Parque Natural de Jandía

100% Weiterempfehlung 5.0 von 6 Gesamtbewertung
5 6 1
“Ausflug und Wanderung für Naturliebhaber” mehr lesen
im September 07, Karin , 61-65

Infos Parque Natural de Jandía

Der 14.318,5 Hektar große "Parque Natural de Jandía" liegt im Süden Fuerteventuras auf der Halbinsel gleichen Namens zwischen dem Istmo de La Pared (Costa Calma) und dem südwestlichsten Punkt der Insel, der Punta de Jandía. Durch den gesamten Naturpark erstreckt sich eine vor etwa fünfzehn Millionen Jahren entstandene Vulkankette, die dafür sorgt, dass die Touristenorte an der Südküste Fuerteventuras von starken Winden und Luftströmungen verschont bleiben. Der höchste Berg im Parque Natural ist der 807 Meter hohe Pico de la Zarza. Der Park hat eine reiche Flora und Fauna, darunter viele endemische oder vom Aussterben bedrohte Spezies. Hervorzuheben sind der Cardon de Jandía (Euphorbia handiensis) und der Anis Jandía (Bupleurum handiense) mit hellgrünen Blättern und gelben Blütenständen. In dem Habitat leben 28 Arten von Brutvögeln, 3 Arten von Reptilien und 12 Säugetierarten. Durch den Park zieht sich eine Schotterpiste, die direkt hinter dem Küstenort Morro Jable beginnt. Sie eignet sich perfekt zum Wandern und Mountainbiken. Das Gebiet wurde 1987 zum Naturpark und 1994 zum Schutzgebiet für Vögel erklärt.

Hotels in der Nähe: Parque Natural de Jandía

alle anzeigen
0.47 km entfernt - Fuerteventura, Spanien
0.47 km entfernt - Fuerteventura, Spanien
0.58 km entfernt - Fuerteventura, Spanien
0.63 km entfernt - Fuerteventura, Spanien
0.88 km entfernt - Fuerteventura, Spanien
0.9 km entfernt - Fuerteventura, Spanien
1.18 km entfernt - Fuerteventura, Spanien
1.27 km entfernt - Fuerteventura, Spanien
1.36 km entfernt - Fuerteventura, Spanien
1.4 km entfernt - Fuerteventura, Spanien

1 Bewertungen Parque Natural de Jandía

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers fischerei
Karin
Alter 61-65

Ausflug und Wanderung für Naturliebhaber

Der o. g. Naturpark umfaßt alles zwischen der Meerenge von Pared bis nach Puertito de la Cruz, ist also ein recht großes Gebiet der Insel. Man kann mit dem Geländewagen entweder von Morro Jable nach Cofete fahren, unbedingt auf die seltene Jandia Wolfsmilch achten. Ebenso empfehlenswert ist dann der Besuch von "El Puertito de la Cruz". Es ist eine abgelegene Gegend, wirklich nur etwas für Naturliebhaber. Eine schöne Wanderung führt von Morro Jable nach Cofete; Ausgangspunkt ist ein kleiner Pa... weiterlesen

im September 07
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Playa de Esquinzo, Fuerteventura
Pauschal z.B.
4 Tage, AI
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, AI
Entfernung
4.1 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, schöner Strand, guter Check-In/Check-Out, Größe der Zimmer, Nähe zum Strand
Playa de Esquinzo, Fuerteventura
Pauschal z.B.
4 Tage, ÜB
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
4.5 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Größe der Zimmer, schöner Strand, Größe des Badezimmers
Playa de Esquinzo, Fuerteventura
Pauschal z.B.
7 Tage, ÜF
Eigene Anreise z.B.
7 Tage, ÜF
Entfernung
4.5 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: Größe der Zimmer, Nähe zum Strand, freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, schöner Strand, gute Zimmerausstattung