen der gut ausgebauten Strandzugänge nutzt, um auf die Kurpromenade Swinemündes zu gelangen, kann erstaunt beobachten, wie auch hier eine rege (private) Investitionstätigkeit vom Krieg gerissene Lücken füllt und erhaltene Gebäude zum "Strahlen" bringt.

Wer vom Ostseebad Ahlbeck kommend, die ehemalige Staatsgrenze am Strand zurücklässt und sich der Swinemündung nähert, findet einen beeindruckend breiten Strand vor, der allerdings an der Westmole des Hochseehafens mit dem schönen, in Gestalt einer Windmühle errichteten Seezeichen endet. Um auf die Nachbarinsel Wollin zu gelangen, auf der sich der Swinemünder Strand fortsetzt, muss die Stadtfähre benutzt werden - Grund genug, die Stadt Swinemünde ein wenig kennenzulernen. Der Fährbetrieb ist für Personen und PKW unentgeltlich. Die Fähren verkehren zu normalen Tageszeiten alle paar Minuten und das Übersetzen dauert ebenfalls nur wenige Minuten.

Östlich der Swinemündung an den Ostseestrand zurückgekehrt, dominiert zunächst die lange, geschwungene Ostmole mit dem Leuchtturm den Rundblick. Der Strand, der bis Misdroy schmaler wird und hinter dem Seebad zunächst endet, hat dieselbe Qualität wie der westliche Strand Swinemündes, ist allerdings nicht mehr ganz so breit. Bedingt durch das Hinterland auf der Insel Wollin geht es auf diesem Teil des Strandes zumeist ruhiger zu. Einen schönen Gesamteindruck bietet ein virtueller Rundflug entlang der Küsten der Pommerschen Bucht, der südlich von Misdroy endet, und damit den Strandverlauf vollständig zeigt.

Hotels in der Nähe: Strand Swinemünde/Swinoujscie

alle anzeigen

28 Bewertungen Strand Swinemünde/Swinoujscie

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers HolidayChecker22775357
Melina

Empfehlenswert

Die Promenade von Swinemünde ist wunderschön. Es gibt dort viele Möglichkeiten günstig etwas zu essen, Souvenirs zu kaufen und Dinge zu unternehmen. An der Promenade stehen ein paar schöne Hotels. Von der Promenade kommt man super zum Strand. Der Strand ist sehr schön und sauber. Der Sand ist sehr fein und im Sommer ist das Meer nicht sehr kalt. Zur Hauptzeit ist es etwas voll aber man kann trotzdem einen Platz finden.weiterlesen

im Juli 21
Frank

Kurz Corona Masken abgenommen und schon Strafmanda

Wir hatten immer unsere Corona Masken auf. Nur einmal kurz abgenommen, an einem Abschnitt, wo nichts los was, da wir auch mal Luft brauchten. Promt kam polnische Polizei und wir mussten unsere Ausweise zeigen und vor Ort Strafe zahlen, Die Herren ließen auch nicht mit sich reden (englisch, deutsch) und Schlussendlich musten wir noch was unterschreiben, was in polnisch verfasst war. Der Tag war für uns gelaufen und wir waren froh, als wir endlich die Grenze zu Deutschland überschritten. W...weiterlesen

im Oktober 20
Sabine

Gut

sehr gut für Strandwanderung auch für Jogggerweiterlesen

im Februar 19
Bild des Benutzers grzesiek12
Grzegorz

Eine attraktive Touristenstadt

In diesem Jahr haben wir wieder einmal Swinemünde besucht. Dieser Ort gefällt uns sehr gut. Wir haben mehr Orte besucht, die wir im Vorjahr nicht konnten. Ich lade Sie herzlich ein, denn es lohnt sich.weiterlesen

im Juni 18
Bild des Benutzers grzesiek12
Grzegorz

Küstenstadt mit interessanten Sehenswürdigkeiten

Ein Badeort mit 44 Inseln. Seehafen, Promenade, Laterne und viele andere Attraktionen. Keine Zeit für Langeweile für Erwachsene und Kinder. Die Hauptinseln sind Wolin, Usedom und Karsibórweiterlesen

im Juli 17

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Essen & Trinken

Cafe Scaliano

Shopping

Grenzmarkt

Hotels in der Umgebung