Stefan (51-55)
Verreist als Paarim Juni 2019für 1-3 Tage

Ein Hotel der Spitzenklasse!!!!

6,0/6
Wenn man wie wir nur ein Wochenende zu Gast sein darf, dann fällt der Abschied umso schwerer. Es ist ein sehr schönes und persönlich geführtes Hotel. Die Hotelchefin empfängt den Gast mit einer Gastfreundlichkeit die nicht übertrieben sondern entsprechend ist. Man fühlt sich "Willkommen". Die Zimmer sind sehr ansprechend und vermitteln einem das Gefühl von "hier fühle ich mich sehr wohl". Über das Frühstück kann man wie schon in etlichen Kommentaren beschrieben, einfach nur sagen "suuuuuuuuuper gut". Es fehlt an nichts. Man traut sich bei dieser Reichhaltigkeit nicht zu fragen ob man zu den frischen Krabben auch noch ein bisschen Rührei haben könnte. Aber auch dieses wird mit Freundlichkeit, sehr nett und frisch gebraten serviert. Ganz lieben Dank nochmal dafür. Wir würden erstens immer wieder einchecken aber auch jedem dieses Hotel empfehlen.

Lage & Umgebung6,0
Zu empfehlen ist die Anreise mit dem Fahrrad. Das ist schon Entspannung pur, quer durch die Insel zu radeln.

Zimmer6,0

Service6,0

Gastronomie6,0
Bilder ansehen und das reichhaltige und sehr frische Frühstück bewundern.

Sport & Unterhaltung6,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:51-55
Bewertungen:2
NaNHilfreich