Wandern Dornbirn

100% Weiterempfehlung 5.3 von 6 Gesamtbewertung
5.3 6 3
“Eine Wanderung der etwas anderen Art.” mehr lesen
im September 13, Jürgen , 56-60
“Rappenlochschlucht erst im Herbst 2013 begehbar” mehr lesen
im Juni 13, Herbert , >70

Infos Wandern Dornbirn

Mit der Karenseilbahn auf die Bergstation. Von dort sind wir zum Breitenberg, da hat es einen spektakulären Felssturz. Der Wanderführer Norbert gab viele Informationen über Geologie und Botanik. Nach ca dreieinhalb Stunden waren wir wieder bei der Berstation. 25 Euro incl. Berg und Talfahrt sind ok.

Wir hatten etwas Regen. Ansonsten kann ich diesen Ausflug nur empfehlen.

Info oder Termine schaut mal auf "www.naco.at" oder "www.karren.at".

Hotels in der Nähe: Wandern Dornbirn

alle anzeigen

3 Bewertungen Wandern Dornbirn

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers NACOdernaturcoach
Jürgen
Alter 56-60

Eine Wanderung der etwas anderen Art.

Sehr interessant. Wenig Höhenmeter, ca. 200. Einheimischer Wanderführer. weiterlesen

im September 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Herbert
Alter >70

Rappenlochschlucht erst im Herbst 2013 begehbar

Interessante, eindrucksvolle Schlucht. weiterlesen

im Juni 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Reisend
Christoph
Alter 41-45

Wanderung mit Bergpanorama und Schluchterlebnis

Karren-Staufensee-Rappenlochschlucht Mit der Karrenseilbahn zur Bergstation fahren (Gebührenpflichtiger Parkplatz). Herrliche Aussicht über den Bodensee und bis zum Säntis. Panoramarestaurant mit Ambiente und guter Küche im mittleren Preisniveau. Auf gut ausgeschildertem bzw. markiertem Weg zum Stauffensee wandern. Abschnitt mit zeitweilig schöner Bergkulisse. Dieser befindet sich am hinteren Ende der Rappenlochschlucht. Dann durch die Schlucht (mit Wildwasser) zum Eingang (kostenlos). Von d... weiterlesen

im Mai 08
67% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Cinema 2000

Shopping

Messepark

Hotels in der Umgebung