phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Steffi (51-55)
Verreist als Paarim Februar 2020für 3-5 Tage

Gern kommen wir wieder !

6,0/6
Eine sehr schöne Anlage am "Eingang " zum Dischmatal. Das Apartment war sauber und zweckmäßig eingerichtet. An der Rezeption wurden wir freundlich empfangen und erhielten viele Unterlagen sowie Broschüren mit Hinweisen für Unternehmungen, Busverbindungen und Pisten-bzw. Loipenkarten.

Lage & Umgebung6,0
Sehr schöne , ruhige Lage. Parkplatz direkt am Haus. Die Loipen bzw. im Sommer Wander- oder auch Spazierwege beginnnen am Haus. Vom Balkon blickt man auf die Berge und kann am Nachmittag herrlich die Sonne genießen. Zum Einkauf läuft ,man zwischen 15 / 20min oder benutzt den Bus,der direkt vorm Haus 2xstündlich fährt.

Zimmer6,0
Das Apartment war zweckmäßig eingerichtet. Geschirr war ausreichend vorhanden. Wir hatten eine Aufbettung im 2er Apartment, das war dann mit 3 Erwachsenen gut ausgefüllt. Das Bad war modern und alles sauber. Ein schöner Balkon lockte uns am Nachmittag nach schönen Touren nochmals in die Sonne.

Service6,0
Wir hatten den Frühstücksservice gebucht. Täglich stand ab 7.30Uhr unser Paket vor der Tür. Für uns war es sehr gut. Verschiedene Brötchen, Butter, Marmelade, Obst,Tee-/ Kaffeekapseln für die Maschine. Wer noch O-saft, Eier usw. möchte, kann dies dazubuchen.
Extras (Nahrungsmittelallergien) wurden auf Wunsch berücksichtigt. Das freute uns sehr!!!!

Gastronomie6,0
Gastronomie in der Nähe und zu Fuß oder mit dem Bus zu erreichen.

Sport & Unterhaltung6,0
Loipen und Wanderwege beginnen am Haus. Hallenbad mit dem Bus erreichbar.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Februar 2020
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Steffi
Alter:51-55
Bewertungen:3
NaNHilfreich