Archiviert
Janine (31-35)
Verreist als Paarim Juni 2005für 1-3 Tage

Klein aber fein

5,5/6
Das Hotel besitzt 3 Sterne und diese hat es auf jeden Fall verdient.
Das Haus ist neu renoviert und besitzt viel Charme. Das Entree ist speziell, man findet nicht wie üblich eine Reception vor, sondern landet sogleich im Gasthof. Rustikal und Moderne wird miteinander angenehm kombiniert.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt am Inn inmitten des kleinen Dorfes La Punt.
Wer zu Stosszeiten (ab 19.00 Uhr) eincheckt, muss damit rechnen, dass die Parkplätze vor dem Hotel besetzt sind, da der Gasthof immer sehr gut besucht ist. Es hat aber keine 50 m nebenan ein Parking. Dies gehört zu einem kleinen Lebensmittelgeschäft, welches einem eine Einkaufmöglichkeit bietet.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind einfach, aber sehr zweckmässig eingerichtet, und blitzblank sauber.
Im Zimmer steht eine Flasche Wasser zur Verfügung. Einzig hat uns ein Haartrockner gefehlt.

Service6,0
Wir wurden sehr freundlich und zuvorkommend empfangen und auch während unseres Aufenthaltes sehr aufmerksam betreut.

Gastronomie6,0
An das Hotel angeschlossen ist ein Gasthof mit einer fantasievollen Karte. Absolut toll sind die getrennten Esssäle; es kann zwischen Raucher und Nichtraucher gewählt werden.

Sport & Unterhaltung5,0
In unmittelbarer Nähe sind die Golfplätze Zuoz und Samedan. Mit der Übernachtung im Hotel erhält man eine Green Fee Reduktion.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Keine Angaben

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2005
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Janine
Alter:31-35
Bewertungen:2
NaNHilfreich