Jacqueline (41-45)
Verreist als Paarim September 2018für 1-3 Tage

Home Hotel, Arosa

6,0/6
Sehr liebevoll eingerichtetes Hotel mit freundlichen Mitarbeitern.
Parkplätze beim Hotel sind nur eingeschränkt vorhanden und sollten bei Bedarf vorgebucht werden. Es gibt jedoch auch mehrere öffentliche Stellplätze in der Umgebung.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt etwas oberhalb des Zentrums. Die Bergbahn ist zu Fuss gut erreichbar.

Zimmer6,0
Unser Zimmer war sehr klein, reichte aber für unseren Kurzaufenthalt aus. Es war aber sehr liebevoll eingerichtet, man fühlt sich sofort wohl. Schönes, modernes Badezimmer.
Wir haben dank dem sehr bequemen Boxspringbett sehr gut geschlafen. Im Zimmer gibt es kein Telefon oder TV, man kann sich jedoch ein IPad am Empfang ausleihen. Gutes WLAN ist vorhanden.

Service6,0
Sehr freundliche Empfang inkl. Hilfe beim Gepäck.
Mit der Bezahlung der Tourismusabgabe erhält man die Arosa-Card, mit welcher man während dem gesamten Aufenthalt Bergbahnen etc. nutzen kann. Diese bekommt man beim Einchecken zusammen mit den Zimmerkarten in einem hübschen und praktischen Etui überreicht.

Hotel6,0

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jacqueline
Alter:41-45
Bewertungen:142
NaNHilfreich