phone
Reisebüro Täglich von 09:00-19:00 UhrReisebüro Täglich 09:00-19:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroTäglich von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Archiviert
Roger (41-45)
Verreist als Familieim April 2008für 1 Woche

Suitenzauber im familiären Rahmen

5,3/6
Eher kleineres, neueres Hotel mit sehr stimmungsvollen, schön eingerichteten Suiten mit Frühstück; ohne Abendküche; ausserhalb der Hochsaison doch einige Wochenendausflügler; ausserhalb der Schulferien in D und in der CH vornehmlich Schweizer als Gäste unterschiedlichen, eher mittleren Alters (zumindest während unserem Aufenthalt); Wellnessbereich gut aber eher klein, indessen durchaus der Grösse des Hotels adäquat.


Lage & Umgebung6,0
Diverse Restaurants mit unterschiedlicher Ausrichtung in nächster Umgebung, was wichtig ist, da keine Halbpension angeboten ist; recht zentral am Hang und doch ruhig, direkt am einen Ende des "Eichhönliwegs" gelegen; von diesem aus ist die Piste mit wenigen Stockstössen auf den Skiern erreichbar bzw. kann von dieser bis vor die Hoteltür gefahren werden; Einkaufsmöglichkeiten, einschliesslich für Lebensmittel (dazu siehe weiter unter Zimmer) ebenfalls in nächster Umgebung; hoteleigene Parkmöglichkeit; mit dem Zug anreisende sollten trotz der relativen Nähe zum Bahnhof vom Hotelangebot, abgeholt zu werden, Gebrauch machen
Speziell mit Kinder:
-"Eichhörnliweg"; Nüsse "sponsert" das Hotel; Schlittelweg geht nahe des Hotels hinunter;
-Fondue am Ausgangspunkt des Nachschlittelweges mit anschliessenden Schlitteln ist zu empfehlen; Achtung "Abzweigung" zum Hotel nicht verpassen.
-Kutschenfahrt ins Skigebiet ist ebenfalls zu empfehlen; man wird am Hotel abgeholt.
- Eiskunstbahn wäre ebenfalls in der Nähe.

Zimmer6,0
wirklich sehr schöne Suiten mit Balkon und herrlichem Alpenblick, falls Südrichtung (Grundrisse und Fotos auf der homepage des Hotels; ein Blick darauf lohnt sich), sowie einer Kochnische (ein plus mit Kleinkind); alles sehr neu und in lebenswertem Zustand
Zimmertyp:Suite
Zimmerkategorie:Deluxe

Service5,0
Freundlicher Familienbetrieb; Zimmerreinigung positiv unauffällig und aufmerksam; Massagen, Gesichtsbehandlungen usw. werden in unteren Bereich des Hotels Extern angeboten: gute Leistungen.
Speziell mit Kinder: Kinderspielzimmer vorhanden, mittel- aber zweckmässig ausgestattet; tageweise Kinderbetreuung wird von Hotel vermittelt; waren mit der "Nanni" sehr zufrieden, ging mit unserer Tochter dem Eichörnliweg entlang mit dem Schlitten spazieren und nahm sie auch mit an den Mittagstisch ihrer Familie (3 Töchter), was Anklang fand; ermöglichte es uns, die Skipisten an einzelnen Tagen zu erkunden;

Gastronomie4,0
Wie gesagt; nur mit Frühstück buchbar; Frühstückbuffet eher reichhaltig, aber nicht überragend.
Einmal in der Woche besteht die Möglichkeit, im Hotel gegen Bezahlung Abend zu essen; wir haben von diers Möglichkeit keinen Gebrauch gemacht.
Hinweis zu den Möglichkeiten für das Abendessen:
Die Suiten sind mit einer Kochnische ausgerüstet; Coop oder Migros (erinnere mich nicht mehr genau) in unmittelbarer Nähe.
Diverse Restaurants ebenfalls in unmittelbarer Umgebung (z.B. La Luna). Alle die wir besucht haben, waren in Ordnung. Für mit Kleinkind eher ungeeignet, aber wer Fleisch und urchige Umgebung schätzt, ein Tip: Gspänli, mit Auto, Taxi oder Buss zu erreichen, in Innerarosa

Sport & Unterhaltung5,0
eher kleinerer Wellnessbereich; diverse Behandlungen werden fachkundig angeboten; Kinderspielzimmer (siehe auch "Service"); EInkaufsmöglichkeiten sehr gut; Wireless in den Zimmern mit den üblichen Kosten (Hotspot Swisscom); insgesamt ist das Hotel weniger für "Ramba-Zamba-Suchende",

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
bezüglich Nachtessen: siehe Gastronomie
bezüglich Ausflüge mit Kind, das noch nicht Ski fährt: siehe oben, u.a. "Lage und Umgebung"

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im April 2008
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Roger
Alter:41-45
Bewertungen:17
NaNHilfreich