Maria (26-30)
AlleinreisendDezember 20211 Woche Strand

Einmal und nie wieder...

1,0 / 6
Ehrlich gesagt fehlen mir die Worte um dieses Hotel zu beschreiben. Ich kann nur sagen: unterirdisch, gruselig, nicht empfehlenswert.

Lage & Umgebung
5,0
Das Hotel liegt relativ nah am Flughafen. Dadurch sind die Transferzeiten gering. Von Fluglärm o.ä. bekommt man gar Nichts mit. In der näheren Umgebung befinden sich keine Hotels, sodass es insgesamt ruhig und angenehm ist. Zum Zentrum von Hurghada bzw in die Senzo Mall fährt man jeweils ca. 10-15 Min. Aber Achtung, das Hoteltaxi ist pure Abzocke. Lieber mit einem Taxi von vor dem Hotel fahren!

Zimmer
2,0
Die Anlage besticht durch die einzelnen Häuserblocks. Die Zimmer sind jedoch in die Jahre gekommen, vor allem die Bäder. Teilweise schimmelt es bzw bildet sich sehr viel Rost.

Service
1,0
Sehr trinkgeldorientiert. Egal in welchem Bereich. Der Zimmerservice muss unbedingt früh an der Tür klopfen, um 2 Wasserflaschen hereinzubringen. Diese kann man alternativ vor die Tür stellen bzw beim reinigen auf den Zimmer lassen. Die Kellner haben kein Lächeln auf den Lippen, wirken unzufrieden und genervt.

Ich habe gehört, dass es Gästebetreuerinnen geben soll. Während meines Aufenthalts habe ich diese leider nie zu Gesicht bekommen. Mir ist jedoch zu Ohren gekommen, dass diese auch weniger an konstruktiver Kritik als mehr mit den Verteilen von Restaurantgutscheinen im A La Carte Restaurant beschäftigt waren. Sehr schade, mit diesen hätte ich gerne ein Gespräch geführt

Gastronomie
1,0
Absolut grauenhaft. Das Frühstück ist mager. Zum Mittag traut man sich gar nicht. Die Snacks, bestehend aus Pommes, Burger oder Hotdogs, sind einigermaßen genießbar. Wobei selbst das Fleisch nicht immer gut ist (bescherte mir tatsächlich Übelkeit). Das Abendbrot ist schwer zu beschreiben. Das Essen ist zu 99% kalt und darf in der Mikrowelle aufgewärmt werden. Die Auswahl besteht aus einem Buffet. Hier wird eigentlich immer trockenes, zähes Fleisch, Reis, zu Tode gegrilltes Gemüse, nicht definierbarer/grätiger Fisch, diverse Salate sowie staubtrockene Kuchen angeboten. Wer außerhalb essen kann sollte dies in Anspruch nehmen. Es handelt sich zwar um ein 4 Sterne Hotel, so grauenhaftes Essen ist mir jedoch noch nie untergekommen. Die A La Carte Restaurants sind ebenfalls in dieser Kategorie einzuordnen.

Sport & Unterhaltung
1,0
Das Animationsteam besteht aus ca. 10 Personen. Was die den ganzen Tag machen? Die Sonne genießen. Getanzt wird zu einem einzigen Lied, welches man bereits nach 3 Tagen über hat. Hier daarf es mehr Abwechslung und Niveau sein. Es wird kein Gespräch mit dem Gästen geführt. Wie auch, wenn die gerade mal 19 Jährige Animateurin kein Englisch spricht, sich zu einem auf die Liege setzt, mit großen Augen anschaut, kein Gespräch führen kann und den ganzen Tag mit einem Gesicht wie 3 Tage Regenwetter herumläuft. Von 10 (!) Animateuren haben es 2 geschafft mit mir zu sprechen. Der Rest hängt am Handy oder sonst wo. Außer zum Clubtanz sieht man die Hälfte nicht. Während der Abendshow sind alle ebenfalls mehr mit filmen beschäftigt. Insgesamt keine schöne Atmosphäre. Volleyball, Boccia etc werden angeboten.
Der Stern geht an dieser Stelle an Momo. Sein Step Aerobic ist einfach Wahnsinn und kann nur empfohlen werden! Mit seiner lockeren Art zeichnet er sich von der der anderen ab. Er hat immer ein Lächeln auf den Lippen und kann einem während des Essens bzw außerhalb der Aktivität in die Augen schauen und Smalltalk betreiben. Das schafft der Rest leidet nicht. Die rennen mit einer fiesen Miene durch die Gegend und betreiben alles aber keinen Gästekontakt. Abends wird lieber Billiard gespielt

Hotel
1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2021
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Maria
Alter:26-30
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Frau Maria,

wir danken Ihnen vielmals, dass Sie sich nach Ihrem Aufenthalt im Mercure Hurghada die Zeit genommen haben, uns zu schreiben, und bedauern zutiefst, dass die erbrachten Serviceleistungen Ihren Erwartungen nicht entsprochen haben. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir Sie vielmals um Entschuldigung.

Die Hotels der Marke Mercure setzen alles daran, um Ihnen bei jedem Ihrer Aufenthalte eine optimale Servicequalität anzubieten. Ihre Meinung ist für uns daher von größtem Interesse. Darüber hinaus dürfen wir Ihnen versichern, dass die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um die Qualität der benannten Serviceleistungen nachhaltig zu verbessern.

Haben Sie nochmals vielen Dank für Ihre Anmerkungen. Wir hoffen, Ihr Vertrauen bei einer Ihrer nächsten Übernachtungen wiederzugewinnen, und würden uns freuen, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen
Merna Emam
Customer Experience Manager
MERCURE Hurghada