Historisches Spielzeugmuseum

100% Weiterempfehlung 6.0 von 6 Gesamtbewertung
6 6 1
“Ein kleines, sehr feines Museum” mehr lesen
im Juni 11, Uwe , 46-50

Infos Historisches Spielzeugmuseum

Das Historische Spielzeugmuseum Freinsheim öffnete die Pforten im April 2011. Es zeigt eine einmalige Sammlung deutscher Spielzeuggeschichte aus der Vorkriegszeit und ist daher insbesondere auch für "reifere Kinder" und die Liebhaber von Blechspielzeugen ein Besuch wert. Die wahre Größe und Vielfalt der Privatsammlung eröffnet sich erst, nachdem man durch das Museumcafé den eigentlichen Eingang zu den Ausstellungsräumen betritt. Hunderte von Eisenbahner, Dampfmaschinen, Autos, Schiffen, Flugzeugen, Puppenstuben, Bären, Spielen und Kinderbüchern werden auf 3 Stockwerken liebevoll präsentiert. Eine Besuchszeit von 30-60 Minuten sollte einkalkuliert werden.

Das italienische Eiscafé wird ebenfalls von den Besitzern des Spielzeugmuseums betrieben. Nach einem Museumsbesuch genießt man frische Eisbecher oder italienischen Espresso mit Blick auf den Vier-Röhren-Brunnen oder in der gemütlichen "Bing-Höhle".

Den Abend kann man dann in einer der netten Weinstuben in der Nachbarschaft genießen.

Eintrittspreis für Erwachsene: Euro 3,50

Im Sommer täglich geöffnet von 14.00 bis 19.00 im Winter an den Wochenenden und nach Vereinbarung

An der Bach 9
67251 Freinsheim
Tel.: 06353-916557
www.spielzeugmuseum-freinsheim.de

Hotels in der Nähe: Historisches Spielzeugmuseum

alle anzeigen
0.18 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
0.21 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
0.73 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
2.91 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
2.99 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
3.07 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
3.11 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
3.14 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
3.49 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland
3.72 km entfernt - Rheinland-Pfalz, Deutschland

1 Bewertungen Historisches Spielzeugmuseum

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Blechsammler
Uwe
Alter 46-50

Ein kleines, sehr feines Museum

Zunächst muss man das Museum am wunderschönen "Platz an der Bach" mit dem Vier-Röhren-Brunnen" suchen, denn der Eingang erfolgt duch das Eiscafé Laterna Magica in das dahinter liegende, versteckte Museumsgebäude. Wieder ein Gastronom, der mit einer kleinen Ausstellung sein Angebot abrundet??? Ein eindeutiges NEIN! Tief beeidruckend waren wir, über das was der Sammler von historischen Blechspielzeug, Puppen, Bären und Spielen hier zusammengetragen und äußerst liebevoll präsentiert hat. Das in ... weiterlesen

im Juni 11
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung