Robert (46-50)
Verreist als PaarJuli 20214 Wochen Wandern und Wellness

Ein Urlaub zum wohlfühlen

6,0 / 6
Kleines Hotel mit Frühstück am Ortsrand von Faliraki und ideal um von dort aus die Insel zu erkunden.Ein Mietwagen empfiehlt sich um die Insel zu erkunden.

Lage & Umgebung
5,0
Für Strandliebhaber sowohl ca. 300m zum FKK'-Strand als auch zum "normalen" Strand. Tavernen für Abendessen problemlos zu Fuß innerhalb 10-15 min zu erreichen.

Zimmer
5,0
Zimmer sind einfach aber gut,!Bad wird von einigen als zu klein beschrieben,ist Empfindungssache aber für den Urlaub reicht es allemal.Klimaanlage empfiehlt sich bei warmen Temperaturen und kostet 6€/Tag - Kühlschrank 3€/Tag

Service
6,0
Rezeption ist 24h besetzt!Tagsüber von 7:00-15:00 durch Kiki,sehr freundliche Rezeptionsdame die sehr gut deutsch spricht ebenso wie Mike der abends an der Bar und nebenher ein Auge auf die Rezeption hat.
In Zeiten von Corona müssen die Gäste den Zimmerschlüssel bei sich haben!
In der Nacht ist noch Niko da ab 2:00-7:00,
Ebenfalls sehr freundliche Seele!!!
Zimmer werden täglich sauber gereinigt und alle zwei Tage Handtücher gewechselt.

Gastronomie
5,0
Einfaches Frühstück,kein Riesenbüffet,Kaffee,Tee,zwei Sorten Brot (hell+dunkel),Käse,Wurst,lecker Honig,Frühstücksei - kurzum wer zuhause mehr hat oder mehr will bucht ein Fünfsterne Haus !
An der Poolbaar gibt's ab 12:00 Snacks für den Hunger zwischendurch und abends geniesst man in Tavernen in unmittelbarer Umgebung.

Sport & Unterhaltung
3,0
Gibt nen Tennisplatz und nen Pool.
Liegen gibt's genügend da die meisten im Meer baden gehen.
Pappnasen reservieren sich Liegen durch Handtuch auflegen im Schatten vorm Frühstück obwohl immer ein Schirm für zwei Liegen da steht! Animation gibt's glücklicherweise keine.

Hotel
6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:4 Wochen im Juli 2021
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Robert
Alter:46-50
Bewertungen:10