Brandenburger Tor

99% Weiterempfehlung 5.6 von 6 Gesamtbewertung
5.6 6 91
“Wahrzeichen von Berlin” mehr lesen
im August 22, Robert , 56-60
“Symbol der deutschen Einheit” mehr lesen
im Februar 21, Klaus , 66-70

Infos Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor – das wahrscheinlich wichtigste Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt. Jahrzehntelang galt das einzig erhaltene Stadttor Berlins als DAS Symbol für die Trennung der Stadt. Kein anderer Ort stand so für die Teilung Deutschlands wie dieses Tor zwischen Mauern, Stacheldraht und Wachtürmen. Doch im Gegensatz dazu symbolisiert das Brandenburger Tor auch den ungebrochenen Willen der Menschen, die Spaltung des Landes zu überwinden. Ein Pflichtbesuch bei jedem Berlin-Aufenthalt!

Verfasst von HolidayCheck

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Brandenburger Tor

alle anzeigen

91 Bewertungen Brandenburger Tor

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers robert r
Robert
Alter 56-60

Wahrzeichen von Berlin

Hinfahren, anschauen, fotografieren, fertig weiterlesen

im August 22
0% hilfreich
Bild des Benutzers belfort8
Klaus
Alter 66-70

Symbol der deutschen Einheit

Das Tor, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, gehört zu den größten und schönsten Bauten des Klassizismus. Gebaut wurde es in den Jahren 1788 bis 1791 nach Entwürfen von Carl Gotthard Langhans d.Ä. Erst zwei Jahre nach Fertigstellung erhielt es sein Wahrzeichen, die Quadriga, ein Wagen der von vier Pferden gezogen wird. Erbauen ließ es König Friedrich Wilhelm II., als Abschluss des Pracht-Boulevards Unter den Linden. Nach der Wende ist es zum Symbol der deutschen Einheit geworden. weiterlesen

im Februar 21
Bild des Benutzers Herb.W.
Grape
Alter 61-65

Ronald Reagan: „Mr. Gorbachev, open this gate...“

Das Brandenburger trennte einst als Teil der Berliner Mauer die Stadt Berlin in Ost-Berlin und West-Berlin - und es war das Symbol für die Teilung Deutschlands in Ost (DDR) und West (BRD). Mit dem Mauerfall 1989 wurde auch das Brandenburger Tor wieder geöffnet und ist heute auch ein Symbol für die Wiedervereinigung Berlins und Deutschlands. Wie sagte bereits Ronald Reagan 1987 bei seinem Besuch in West-Berlin vor dem Brandenburger Tor: „Mr. Gorbachev, open this gate. Mr. Gorbachev, tear down... weiterlesen

im März 20
Bild des Benutzers Heidi-55
Zibebe
Alter 61-65

Brandenburger Tor muss jedes mal sein

Wie kein anderes Bauwerk stand das Brandenburger Tor für die Teilung Berlins und Deutschlands. Mit dem Fall der Mauer 1989 und der Öffnung des Brandenburger Tors steht es jetzt auch, ebenfalls wie kaum ein anderes Bauwerk, für die Wiedervereinigung Deutschlands. Bei jedem Besuch Berlins ist für uns ein Gang zum Brandenburger Tor eine Selbstverständlichkeit. Im Westen grenzt der Platz des 18. März und im Osten grenzt der Pariser Platz unmittelbar am Brandenburger Tor an. weiterlesen

im Februar 20
Bild des Benutzers Herb.W.
Josefson
Alter 61-65

Berlins Touristenmagnet schlechthin

Wie bei jedem Berlinbesuch, waren wir auch im August 2019 wieder am Brandenburger Tor. Diesmal wareb wir jedoch mit Freunden aus Brasilien unterwegs – und mit denen mussten wir natürlich zum Brandenburger Tor (schließlich muss ja jeder, der Berlin besucht, unbedingt zum Brandenburger Tor). Dieses prächtige Tor war sowohl das Symbol der Teilung von Deutschland und Berlin, es ist aber auch zugleich das Symbol der Wiedervereinigung. Es ist schon beeindruckend, wenn man auf dem Platz des 18.März... weiterlesen

im August 19

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Catwalk Bar

Hotels in der Umgebung